Blogheim.at Logo

Die Akkulaufzeit des Steam Decks beträgt 2 bis 8 Stunden

Je nachdem wofür man das Deck benutzt ändert sich die Akkulaufzeit.

Artikel von
Steam Deck - Frontansicht (C) Valve

Nach nur kurzer Zeit ist die Gaming-Community bereits voller Fragen zum kommenden Steam Deck und fragt sich, wozu ein tragbarer PC fähig ist – vor allem, wenn man sich einen selbst anschaffen möchte. Pierre-Loup Griffais von Valve hat sich mit IGN zusammengesetzt, um einige der Fragen zu beantworten die sich die Spieler stellen und werfen damit ein Licht auf das was der Handheld-PC mit sich bringen wird.

Da es sich um einen Handheld handelt, kam natürlich das Thema Akkulaufzeit auf. Trotz der Leistung der Konsole sollte die Akkulaufzeit jedoch nicht zu weit von der von anderen Handheld-Konsolen, wie der Switch, entfernt sein. Griffais erklärte, dass die Laufzeit des Steam Deck rund 2 bis 8 Stunden betragen wird.

Advertisment

Griffais sagt, dass der Akku von Spieler zu Spieler unterschiedlich sein wird: “Es dauert ungefähr zwei bis acht Stunden, je nachdem, was man tut. Man kann zum Beispiel Portal 2 mit dem Deck vier Stunden lang spielen.” Er erklärt auch, dass das Ausführen von Spielen mit 30 FPS die Laufzeit auf sechs Stunden verlängern könnte.

Dies ist nicht zu weit von der Nintendo Switch entfernt. Nintendo behauptet, dass das Originalmodell zwischen 2,5 und 6,5 Stunden genutzt werden kann, was mit dem OLED-Modell anscheinend auf 4,5 bis neun Stunden erhöht wird. Ähnlich wie bei der Switch kann man eine Docking Station für das Steam Deck erwerben, sodass Spieler von ihrem Fernseher aus spielen können, ohne sich um die Akkulaufzeit kümmern zu müssen.

Für dich von Interesse:   Steam-Exploit behoben, dass für "unbegrenztes Guthaben" sorgte

Griffais enthüllte auch andere kleine Leckerbissen darüber, was wir vom Steam Deck erwarten können. So gibt es beispielsweise einen integrierten Lichtsensor, der sich ähnlich wie ein Smartphone automatisch an die Umgebung anpasst. Es wird auch eingebaute Mikrofone geben, damit man im Multiplayer ohne Headset chatten kann, obwohl jedes Headset, das man besitzt, mit dem Steam Deck kompatibel sein sollte, einschließlich derjenigen, die Bluetooth verwenden.

Das Steam Deck kann ab sofort reserviert werden, Bestellungen für das 64-GB-Modell werden voraussichtlich Anfang 2022 ausgeliefert. Leistungsfähigere Modelle sollen später im Jahr auf den Markt kommen.

Mehr zum Steam Deck

Funktioniert der Xbox Game Pass Ultimate am Steam Deck? Möglicherweise sogar auch PlayStation Now.  Mit dem Deck könnte es auch gut sein, dass Ubisoft Spiele wieder zu Steam zurückkehren. Des weiteren wird es möglich sein die SSD-Karten auszutauschen.

Die Preise von Valve waren Wiederverkäufern übrigens bereits kurz nach Start der Vorbestellung egal. Allerdings hat das Auktionshaus eBay schnell darauf reagiert, nachdem manche dreiste “Geschäftsleute” die Reservierung für etliche tausend Euro verkaufen wollten!

AktuelleGames News