Blogheim.at Logo

Aus dem Nichts! „Nintendo Wii U“ bekommt Software-Update

Vor 4 Jahren hat Nintendo die Wii U aufgegeben und bringt nun das erste Software-Update seit dem 3. September 2018 heraus.

Artikel von
Wii U von Nintendo

Das Wichtigste in Kürze

  • Wii U hat eine starke Modding-Szene und Nintendo könnte diese mit einem neuen Software-Update unterbinden
  • Bereits viele Spiele-Klassiker sind aus dem Nintendo eShop verschwunden
  • Was kostet eine Wii U- Konsole samt Gamepad heute?

Damit habt ihr wohl nicht gerechnet: Die Nintendo Wii U hat ihr erstes Firmware-Update seit über zwei Jahren erhalten. Das Update bringt die Wii U-Konsole zur Version 5.5.5. und beinhaltet „Verbesserungen der Systemstabilität und Benutzerfreundlichkeit“, obwohl dieses Update möglicherweise mehr enthält, als es scheint.

Dieses Update wurde nicht im Voraus angekündigt, sondern wird lediglich auf der Support-Seite von Nintendo erwähnt. So nebenbei. Die „tote Konsole“ endete offiziell vor 4 Jahre, am 3. März 2017, mit dem Release der Nintendo Switch. Das letzte große Spiel war übrigens The Legend of Zelda: Breath of the Wild, dass ebenfalls am 3. März 2017 für die Wii U erschienen ist. Seitdem gibt es gelegentlich Indie-Titel und Stabilitäts-Patches. Mit einem Firmware-Update nach all den Jahren hätte man also nicht so schnell gerechnet.

Wii U und die aktive Modding-Szene

Vor dem heutigen Tag war das letzte Firmware-Update für die Konsole am 3. September 2018. Die letzten vier Patches für das System enthalten alle dieselben genauen Hinweise, die „weitere Verbesserungen der Gesamtsystemstabilität“ beschreiben. Dies geht offensichtlich nicht sehr ins Detail, aber die Modding-Community spekuliert, dass dies ein Versuch ist, einige System-Exploits zu entfernen.

Die Wii U hat eine aktive Modding-Szene, insbesondere wenn es darum geht, Breath of the Wild coole Dinge hinzuzufügen, was normalerweise gegen die strengen Markenrichtlinien von Nintendo verstößt. Obwohl nicht sicher ist, ob dies der wahre Grund für dieses Update ist, würde dies erklären, warum Nintendo die Konsole im Jahr 2021 weiterhin mit frischer Software versorgt.

Die letzten Wii U-Firmware-Updates in der Übersicht: Quelle: Wario64

Die letzten Wii U-Firmware-Updates in der Übersicht: Quelle: Wario64

Können Fans weitere Software-Updates für die Nintendo-Konsole erwarten?

Auch die nächste Version wird wohl den Begleittext „Verbesserungen der Systemstabilität und Benutzerfreundlichkeit“ beinhalten. Nintendo wird wohl kaum weitere Funktionen der Wii U hinzufügen, immerhin wurde die Konsole vollständig eingestellt. Der integrierte Miiverse-Dienst wurde vor drei Jahren eingestellt, wodurch die eigentliche Gameplay-Funktionalität von Titeln wie Xenoblade Chronicles X und Pushmo World entfernt wurde.

Auch bei Super Mario Maker kann man keine Levels mehr hochladen, sogar das Spiel selbst wurde dadurch aus dem Nintendo eShop entfernt.

Es kann nur eine Frage der Zeit sein, bis auch die Online-Funktionalität entfernt wird, sodass Titel wie Splatoon und das Original Mario Kart 8 fast nicht mehr spielbar sind.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - (C) Nintendo

The Legend of Zelda: Breath of the Wild was der letzte große Titel für die Wii U. Portierungen von Wind Waker HD und Twilight Princess HD sollen jedoch bald für die Switch nachgereicht werden, wenn die Gerüchte stimmen. – (C) Nintendo

Man kann es Nintendo auch nicht wirklich vorwerfen, dass man für den Vorgänger der Switch nichts mehr macht. Die Konsole war nicht sonderlich erfolgreich, dafür reißen sich die Spieler um die Switch, die bereits in vier Jahren mehr als 80 Millionen Einheiten verkauft hat. Und selbst die Vor-Vorgänger-Konsole Wii scheint bald überholt zu sein.

Fakten zur Nintendo Wii U

Was kostet die Konsole heute? In den diversen Kleinanzeigen bekommt man die 32GB-Version der Wii U um ca. 250 Euro.

Die Nintendo Wii U erschien Ende November in Europa und Anfang Dezember 2012 in Japan. Es wurden rund 14 Millionen Konsolen verkauft.

Die bekanntesten Titel sind Mario Kart 8 (mit 8 Millionen verkauften Exemplaren auch das Erfolgreichste), The Legend of Zelda: Twilight Princess HD und Axiom Verge.

AktuelleGames News