Blogheim.at Logo

Overwatch 2 – Alles was wir bisher über den Helden-Shooter wissen

Wenig Details sind bislang bekannt und hier findet ihr alle Overwatch 2-Relevanten Inhalte, die seit der Blizzcon 2019 veröffentlicht wurden.

Artikel von
Overwatch 2 - (C) Blizzard

Das Wichtigste in Kürze

  • Einige Gameplay-Neuerungen die das Bekannte zu einem neuen und frischen Erlebnis umfunktionieren soll
  • Wiederkehrende Charaktere und wichtige sowie relevante Neuzugänge
  • Die bislang sieben bekannten Karten laden zum Sightseeing ein

Overwatch ist seit dem Release im Jahr 2016 nicht mehr aus der E-Sports-Szene wegzudenken. Neben zahlreichen einzigartigen Charakteren, wunderschönen Maps und actiongeladenen Gefechten hat das Spiel enorm viel zu bieten.  Deswegen erinnern wir uns gerne an die Blizzcon 2019 zurück. Denn neben dem großen Enthüllungs-Trailer von Diablo IV wurde uns auch ein erster Blick auf Overwatch 2 gewährt und die Fans waren aus dem Häuschen. Seitdem haben die Zuständigen nur vereinzelte und ausgewählte Informationen preisgegeben.

In diesem Artikel möchten wir euch eine Übersicht zu allen Inhalten und Neuigkeiten geben, die wir bislang von dem 5v5 Helden-Shooter kennen!

Advertisment

Die Story

Zuerst kam die Omnic-Krise danach wurde Overwatch gegründet gefolgt vom gleichnamigen Zerfall sowie der Wiedervereinigung. Die Geschichte von Overwatch 2 setzt somit nach der Wiedervereinigung an und ihr seid dabei die Organisation wieder aufzubauen.

Gameplay

Seit der Ankündigung des Nachfolgers wurden zahlreiche Bilder veröffentlicht die uns Interessante Details zum Gameplay verraten. Auch wenn die grundlegenden Mechaniken unverändert bleiben, sollen die anstehenden Veränderungen das Spielgefühl wesentlich verbessern.

Der Hauptfokus in Overwatch 2 liegt auf den Story-Missionen. Diese Veränderung ist schon lange überfällig und notwendig. Denn seit der Veröffentlichung des Vorgängers konnte kein Modi diese geschichtliche Leere füllen die seit dem Anfang existiert. Wenn wir uns die bisherigen Trailer anschauen können wir davon ausgehen, dass ihr euch als Spieler zusammenschließt und euch durch Omnics befallen Städte kämpft. Während diesen Unterfanges müsst ihr eure Attacken den Gegebenheiten anpassen und euch auf unvorhergesehen Ereignisse gefasst machen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Story-Missionen

In kooperativen Story-Missionen gehen Gameplay und Story gemeinsam eine Symbiose ein, bei dem ihr das Steuer übernimmt und deren Ausgang bestimmt. Jede Story-Mission bietet euch eine bestimmte Auswahl an alten und neuen Helden, so dass die Handlung und Interaktionen im Vordergrund stehen können. Während ihr euch in dieser Mission befindet werdet ihr unweigerlich auf Truhen stoßen die verschiedene Gegenstände beinhalten die eure Spielfähigkeit modifizieren können.

Neben einem HP-Generator, Korrosionsgranaten und einer Barriere stehen euch noch zahlreiche andere Gegenstände zur Verfügung. Jeder in der Lobby kann sich diese Gegenstände zu Nutze machen, jedoch werden diese Gegenstände nicht von Mission zu Mission übertragen. Nutzt sie also in den Gefechten so gut es geht aus!

Gegenstände (C) Blizzard

Gegenstände (C) Blizzard

Helden-Missionen

Neben den erzählerischen Story-Missionen haben wir noch die Helden-Missionen. Diese sind kein Teil der Story und können nebenbei gespielt werden. Die Missionen sind darauf ausgelegt einen hohen Widerspielfaktor zu bieten. Hierbei seid ihr in der Lage eure Helden aufzuleveln, neue Anpassungen freizuschalten und Fähigkeiten zu modifizieren. In einem Gameplay-Trailer wurde beispielsweise eine modifizierte Tracer vorgestellt, deren Pulsbomben Explosionen mehrere Gegner treffen kann. An dieser Stelle ist anzumerken, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass diese Modifizierungen Teil des PvP-Spiels sind.

Fähigkeitsbaum

Um die Helden-Mission noch attraktiver und interessanter zu gestalten, wird jeder Held drei Fähigkeitsbäume besitzen. Dadurch könnt ihr euch die verrücktesten und unvorstellbarsten Fähigkeiten zusammenbauen und euch austoben. So ein Ansatz wäre in den PvP-Duellen niemals denkbar gewesen. Die Vorstellung Junkrat mit zwei Granatwerfern spielen zu können ist einfach abstrus und verrückt zugleich.

Fähigkeitsbaum (C) Blizzard

Fähigkeitsbaum (C) Blizzard

Push-Modus

Mit dem neuen Push-Modus müsst ihr euch in Multiplayer-Gefechten behaupten und den, in der Mitte angesiedelten, Roboter in das gegnerische Camp begleiten.

Push-Modus (C) Blizzard

Push-Modus (C) Blizzard

Talent-System

Der untenstehende Screenshot präsentiert uns das Talent-System. Hierbei könnt ihr die Fähigkeiten eurer Helden einzeln auswählen und aufwerten. So eine ähnliche Spielmechanik existiert bereits in Heroes of the Storm und soll nun in Overwatch 2 mit integriert werden.

Talente (C) Blizzard

Talente (C) Blizzard

5v5-Match

Die wohl größte Veränderung bietet der Wechsel von 2-2-2- auf 5v5-Matches. Das bedeutet also, dass in den Matches nun nur noch zwei Helden für den Schaden sowie den Support und einer als Tank vorhanden sein wird. Dadurch soll die Balance in den Matches verändert und aufgebessert werden. Dadurch überwindet der Tank seinen eigenen Schatten und entwickelt sich weiter. Ob und inwiefern diese Taktik von Erfolg gekrönt ist, wird sich nach dem Release des Spiels zeigen.

Für dich von Interesse:   Blade & Soul - Unreal Engine 4-Update ab sofort verfügbar

Role-Passive

Derzeit testen die Entwickler noch an passiven Effekten für die einzelnen Rollen die gespielt werden können. In der Praxis würde das also folgendermaßen aussehen: Mehr Mobilität für die Damage-Klasse, zusätzliche Heilung für die Heiler selbst sowie eine geringere Rückstoßwahrscheinlichkeit für die Tanks. Bislang ist nicht bekannt ob dieses Gameplay-Elemente die Testphase verlässt und ins finale Spiel implementiert wird.

Helden

In Overwatch 2 erhält jeder Held aus dem Vorgänger ein neues und detailliertes Aussehen. Doch neben den alten Veteranen sollen sich auch neue Charaktere in die Heldenrige einreihen. Bislang wissen wir dass folgende bekannte Charaktere im Nachfolger auftauchen werden:

  • Ana;
  • Ashe;
  • Baptiste;
  • Bastion;
  • Brigitte;
  • D.va;
  • Doomfist;
  • Echo;
  • Genji;
  • Hanzo;
  • Junkrat;
  • Lúcio;
  • McCree;
  • Mei;
  • Mercy;
  • Moira;
  • Orisa;
  • Pharah;
  • Reaper;
  • Reinhardt;
  • Roadhog;
  • Sigma;
  • Soldier 76;
  • Sombra;
  • Symmetra;
  • Torbjörn;
  • Tracer;
  • Widowmaker;
  • Winston;
  • Wrecking Ball;
  • Zarya;
  • Zenyatta;

Darüber hinaus wurde auf einer Veranstaltung von Blizzard der erste neue Charakter für Overwatch 2 vorgestellt. Ihr Name lautet Sojourn, geborene Kanadierin und ihre Waffe ist eine Railgun. Mit dieser Waffe können Kraftvolle Schüsse abgegeben werden, bei dem ihr während des Zielens etwas nachjustieren müsst. Das deutet daraufhin, dass Sojourn Teil der Damage-Segments wird und über eine erstaunliche Mobilität verfügt. Laut dem Lead-Writer, Michael Chu, ist Sojourn eine der zentralen Figuren der Overwatch und enorm wichtig für die Zukunft. Darüber hinaus ist noch nichts weiteren von ihr bekannt.

Sojourn (C) Blizzard

Sojourn (C) Blizzard

Karten

Bislang wissen wir von insgesamt sieben Karten die in Overwatch 2 enthalten sind, weitere Karten werden jedoch in der Zukunft folgen. Nachfolgend stellen wir euch alle einmal vor!

Toronto

Toronto ist eine der ersten Karten die für Overwatch 2 angekündigt wurden. Da Sojourn Kanadierin ist feiert sie  hier ein Heimspiel. Mit dieser neuen Karte wurde auch damals der Push-Modus vorgestellt. Neben roten Bäumen und einer verschneiten Landschaft sind futuristische Bauten auf dieser Karte zu entdecken. Darüber hinaus könnt ihr noch ein Eishockey-Stadion entdecken. Da die Kanadier diese Sportart verehren, ist es kein Wunder das wir solche Details auf dieser Karte finden. Auf dieser Karte werdet ihr auch hin und wieder von Schneestürmen heimgesucht. Wodurch das dynamische Wetter-System vollkommen ausgereizt wird. Doch die Möglichkeit besteht dass neben dieser Push-Variante noch eine Alternative für die Karte bereitgestellt wird.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

New York

Obwohl New York bereits Schauplatz diverser Videospiele, Filme und Bücher war wird die Blizzard-Variante etwas anders ausfallen. Euch erwarten fliegende Autos, stilistisch angepasste Gebäude und ein gewisser Bezug zur Realität selbst. Hierbei wird die Gegenwart mit der Zukunft fusioniert, um eine Karte zu kreieren die im futuristischen Helden-Shooter nicht aus dem Rahmen fällt. Neben einer Feuerwehrstation findet ihr auch zahlreiche Geschäfte, die von Einheimischen direkt erkannt werden könnten.

Twitter

Für dich von Interesse:   Animal Crossing: New Horizons - So startet man seine Insel neu

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Rio De Janeiro

Rio De Janeiro ist die Heimatstadt von Lúcio und bei der Ankündigung standen die Slums dieser Stadt im Vordergrund. Die warmen und lebendigen Farben laden ein um diese Gegend zu erkunden. Die Bilder allein reichen teilweise schon aus, um sich vorzustellen welch hitzige Schlachten uns erwarten. Vom Umfang her übertrifft diese Karte alle in Overwatch 1 existierenden Maps. Neben zerstörten Gebäuden und Geschäften müsst ihr euch durch das Büro des Bürgermeisters kämpfen. Die engen Gassen bieten die perfekte Gelegenheit eure Gegner zu flankieren und die zerstörte Landschaft als Vorteil zu betrachten. Somit ist eine bunte Vielfalt an Schauplätzen innerhalb einer Karte gewährleistet.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Monte Carlo

In dem Städtebezirk von Monaco erwartet euch eine wolkenlose Nacht, bei dem ihr die einzelnen Sterne zählen könntet. Die Architektur der Gebäude ist noch vollkommen Intakt, während ihr euch durch die Straßen bewegt. Im Hintergrund ist ein Museum zu sehen, aber ob dies auch Teil eures Schauplatzes sein wird ist noch unklar. Viel mehr ist zu dieser Karte auch noch nicht bekannt. Bleibt abzuwarten was Blizzard mit dieser Landschaft anstellen möchte.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Gothenburg

Alle Brigitte- und Torbjörn-Fans könnte diese Karte von besonderer Bedeutung sein. Denn durch das Besuchen ihrer Heimatstadt, speziell der eigenen Werkstatt von Torbjörn, hat die Karte eine Menge Potenzial zahlreiche Referenzen zu beinhalten. Dabei ist Blizzard besonders Detailverliebt und lässt Torbjörn rote Farbe in vielen Gegenständen widerkehren. Besonders viel Beachtung hat auch die Größe von dem Helden bekommen, da seine Werkstatt auf seine Körpergröße zugeschnitten ist. Dadurch sind viele kleine Tische zu entdecken sowie eine niedrige Deckenhöhe. Gothenburg bietet die Möglichkeit eine der spaßigsten Karten zu werden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Rom

Rom ist eine Stadt mit sehr viel Hintergrundgeschichte und zahlreichen architektonischen Meisterwerken. Dabei setzt das Entwicklerteam auf ein einzigartiges Map-Design, bei dem das bekannte Kolosseum als Hingucker nicht fehlen darf. Welche Modi auf dieser Karte gespielt werden ist unklar, jedoch hat auch Rom das Potenzial sich zum Fan-Favoriten zu entwickeln.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Indien

Das Design soll an der spirituellen Stadt Varanasi angelehnt sein. Dabei stehen vier Ortschaften im direkten Fokus der Entwickler. Zum einen ein goldener Tempel, dann ein grüner Innenhof sowie ein roter Tempel und eine dunkle Gebetsstätte. Weitere Inhalte zu dieser Karte sind jedoch noch nicht bekannt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Release-Termin

Zur Veröffentlichung hält sich Blizzard seit der Ankündigung sehr bedenkt. Es steht auf jeden Fall außer Frage, dass Overwatch 2 frühestens erst im kommenden Jahr veröffentlicht wird. Denn so viel konnten die Entwickler und Publisher bekannt gegeben. Des Weiteren ist auch eine gemeinsame Veröffentlichung vom zweiten Teil und Overwatch Mobile geplant.

Overwatch 2 ist derzeit für Nintendo Switch, PC, PlayStation 4 und Xbox One in Entwicklung.

AktuelleGames News