Blogheim.at Logo

Returnal Entwickler bekommen Beschwerden weil das Spiel nicht speichert

Ein Paradebeispiel dafür, dass man sich mit einem Game auseinandersetzen sollte und nicht nur dem Hype folgen.

Artikel von
Returnal - (C) Housemarque

Kaum zu glauben aber wahr. Der Kernaspekt des Spiels Returnal wird gerade zum Grund vieler Beschwerden und Kritiken. Returnal Entwickler erhalten Nachrichten und Beschwerden warum das Spiel nicht speichert.

Vermutlich sollte man sich jedoch ein Spielkonzept vorher durchlesen oder sich zumindest mit dem Game etwas auseinandersetzen ehe man es kauft. Denn genau DAS, ist der Dreh- und Angelpunkt auf dem Returnal aufgebaut ist.

WhatsApp Sceenshot by DailyGame

WhatsApp Sceenshot by DailyGame

Housemarque bestätigt die Beschwerden: Wir wissen dass Returnal nicht speichert

Nachrichten wie die obige aus meinem privaten WhatsApp Verlauf erreichen nicht nur mich. Sondern auch die Entwickler des Studios Housemarque. Per Mail, per Support, auf Reddit gibt es ganze Foren zu dem Thema und auch in negativen User-Rezensionen wird kritisiert „Returnal speichert die Spielstände nicht!“. An dieser Stelle muss man sich allerdings Fragen, ob diese vielen User denn überhaupt wussten welches Spiel sie da kaufen.

Seit das Game angekündigt wurde, wurde es auch genau so vermarktet. Als das ultimative Erlebnis in einem sich wiederholenden Loop gefangen zu sein. In einer Welt die sich stetig verändert und die gnadenlos Fehler bestraft, indem es die Spieler wieder an den Anfang der Reise schickt. Dieser Aspekt ist wirklich die Essenz von Returnal. Selbst der Spieltitel verrät, dass es um eine Art Rückkehr geht. Nämlich jene zum Start des Games.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Nochmal zum Mitschreiben

Returnal speichert Spielstände nicht. Die einzige Chance die man hat, um nach einer Pause fortzusetzen, ist es die PlayStation 5 in den Ruhemodus zu versetzen. Das Spiel würde dann im Hintergrund weiterlaufen. Vorausgesetzt es gibt keinen Stromausfall oder Absturz des Games. In allen anderen Fällen, beginnt man wieder von Vorne. In einer Spiel-Welt die sich stetig verändert und mit jedem neuen Anfang auch neue Levels und Gegner mitbringt.

Aber genau dieses Spielkonzept macht Returnal aktuell zum Mega-Erfolg bei den Spielern, welche wussten worauf sie sich einlassen. Eine spannende Geschichte die in einem Rutsch gespielt werden muss, weil sie sich sonst im nächsten Anlauf ganz neu präsentiert. Auch wenn es Anfangs einigen Gamern schwierig erscheint, so ist die spätere Erfolgskurve und das Gameplay wohl jede Mühe wert.

Wie Fachkritiker und Spieler das PS5-Spiel Returnal bisher bewertet haben findet ihr in diesem Artikel.

AktuelleGames News