Blogheim.at Logo

PS5: Ehemaliger Entwickler spricht von Problemen bei Sony

Ein ehemaliger Game Designer von Sony vergleicht die PlayStation 5 und die Xbox Series X und glaubt, dass die PS5 Probleme haben wird.

Artikel von

Das Wichtigste in Kürze

  • Die PlayStation 5 wird Ende 2020 weltweit erscheinen.
  • Die neue Sony-Konsole gehört zur 9. Konsolen-Generation.
  • Bisher wurde nur der "DualSense"-Controller enthüllt. Preis und Design der PS5 sind noch unbekannt.

Tokio – Im Gespräch über die Unterschiede zwischen der PS5 und der Xbox Series X hat Sony einen überraschenden Kritiker. Chris Grannell war über ein Jahrzehnt lang Senior Game Designer bei Sony Computer Entertainment Europe.

Er arbeitete intensiv an der Formel-1-Franchise sowie an Wipeout HD: Fury und Killzone 2. Er glaubt, dass sich das Unternehmen aus Japan zu sehr auf den Lorbeeren der PlayStation 4 ausgeruht hat.

WERBUNG
PlayStation 5 - Fan-Konzept

Ein Fan-Konzept, wie das PS5-Design aussehen wird.

PS5: Sony hat für den kommenden Release Probleme bei Design und Preis

Ende März machten seine Kommentare die Runde, nachdem er einer der wenigen Branchenkenner war, die sich zu diesem Thema äußerten. Chris Grannell sagte zu der Zeit, dass der Unterschied zwischen der Leistung der Xbox Series X und der PS5 “ziemlich erstaunlich” sei, zugunsten der neuen Xbox. Er sagte auch, dass dies ein Gefühl ist, das von mehreren Spieleentwicklern geteilt wird, mit denen er gesprochen hat. Ausgehend von diesen Kommentaren wurde er eingeladen, Gast im RDX-Podcast zu sein, wo er weiter über die die neue Sony-Konsole sprach.

Während des Podcasts legt er den Unterschied zwischen der PS5 und der Xbox Series X einfach dar, nichts, was Sony “auf zahlreichen Arten von Pfaden langsamer macht als das, was Microsoft zusammengestellt hat”. In Bezug auf das Ausmaß der Unterschiede sagt er: “Die Maschine, die Microsoft zusammengestellt hat, ist ein absolutes Biest im Vergleich zu dem, was Sony zusammengestellt hat.” Der Konzern mit Firmensitz in Tokio hat anscheined Probleme bei seinem Angebot für die nächste Konsolen-Generation. Bisher kennen wir weder den Preis und das Design der Konsole, nur die offiziellen Spezifikationen. Bis zum Release sind jedoch noch ein paar Monate.

Für DICH interessant:   Nach Days Gone: Bend Studio arbeitet an Spiel mit Multiplayer

PS5: “DualSense” kam bei den Spielern gut an, doch wird das mit dem Konsolen-Design auch so sein?

Grannell beschreibt, dass die PS5 möglicherweise vergleichsweise mit Echtzeit-Raytracing und “diesen großen Spielen von Drittanbietern wie Open World [Titeln]” zu kämpfen hat. Später erläuterte er auf Twitter, dass Sony “Schwierigkeiten haben würde, das richtige Gleichgewicht zu finden (da möglicherweise Kompromisse eingegangen werden müssen)”. Er macht klar, dass die PlayStation 5 dies auch tun wird, wenn PS4 und PS4 Pro riesige Open-World-Spiele wunderbar ausführen können. Die Frage ist im Vergleich.

Es bleibt unklar, welche Rolle die Leistung zwischen den PS5– und Xbox Series X-Konsolen spielen wird. Das Hardware-Design der PS5, das auf der SSD basiert, bietet Entwicklern sicherlich Möglichkeiten, die zuvor nicht in Betracht gezogen wurden, aber die konkreten Ergebnisse wurden noch nicht klargestellt. Die Vorteile der Xbox Series X sind viel verständlicher, da sie mit früheren Konsolengenerationen wie der ursprünglichen PS4 und Xbox One oder der PS3 und der Xbox 360 verglichen werden können.

Für DICH interessant:   PS5: Fehlercodes und PSN-Probleme (PlayStation 5-Guide)

Sony hat noch Zeit bis zum PS5-Release

Die Frage, die Chris Grannell aufwirft, ist, ob Entwickler von Drittanbietern die Zeit oder die Ressourcen haben, um spezielle Anpassungen für die einzigartige Hardware der PS5 vorzunehmen. Oder ob, selbst wenn sie Anpassungen vornehmen, dies die unterschiedliche reine GPU- und CPU-Leistung ausgleichen wird, in der die Xbox Series X einen Vorteil hat. Die kommenden Monate werden sehr aufregend sein.

Der "DualSense"-Controller ist bisher das einzige Stück Design, dass wir von der PS5 kennen. - (C) Sony

Der “DualSense”-Controller ist bisher das einzige Stück Design, dass wir von der PS5 kennen. – (C) Sony

Update am 23. Mai 2020: Sony hat Stellung zum Release der Konsole genommen.

Die PS5 und Xbox Series X sind weiterhin für den Release zur Weihnachtszeit geplant. Es wird gemunkelt, dass die nächste Xbox-Konsole ein paar Tage früher erscheint. Die PlayStation 5 soll am 1. Dezember 2020 starten. Sony startet die Konsole weltweit gleichzeitg, was zu Engpässen unvermeidlich führen wird.

AktuelleGames News