Resident Evil: Code Veronica – Fan-Remake zeigt 5 Minuten Gameplay

Seit einigen Monaten beschäftigen sich 3 Resident Evil: Code Veronica-Fans mit einem Remake des Dreamcast-Klassikers. Nun gibt es ein 5-Minunten-Video!

Artikel von
Resident Evil Code Veronica - (C) Capcom

Matt Croft, Briins Croft und DarkNemesisUmbrella arbeiten zu dritt an einem Fan-Remake von Resident Evil: Code Veronica. Das Fanprojekt bietet 3D-Umgebungen sowie eine Third-Person-Perspektive in der Unity-Engine. Nun gibt es ein 5-Minunten-Gameplay-Video, dass Fans des Spiels sicherlich gefallen wird.

Das Resident Evil: Code Veronica-Fan-Remake bietet zwei Modi: Remake und Classic. Der Remake-Modus bietet eine Third-Person-Kamera und originalgetreue erweiterte Szenarien. Auf der anderen Seite wird der klassische Modus wie das Originalspiel feste Kamerawinkel haben.

WERBUNG

Darüber hinaus verspricht das Fan-Spiel neue Filmsequenzen, neue Spielmechaniken, erweiterte Szenarien und Rätsel sowie Speicherräume. Anscheinend verwenden die Hobby-Entwickler das 3D-Modell von Claire aus Resident Evil 2 Remake, sowie verschiedene Assets. Bereits letzten Sommer präsentierten die Drei eine erste Demo, die jedoch nur einer beschränkten Auswahl an Spielern zur Verfügung stand.

Resident Evil Code Veronica Fan Remake

Das Fan-Remake zu Code Veronica verwendet ziemlich viele Assets von RE 2: Remake. – (C) Capcom

Resident Evil: Code Veronica – Wird es dieses Fan-Remake jemals veröffentlicht?

Wie man unterhalb im Video sieht, verwenden die Entwickler jede Menge Assets aus Resident Evil 2 Remake. Diese sind natürlich von Capcom lizenziert und daher wird es wohl bald eine Abmahnung geben. Das Projekt dürfte also schon bald gescheitert sein und das Video auch wieder bald von YouTube verschwinden.

Schaut es euch also lieber bald an, bevor es wieder aus dem Netz gelöscht wird. Sicherlich wäre es nett ein Remake des Spiels zu bekommen, aber so wird es wohl nicht funktionieren.

Resident Evil: Code Veronica erschien Anfang 2000 für die SEGA Dreamcast. Es folgten Versionen für den Nintendo GameCube, PlayStation 2, PlayStation 3, PlayStation 4 und Xbox 360.

Resident Evil 2, Resident Evil 3 und Resident Evil 7: Biohazard werden grafisch überarbeitet und für PS5 und Xbox Series X/S erscheinen.

Mehr zum Thema

mehrgaming news