Eine neue Podcast-Folge ist da!

Episode 25: Halo

Senua’s Saga: Hellblade 2 – Kulisse für das Spiel von Ninja Theory enthüllt

Während des Xbox Games Showcase bestätigt Ninja Theory die Kulisse für die mit Spannung erwartete Fortsetzung Senua's Saga: Hellblade 2.

Hellblade 2: Senua’s Saga - (C) Ninja Theory

Das Wichtigste in Kürze

  • Ninja Theory zeigt nicht viel, gibt aber zumindest die Kulisse preis
  • Senua's Saga: Hellblade 2 werden wohl weitere Xbox Games Showcase's gewidmet sein
  • Microsoft zeigte Spiele von 9 von 15 Xbox Game Studios bei Xbox Game Showcase am 23. Juli 2020

Ninja Theory arbeitet hart an den nächsten beiden Projekten, Senua’s Saga: Hellblade 2 und Project Mara. Da das Horrorspiel scheinbar weit weg ist, tauchte der Entwickler im Xbox Games Showcase auf, um den Fans ein wenig mehr Informationen über die mit Spannung erwartete Fortsetzung zu geben und die Einstellungen des Spiels zu bestätigen.

Das erste Mal, dass Fans Senua’s Saga: Hellblade 2 sahen, war bei den Game Awards 2019. Der für einige überraschende Trailer wurde direkt neben dem Enthüllungs-Trailer für die Xbox Series X gezeigt, was anscheinend eine große Bedeutung für die Konsole der nächsten Generation hat. Obwohl der Trailer aufregend war, bot er den Fans nicht viele Informationen und das Spiel ist seitdem stumm.

Senua's Saga: Hellblade 2 - (C) Ninja Theory

Das Spiel basiert auf der Unreal Engine 5 und sieht wunderbar aus. Wie es sich spielt wissen wir aber noch nicht.

Senua’s Saga: Hellblade 2 findet auf Island statt

Während des Xbox Games Showcase gab der Studio-Chef von Ninja Theory, Dom Matthews, den Fans ein kurzes Update zu Hellblade 2 und bestätigte, dass das Spiel im wunderschönen Land Island stattfinden wird. Während Matthews keine weiteren Informationen zum Spiel anbot, wies er die Fans in Richtung des YouTube-Kanals von Ninja Theory für ein Entwicklertagebuch-Video, in dem es um das Team geht, das Island erkundet.

Mit verschiedenen Filmteams hat Ninja Theory eine Version Islands aus dem 9. Jahrhundert nachgebildet, die „so real und eindringlich wie möglich“ ist. Die Entwickler fügten hinzu, dass „alles [Ton, Licht und Landschaft] in Hellblade 2 auf etwas Realen basieren sollte.“

Derzeit gibt es keine Story-Details für Senua’s Saga: Hellblade 2, und es wird interessant sein zu sehen, wie es auf den Ereignissen des ersten Spiels aufbaut. Senua’s Saga: Hellblade war ein physiologischer Thriller, der Senua auf ihrer Reise zur Wiedervereinigung mit ihrem verlorenen Geliebten folgte und gegen die Dämonen in ihrem Kopf kämpfte. Wir werden sehen wie der erste Teil auf die Fortsetzung wirken wird.

Hellblade 2 ist nur eines der Spiele, die Ninja Theory in der Entwicklung hat. Nach einem mysteriösen Teaser Anfang dieses Jahres gab es keine Updates für das experimentelle Horrorspiel Project Mara.

Senua’s Saga: Hellblade 2 befindet sich in der Entwicklung für PC und Xbox Series X. Es basiert auf der Unreal Engine 5.

Mehr zum Thema