Xbox Series S wird die Spiele nicht ausbremsen. Fans müssen sich keine Sorgen machen!

Ein neuer Bericht zeigt, warum Xbox-Fans sich möglicherweise keine Sorgen machen müssen, dass sich die technischen Daten der Xbox Series S auf die Qualität von Xbox Series X-Spielen auswirken.

Xbox Series X: Die neue Konsole erschien am 10. November 2020 weltweit. - ©Microsoft

Es ist unwahrscheinlich, dass Xbox Lockhart (oder Xbox Series S) kommende Xbox Series X-Spiele zurückhält. Dies zeigt einen neuen Bericht über Xbox-Konsolenpläne der nächsten Generation. Leaks hatte vorgeschlagen, dass Xbox Lockhart viel weniger leistungsstark sein würde als die Xbox Series X. Microsoft scheint aber trotzdem einen Plan zu haben, damit das nicht so wird.

In einem neuen Bericht räumte der Journalist Brad Sams das “Missverständnis” auf, dass die schwächeren Spezifikationen der Xbox Lockhart/Xbox Series S die Qualität aller Spiele der nächsten Generation beeinträchtigen werden. Während Sams dies als “berechtigtes Anliegen” bezeichnete und erklärte, dass es von Entwicklern selbst stammte, die nur wenige Informationen über die Xbox-Konsolen der nächsten Generation hatten, sind potenzielle Probleme damit nun “verblasst”.

Xbox Series S-Konzept von u / jiveduder auf Reddit.

Xbox Series S-Konzept von u / jiveduder auf Reddit.

Xbox Series S: Spiele sollen trotzdem funktionieren, nur eben nicht in 4K

Das Xbox-Konsolenteam hat dies Berichten zufolge behoben, indem es “auf beiden Geräten dieselben Basiskomponenten verwendet”, um “Entwicklern das Erreichen der gleichen visuellen Wiedergabetreue für beide Konsolen bei unterschiedlichen Auflösungen zu erleichtern”. Sams schlägt vor, dass es nur verschiedene Optimierungen gibt, wobei die Xbox Series X für 4K und Xbox Lockhart/Xbox Series S für 1080p HD optimiert ist.

Optimized for Xbox Series X

Optimized for Xbox Series X

Dies könnte der Grund für das Branding “Optimized for Xbox Series X” sein, dass bei mehreren für die Xbox Series X angekündigten Spielen von Erst- und Drittanbietern bisher verwendet wurde. Ein für die Konsole optimiertes Spiel bietet 4K-Grafiken und Bildraten von bis zu 120 fps, schnellere Ladezeiten und Smart Delivery, mit dem Spieler eine kostenlose Xbox Series X-Version eines generübergreifenden Spiels erhalten, wenn sie es auf Xbox One gekauft haben. Das Abzeichen könnte auf Spielboxen platziert werden, um zu zeigen, dass es zwar auf Xbox Lockhart/Series S gespielt werden kann, aber am besten auf einer Xbox Series X aussieht.

Was wird die günstigere Version der neuen Xbox-Konsolen-Generation kosten?

Diese Informationen sind jedoch nicht bestätigt und es ist nur eines von mehreren Dingen, die Fans vom Xbox-Team mit einer offiziellen Ankündigung klären lassen möchten. Wenn die Xbox Lockhart-Konsole nicht so leistungsfähig ist wie die Xbox Series X, werden die Fans erwarten, dass sie billiger ist. Der Preis für die Series X soll 400 Euro betragen. Für die Xbox Series S munkelt man einen Preis von nur 199 Euro. Damit wäre sie billiger – wenn diese Angaben stimmen – als die aktuelle Xbox One X. Die High-End-Konsole der aktuellen Konsolen-Generation kann bereits ab 279 Euro gekauft werden.

Werbung

Mehr zum Thema