Blogheim.at Logo

Bizarrer Cyberpunk 2077 Glitch sorgt für einen „lebenslangen Begleiter“

Cyberpunk 2077 sorgt wieder mal für gute Laune

Cyberpunk 2077 (C) CD Projekt Red

Zu sagen, dass Cyberpunk 2077 einen schwierigen Start erlebt hat, ist etwas untertrieben. Die schlechte Leistung des Spiels auf PS4 und Xbox One führte zu unzähligen Rückerstattungsanfragen und Sony unternahm den beispiellosen Schritt, das Spiel aus dem PlayStation Store zu holen. Trotz der zahlreichen Patches, die in den letzten Monaten eingetroffen sind, ist Cyberpunk 2077 weder in den PlayStation Store zurückgekehrt, noch wurden die Probleme mit Störungen und Fehlern vollständig behoben.

Obwohl es ein paar wenige gravierende Fehler gibt, sind die meisten Bugs in Cyberpunk 2077 ziemlich harmlos. Viele sorgen sogar für gute Unterhaltung. So auch bei Reddit User carrota1. Dieser erlebte einen ganz besonderen Fehler von Cyberpunk 2077 als ihm ein NPC nach Abschluss der Quest weiterhin folgte. Bei dem Auftrag „Going Away Party“ in der noch recht frühen Phase des Spieles müssen wir Flavio dos Santos retten. Nach Abschluss des Auftrages sollte Flavio eigentlich auch aufhören uns zu folgen. Doch Reddit-User carrota1 wurde auch noch nach 30 Stunden Spielzeit von Flavio begleitet und hat diese Erlebnisse nun in ein Video gepackt.

Cyberpunk 2077 bietet jetzt Stalker als Begleiter

Das Video zeigt zusammengestellte Clips der verschiedenen Posen Flavios. Unteranderem spaziert er hier unter Wasser herum oder hängt in verschiedenen Zwischensequenzen im Hintergrund herum. Der jedoch witzigste Teil des Videos zeigt den Versuch des Spielers bei Judy landen zu können. Denn auch hier ist Flavio mit dabei und es scheint, dass er wiederholt versucht den Raum zu betreten. Der Bug dürfte Flavio immer wieder mal verschwinden lassen und überraschend zurück kommen lassen.

CD Projekt Red erst kürzlich Patch 1.2 für Cyberpunk 2077 veröffentlicht. Obwohl er einige der vielen Fehler behoben zu haben scheint gibt es Berichte, dass er auch einige neue Fehler verursacht hat. Das Update scheint auch dieses Problem nicht behoben zu haben, da carrota1 bestätigt, dass Flavio ihnen nach dem Update immer noch folgt.

Cyberpunk 2077 ist ab sofort für PC, PlayStation 4, Stadia und Xbox One verfügbar. Die Versionen für PlayStation 5 und Xbox Series X/S sollen später 2021 verfügbar sein.

AktuelleGames News