Blogheim.at Logo

Xbox Game Pass mit noch mehr Games: Kommen Ubisoft-Spiele dieses Jahr dazu? [UPDATE]

Nach EA Play könnte Microsoft bereits die nächste "Game Pass"-Bombe platzen lassen. Gerüchte sprechen über eine Einbindung von uPlay in den Abo-Dienst von Xbox.

Artikel von
Kommt Assassin's Creed Valhalla in den Xbox Game Pass? - (C) Ubisoft, Microsoft; Bildmontage: DailyGame.at

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein neues Gerücht verspricht Ubisoft Plus für den Xbox Game Pass
  • Kommen weitere 100 Games für Xbox-Spieler?

Der Zenimax-Deal wurde diese Woche abgeschlossen und brachte Marken wie Wolfenstein, Fallout, Doom, Elder Scrolls und mehr unter die Xbox-Fahne. Mit EA hat man den Abo-Dienst EA Play im Xbox Game Pass. Was fehlt also noch? UPLAY dürfte wohl 2021 dem Xbox Game Pass hinzugefügt werden, wie ein neuerliches Gerücht besagt.

Nick Baker von XboxEra, der online unter dem Namen Speshal Ed bekannt ist, behauptete auf Discord, dass nur einige ausgewählte Ubisoft-Spiele zu Game Pass kommen würden. Er schlägt vor, dass nur ältere Ubisoft-Titel bis einschließlich Immortals Fenyx Rising zum Game Pass kommen.

„Ich habe erst zum Jahresende eine Bestätigung von Ubisofts Spielen auf Game Pass erhalten“, schrieb Nick Baker auf Discord.

Auf die Frage, ob Microsoft plant, die Preise für Xbox Game Pass bald zu erhöhen, antwortete er, dass dies wahrscheinlich nicht der Fall sein wird, aber es ist möglich, dass Microsoft separate Ebenen für EA- und Ubisoft-Spiele im Xbox Game Pass hat.


Ursprüngliche Meldung vom 2. Januar 2021:

Xbox Game Pass: Kommen Assassin’s Creed Valhalla und andere Ubisoft-Spiele?

Microsoft hat mit dem Xbox Game Pass ein klares Ziel: Das beste Angebot für Spieler zu bieten. Nicht nur die exklusiven Xbox Game Studios-Titel sollen einen Anreiz bieten, auch EA Play sorgt seit dem letzten Jahr für ein erweitertes Angebot. Und damit soll 2021 nicht Schluss sein. Nun sind auch Gerüchte im Umlauf, dass der Assassin’s Creed-, Watch Dogs- und The Division-Publisher Ubisoft erwägt UPLAY Plus dem Dienst von Microsoft sich anzuschließen.

Für den monatlichen Preis von 12,99 Euro bekommen Xbox-Spieler ein großes Angebot mit dem Game Pass. Seit wenigen gibt es nicht nur diesen einen Dienst, sondern auch EA Play. Sollte das Gerücht stimmen, dass derzeit durch das Internet geht, kommt demnächst ein weiterer Online-Dienst hinzu. Ubisofts UPLAY Plus.

UPLAY+

Mit UPLAY+ haben Spieler Zugang zu allen neuen Ubisoft-Titeln, sowie auf über 100 Spiele auf dem PC. Das Paket kostet normalerweise 15 Euro im Monat, also mehr als der Xbox Game Pass. – (C) Ubisoft

Microsoft möchte dieses Jahr Ubisofts UPLAY Plus in das Xbox Game Pass-Modell einbinden. Der Dienst des französischen Publishers bedeutet weitere 100 Spiele, darunter Assassin’s Creed Valhalla, Watch Dogs Legion, Rainbow Six Siege oder The Division 2.

Ubisoft+ ab 2021 im Xbox Game Pass?

Ob das Gerücht wahr wird, wird sich zeigen. Bekannte Xbox-Quellen wie Jez Cordon (Windows Central), die in der Vergangenheit oft richtig lagen, berichten darauf auf Twitter.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Ob das Gerücht zu gut ist um wahr zu sein? Ich finde schon. Allerdings hat man es auch erst verdauen müssen das Microsoft für 7,5 Milliarden US-Dollar Bethesda kaufte. Und wenn man den Xbox Game Pass noch attraktiver machen möchte, dann wäre der Zuwachs von Ubisofts UPLAY Plus die absolute Gelegenheit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eine Überraschung hat Microsoft bereits angekündigt

Nebenbei wird ein Fan-Liebling in den Abo-Dienst zurückkehren, dass hat man zumindest einmal angeteasert. Welcher Titel es sein wird? Eventuell GTA 5/GTA Online oder Red Dead Redemption 2.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Wir halten euch auf dem Laufenden! Das Angebot klingt jedoch zu gut um wahr zu sein.

AktuelleGames News