Blogheim.at Logo

Nintendo Switch beginnt seine zweite Lebenshälfte

Fast 4 Jahre nach dem Launch der Switch beginnt die Nintendo-Konsole die nächste Hälfte ihrer erwarteten Lebensdauer.

Artikel von
Nintendo Switch - (Bildquelle: Pixabay.com)

Ist es wieder schon so spät? Die Nintendo Switch erschien am 3. März 2017 und ist damit fast 4 Jahre am Markt erhältlich. Die PS4 und die Xbox One wurden nach 7 Jahren abgelöst, daher fragen sich Spieler wann es bei der Switch soweit ist?

Wie lange kann sich eine Heim- bzw. Handheld-Konsole halten? Das ist sehr unterschiedlich, wie die letzte Konsolen-Generation gezeigt hat, die durch „Pro-Versionen“ verlängert wurde. Hardware wird heute schneller als wie früher? Auch nicht wirklich wahr, aber es gibt immer mehr Indizien, dass auch die aktuelle Nintendo-Konsole eine Art „Pro-Version“ bekommt. Und auch wieder nicht. Aber nach 4 Jahren befindet sich die Switch auf jeden Fall in ihrer zweiten Lebenshälfte. Das findet auch der Präsident von Nintendo of America, Doug Bowser.

Nintendo Switch: Kein Ende in Sicht

Doug Bowser wurde kürzlich von Polygon interviewt, wo er die Zukunft des Unternehmens sowie den Nintendo Switch selbst diskutierte. Der Präsident betonte, dass Nintendo plant, sich weiterhin stark auf die Switch zu konzentrieren, was sinnvoll ist, da sie die meistverkaufte Konsole im November war und die brandneue PlayStation 5 und die Xbox Series X/S besiegte. Im Dezember wird es wohl nicht anders sein, da die PS5 als auch die neue Xbox nicht wirklich verfügbar sind.

Mario Kart 8 Deluxe - ©Nintendo

Mario Kart 8 Deluxe: Sicherlich ein Erfolgsfaktor für die Switch. Das Arcade-Rennspiel mit dem gewissen Fun-Faktor von Nintendo konnte sich über 29 Millionen Mal verkaufen. – © Nintendo

Bowser verwies auf ein Interview mit Shuntaro Furukawa, Nintendo Japan Präsident, der weiter sagte, dass sich die Nintendo Switch in der Mitte des erwarteten Lebenszyklus befindet. Mit seinem ständigen Erfolg ist es sinnvoll, dass Nintendo weiterhin alle Anstrengungen unternehmen möchte, um das Beste aus seiner unglaublich erfolgreichen Konsole herauszuholen.

Mit dem Ende des Jahres 2020 dürsten Nintendo-Fans nach Neuigkeiten darüber, welche Spiele sie im Jahr 2021 erwarten können. Bereits angekündigte Titel wie der lang erwartete Bayonetta 3 und Metroid Prime 4 haben noch kein Gameplay oder keine Release-Termine vorzuweisen. Möglicherweise könnte mindestens einer von ihnen bis Ende des Jahres auf den Markt kommen. Auf jeden Fall sollten wir uns auf The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 freuen dürfen.

Die Nintendo Switch ist ab sofort verfügbar. Gegenüber der Vorgängerkonsole, der Wii U, verkauft sich die Switch wie warme Semmeln am Samstagmorgen.

Mehr zur Nintendo Switch

Im Februar 2021 übertraf die Nintendo Switch die Verkaufszahlen des 3DS-Handhelds. Ein weiterer Meilenstein in der jüngeren Geschichte der letzten Nintendo-Konsole. Hingegen gab es eine Abfuhr für die Live-Action-Serien zu The Legend of Zelda und Star Fox. Eine bittere Pille für Fans der beiden Spielserien!

Ebenso bereitet sich Nintendo für noch mehr Spieler vor, indem man seine Multiplayer-Server erneuert. Immerhin eine Investition nach fast 20 (!) Jahren. Doch diese Erneuerung ist notwendig, da immer mehr Spieler zu Animal Crossing: New Horizons dazustoßen. Aufgrund des aktuellen Erfolgs der bisher veröffentlichten Switch-Versionen wird es also noch dauern, wie eine Pro-Variante der Switch auf den Markt kommt.

AktuelleGames News