Blogheim.at Logo

Need for Speed-Enthüllung von EA am 5. Oktober?

Ein Need for Speed: Hot Pursuit-Remaster könnte bereits in wenigen Tagen angekündigt werden. Für PC, Xbox One, PS4 und Nintendo Switch.

Artikel von
Need for Speed: Hot Pursuit - Remaster - (C) Criterion Games, EA

Der amerikanische Publisher EA könnte sich darauf vorbereiten, am 5. Oktober eine Need for Speed-Ankündigung zu machen.

In einer Reihe von Bildern, die gestern am Twitter-Account von Need for Speed veröffentlicht wurden, ist ganz klar „510“ zu lesen. Also der 5. Oktober. Ein in Entwicklung befindlicher Remaster von Need for Speed: Hot Pursuit aus dem Jahr 2010 wurde kürzlich bewertet, aber noch nicht von EA angekündigt. Es deutet alles darauf hin, dass eine Veröffentlichung des Titels unmittelbar bevorsteht.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die überarbeitete Version von NfS: Hot Pursuit wurde sogar schon bei Amazon kurzzeitig gelistet. Laut einem Bericht von VentureBeat wird der Titel am 13. November 2020 seinen Release feiern, sogar auch auf der Nintendo Switch.

Hot Pursuit spielt in der fiktiven Stadt „Seacrest“, die auf den amerikanischen Bundesstaaten Kalifornien, Oregon und Washington basiert. Das Spiel war das erste Need for Speed ​​mit Autolog, dem sozialen Interaktionssystem, das Freunde für Kopf-an-Kopf-Rennen verbindet und Spielerstatistiken vergleicht.

Bereits im Februar gab EA die Aufgaben zur Entwicklung von neuen NfS-Spielen an Entwickler Criterion Games zurück. Für die letzten vier Spiele war Ghost Games verantwortlich. Übrigens kann man sich die NfS-Spiele Payback und Vampyr bei PlayStation Plus ab dem 6. Oktober kostenlos für die PlayStation 4 herunterladen.

AktuelleGames News