Blogheim.at Logo

Steam Deck: Release, Preise, Docking-Station, technische Daten und FAQ

Steam dringt in den PC-Gaming-Handheld-Markt ein. Eine Antwort auf die Nintendo Switch? PC-Gaming für unterwegs mit Steam Deck ab Ende 2021.

Artikel von
Steam Deck - Frontansicht (C) Valve

Das Wichtigste in Kürze

  • Alle technischen Daten des Steam Deck, der mobilen PC-Handheld-Konsole von Valve
  • Häufige Fragen und wo und wie ihr die Valve-Konsole bestellen könnt
  • Kurios oder gescheit? Gabe Newell möchte auch das andere PC-Hersteller ihre eigenen PC-Handheld auf den Markt bringen

Steam steigt in den Handheld-Konsolen-Markt ein. Ab dem 1. Quartal 2022 wird man die riesige Steam-Bibliothek auch unterwegs spielen können. Aber es gibt ein paar Haken! – Alles was ihr zur Steam Deck von Valve wissen müsst!

Auf der offiziellen Steam-Seite kann man das Steam Deck bewundern und vorbestellen, eine neue Konsole von Valve. Gerüchte dazu gab es bereits vor einigen Monaten. Und viele Eck-Daten aus dem Leak wurden wahr: So kann die Konsole mit einem Dock ausgestattet werden, dass es Spielern ähnlich wie bei der Switch ermöglicht, die Konsole an den Fernseher anzuschließen, um am großen Bildschirm zu spielen.

Advertisment

Die Konsole von Valve verfügt über einen 7-Zoll-Touchscreen, Trackpads, Gyroskop, schnellen eMMC- oder NVMe-SSD-Speicher, Hi-Fi-Audio, einen 40-Wattstunden-Akku und WLAN. Um den Speicher zu erweitern gibt es auch die Möglichkeit eine microSD-Karte hinzuzufügen, ähnlich wie bei der Nintendo Switch.

Neben den Gaming-Funktionen kann man am Steam Deck auch PC-Software installieren und verwenden. Das Web durchsuchen oder sich Video-Streams anschauen. Wie Valve auf der offiziellen Seite bestätigte, kann man sogar andere Spiele-Shop wie jenen von Epic Games darauf installieren.

Technische Daten des Steam Deck

ProzessorAMD APU
CPU: Zen 2 4c/8t, 2,4 – 3,5 GHz (bis zu 448 GFlops FP32)
GPU: 8 RDNA 2 CUs, 1,0 – 1,6 GHz (bis zu 1,6 TFlops FP32)
APU-Leistung: 4 – 15W
RAM16 GB LPDDR5 RAM (5500 MT/s)
Speicher64 GB eMMC (PCIe Gen 2 ×1)
256 GB NVMe-SSD (PCIe Gen 3 ×4)
512 GB Hochgeschwindigkeits-NVMe-SSD (PCIe Gen 3 ×4)
Alle Modelle besitzen einen Hochgeschwindigkeits-microSD-Kartensteckplatz
Gamepad-EingabenABXY-Tasten
Steuerkreuz
L & R Analogtrigger
L & R Schultertasten
Ansichts- & Menütasten
4× zuweisbare Grifftasten
Analogsticks2 Analogsticks in voller Größe mit kapazitiven Berührungssensoren
HaptikHD-Haptik
Trackpads
2 × 32,5 mm quadratische Trackpads mit haptischem Feedback
55 % bessere Latenz im Vergleich zum Steam Controller
Druckempfindlichkeit für konfigurierbare Klickstärke
Gyroskop6-Achsen-IMU
Auflösung1280 × 800 Pixel (16:10 Seitenverhältnis)
TypOptisch gebondetes LCD für verbesserte Lesbarkeit
Anzeigengröße7 Zoll diagonal
Helligkeit400 Nits (normal)
Aktualisierungsrate60 Hz
SensorenUmgebungslichtsensor
BluetoothBluetooth 5.0 (Unterstützung für Controller, Zubehör und Audio)
WLANDual-Band-WLAN-Sender, 2,4 GHz und 5 GHz, 2× 2 MIMO, IEEE 802.11 a/b/g/n/ac
KanäleStereo mit eingebautem DSP für ein immersives Klangerlebnis
MikrofoneDoppelmikrofon-Array
Kopfhörer-/Mikrofonbuchse3,5-mm-Stereo-Kopfhörerbuchse
Stromversorgung45W USB-C-PD3.0-Netzteil
Akku40-Wattstunden-Akku (2 bis 8 Stunden Gameplay)
Speicherplatz-Erweiterung mittels microSDUHS-I mit Unterstützung von SD, SDXC und SDHC
Externe Verbindungsanschlüsse
für Controller & Anzeigen
USB-C mit DisplayPort 1.4 mit Unterstützung von Alt-Modus; bis zu 8K mit 60 Hz oder 4K mit 120 Hz, USB 3.2 Gen. 2
Maße298 mm × 117 mm × 49 mm
GewichtCa. 669 Gramm
SoftwareSteamOS 3.0 (auf Basis von Arch)

Wer mit den technischen Daten nicht so bewandert ist: Die Valve-Konsole kommt damit an die gleiche Rechenleistung wie eine PlayStation 4 heran, jedoch in einem Handheld-Formfaktor.

Steam Deck - Rückansicht (C) Valve

Steam Deck – Rückansicht (C) Valve

Häufige Fragen zur Valve-Konsole “Steam Deck”

Was kostet die Steam Deck-Konsole?

Zum Release des Steam Deck wird es drei verschiedene Varianten geben, die man auf Steampowered.com vorbestellen kann (gilt nur für Kunden mit Wohnsitz in den USA, Kanada, Großbritannien und der Europäischen Union – als Deutschland und Österreich sind dabei). Der Versand beginnt erst im Dezember 2021, aber rechnet nicht vor dem ersten Quartal 2022, um eine Valve-Konsole zu ergattern.

  • 64 GB eMMC + Tragetasche für 419 Euro
  • 256 GB NVMe-SSD +Tragetasche + Exklusives Steam-Community-Profi-Bundle für 549 Euro
  • 512 GB NVMe-SSD + Exklusive Tragetasche + Hochwertiges entspiegeltes und geätztes Glas + Exklusives Steam-Community-Profi-Bundle + Virtuelle Tastatur mit exklusivem Design für 679 Euro
Für dich von Interesse:   Half Life: Alyx-Mod bringt beliebte österreichische Produkte ins Spiel

Die Handheld-Konsole wird “mehr als genug” Leistung mit sich bringen, um die neusten Triple-A-Spiele ausführen zu können.

Die Preise von Valve waren Wiederverkäufern übrigens bereits kurz nach Start der Vorbestellung egal. Allerdings hat das Auktionshaus eBay schnell darauf reagiert, nachdem manche dreiste “Geschäftsleute” die Reservierung für etliche tausend Euro verkaufen wollten!

Ab wann kann man eine Steam Deck-Konsole vorbestellen?

“Um die Gefahr von potenziellen nicht-autorisierten Wiederverkäufern zu minimieren und einen fairen Bestellprozess zu garantieren, müssen Kunden, die das Steam Deck innerhalb der ersten 48 Stunden der Verfügbarkeit reservieren möchten, vor Juni 2021 einen Steam-Kauf getätigt haben”, so Valve. Man kann ab sofort eine Steam Deck reservieren. “Reservierungen sollen einen geordneten und fairen Bestellprozess für Kunden garantieren, sobald das Steam Deck vorrätig ist. Die Reservierungsgebühr signalisiert uns Ihr Interesse am Kauf des Produkts und übermittelt uns bessere Daten zum Ausgleich der Lieferkette, zum Lagerbestand und zur regionalen Verteilung vor Beginn des Verkaufs”, so Valve auf seiner Portfolio-Seite. Es wird eine Reservierungsgebühr (4 Euro) von Valve einhoben, die dann vom Kaufpreis abgerechnet wird.

Es gibt bereits einige Spieler die ihre Reservierung bei Ebay versuchen zu verkaufen. Die Preise reichen von 1000 bis 3500 Euro.

Ab wann kann man mit dem Release der Konsole von Valve rechnen?

Das Steam Deck wird frühestens ab Dezember 2021 ausgeliefert. Allerdings kann jeder Steam-Account in den Regionen USA, Kanada, Großbritannien und Europäische Union nur EINE Konsole vorbestellen. Damit möchte Valve die Wiederverkäufer einschränken.

Die Reservierungswarteschlange dauert lange. Derzeit ist die neue Konsole kurz nach Beginn der Vorbestellung bis Mitte 2022 ausverkauft! Allerdings gibt es zwischen den Modellen Unterschiede bei der Verfügbarkeit:

  • Das günstigste Steam Deck für 419 Euro wird Anfang Dezember bzw. im ersten Quartal 2022 verfügbar sein.
  • Die 256GB-Variante für 549 Euro wird im ersten bis zum zweiten Quartal 2022 erwartet.
  • Die 512GB-Version gibt es erst im dritten Quartal 2022.

Im Gegensatz zu Xbox Series X und PlayStation 5 gibt es eine Warteschlange für die Valve-Konsole. Das heißt wenn man kann jederzeit vorbestellen, und wird dann hinten eingereiht. Natürlich können Spieler auch von ihrer Reservierung absehen, so dass man etwas früher drankommt.

Mit wem wurde die Valve-Konsole gemeinsam entwickelt?

“Die in Zusammenarbeit mit AMD entwickelte spezielle APU des Steam Deck ist für Handheld-Gaming optimiert. Der Zen-2-&-RDNA-2-Kraftprotz verfügt über eine beeindruckende Leistungsstärke, auf der auch die neuesten AAA-Spiele problemlos laufen”, so Valve.

Wird das Steam Deck genau so floppen wie andere Hardware von Valve?

Das Scheitern von Steam Machines kommt vielen Menschen in den Sinn und Valve war sich dieser Tatsache bewusst, als es sich darauf vorbereitete, das Steam Deck anzukündigen.

„Wir haben uns viel von dem, was wir gelernt haben angesehen um zu überprüfen ob wir jemals wieder mit Kunden über diese Kategorie sprechen“, sagt Valve-Designer Greg Coomer. „Wir wollten dieses Gerät den Kunden nicht wirklich zur Verfügung stellen, bis wir das Gefühl hatten, dass es fertig ist und dies wäre ohne die vorherigen Erfahrungen nicht möglich gewesen.”

Valve packt also seine ganze Erfahrung in den PC-Gaming-Handheld hinein. Man hat dazugelernt.

Für dich von Interesse:   Steam Deck: Valve veröffentlicht FAQ-Seite - Das müsst ihr wissen!

Welche Spiele werden für das Steam Deck zum Launch verfügbar sein?

PC-Spieler die bisher eine Steam-Bibliothek besessen haben, werden diese auch am Steam Deck zur Verfügung haben. Die Bibliothek sieht genauso aus wie auf einem PC. Kollektionen und Favoriten findet man ganz einfach, indem man sich mit seinem Account einloggt.

Allerdings werden beliebte Steam-Spiele wie Apex Legends, Destiny, PUBG und Rainbow Six Siege aus aktueller Sicht NICHT funktionieren. Da es sich um ein Linux-basiertes System handelt. Da Linux mit bestimmten Anti-Cheat-Implementierungen in diesen Spielen nicht kompatibel ist, kommt die Proton-Kompatibilitätsschicht von SteamOS einfach nicht über die zum Booten jedes Titels erforderliche Anti-Cheat-Prüfung hinweg.

Wie lange wird die Akkulaufzeit beim Steam Deck sein?

Wie Pierre-Loup Griffais von Valve gegenüber IGN.com erklärte wird die Akkulaufzeit des Steam Deck zwischen 2 bis 8 Stunden betragen.

Kann man Windows und andere PC-Stores installieren?

Ja, dass Steam Deck ist ein offener PC, lediglich Steam OS ist vorinstalliert. Daher könnte es auch möglich sein das Xbox Game Pass Ultimate am Steam Deck funktioniert.

Gibt es auch eine Docking-Station für das Steam Deck?

Ja, die offizielle Docking-Station von Valve unterstützt das Steam Deck mit externen Bildschirmen. Das Dock verfügt über verschiedene Anschlüsse wie LAN, USB, USB-C, Stromversorgung und natürlich HDMI.

Die Docking-Station der Valve-Konsole. - (C) Valve

Die Docking-Station der Valve-Konsole. – (C) Valve

Technische Daten der Steam Deck Docking-Station:

Peripherieanschlüsse1 USB-A-3.1-Port
2 USB-A-2.0-Ports
NetzwerkEthernet
Externe AnzeigeDisplayPort 1.4
HDMI 2.0
StromversorgungUSB-C-Stromzufuhr mit Pass-Through-Ladefunktion
Deck-Verbindung15 cm (6 Zoll) langes USB-C unverlierbares Kabel mit flachem 90°-Stecker
Maße117 mm × 29 mm × 50,5 mm
GewichtCa. 120 Gramm

Kann man mit dem Steam Deck auch mit Maus und Tastatur spielen?

Sogar das ist möglich! Dank Bluetooth und USB-C-Port kann man alle Arten von Eingabe/Ausgabe-Geräten verwenden.

Gabe Newell sieht “langfristiges Wachstum” für Handheld-PCs

Das Steam Deck sorgt für Aufregung in der Gaming-Community. Immerhin handelt es sich um eine erschwingliche Möglichkeit, die riesige Steam-Bibliothek überall hin mitzunehmen. Doch wie Gabe Newell gegenüber PCGamer sagte, möchte er auch Konkurrenz am Markt haben. Auch andere PC-Hersteller sollen ihre eigenen Handheld-Gaming-Systeme auf den Markt schmeißen.

Es mag seltsam erscheinen, nach konkurrierenden Produkten zu fragen, um auf den Markt zu kommen, aber Newell weist darauf hin, dass mehr Wettbewerb auf dem Markt die Nachfrage steigern könnte. Wenn aufregende neue Produkte verfügbar werden, könnten Handheld-PCs möglicherweise in den Mainstream vordringen – was zu langfristigem Wachstum und Umsatz für Steam Deck führt.

“Unsere Ansicht ist, dass wir diese in Millionen Stück verkaufen werden, wenn wir das richtig machen”, so Gabe Newell. „Und es wird ganz klar eine Produktkategorie etablieren, an der wir und andere PC-Hersteller partizipieren können. Und das wird uns langfristig Vorteile bringen. Das ist also der Rahmen, in dem wir denken.“ über das.”

Kann die interne SSD-Karte ausgetauscht werden?

Nach neusten Informationen von Gründer Gabe Newell kann die interne SSD-Karte in allen Drei Versionen des Decks ausgetauscht werden. Allerdings hat diese Option ein paar Haken, was dafür sorgt das diese Option nur für erfahrene Benutzer ratsam wäre, die sich mit dem Verbau von PC-Komponenten auskennt. Denn es könnte gut sein, dass mit dem Öffnen des Decks die Garantie verfällt.

Derzeit sind tatsächlich “Alternativen” am Markt erhältlich – aber fast doppelt so teuer wie das Steam Deck von Valve.

AktuelleGames News