Blogheim.at Logo

Advertisment

Harry Potter Rollenspiel: Leak enthüllt Titel, Release und Gameplay

Ein massiver, nicht verifiziertes Leak soll den endgültigen Titel, das Release-Fenster und alle Gameplay-Funktionen des neuen Harry-Potter-Rollenspiels enthüllen.

Artikel von
Hogwarts Legacy (c) Warner Bros. Games

Das Wichtigste in Kürze

  • Das passiert in Hogwarts: A Dark Legacy (wenn es so heißt)
  • Zu welcher Zeit soll Hogwarts: A Dark Legacy spielen?
  • Wann wird uns Warner Bros. etwas Konkretes verraten?

Ein potenziell massiver Leak für das gemunkelte Harry-Potter-Rollenspiel erschien auf Reddit. Die Quelle behauptet, für das Marketing von Warner Bros. zu arbeiten, obwohl diese Behauptungen nicht überprüft wurden. Als solches wird dieses Harry-Potter-Leak am besten als unzuverlässig angesehen, ist aber dennoch interessant zu lesen. Erstens enthüllt er so ziemlich alles was wir über das Spiel wissen möchten. Und zweitens scheint es genau das zu werden, was sich Fans erhoffen.

So lautet der Titel des Spiels: “Hogwarts: A Dark Legacy”. Harry Potter wird im Branding des Namens nicht auftauchen, weil das Spiel – auch angeblich – 100 Jahre vor den Handlungen der Bücher/Filme stattfinden wird. Oder eben nicht, wenn man sich den aktuellen Leak ansieht. Dieser ist sehr massiv und beschreibt die verschiedenen Gameplay-Funktionen des Rollenspiels.

Advertisment

Das passiert in Hogwarts: A Dark Legacy (wenn es so heißt)

Laut dem Leak übernehmen die Spieler die Rolle eines in Hogwarts eingeschriebenen Schülers. Man ist ein Schüler im fünften Jahr, der von einer anderen Schule gewechselt hat, was erklärt, warum man bereits ein fähiger Zauberer oder eine fähige Hexe ist. Das Spiel verfügt über ein leichtes Charakter-Anpassungssystem, das nicht “super detailliert” ist, aber trotzdem gut aussieht. Dieses Anpassungssystem ermöglicht es dem Spieler, eine Hexe oder einen Zauberer sowie andere grundlegende kosmetische Änderungen auszuwählen. Die Spieler können auch wählen, ob sie reinblütig, halbblutig oder Muggelgeboren sein möchten, was Auswirkungen auf das Gameplay hat.

Harry Potter Rollenspiel: Was nach den Büchern/Romanen passiert sollen wir in Hogwarts: A Dark Legacy erfahren. Wenn es so kommt, wie der Leak es beschreibt.

Harry Potter Rollenspiel: Was nach den Büchern/Romanen passiert sollen wir in Hogwarts: A Dark Legacy erfahren. Wenn es so kommt, wie der Leak es beschreibt. (C) Warner Bros.

In welches Hogwarts-Zaubererhaus ein Spieler sortiert ist, hängt von den frühen Spielentscheidungen eines Spielers ab, und es spielt eine Rolle. Jedes Zaubererhaus soll seine eigene Questreihe haben und zu bedeutenden Konsequenzen in der Geschichte führen, einschließlich des Todes von Charakteren. Unabhängig vom Haus sind die Spieler immer der Held und werden schließlich Auroren. Selbst Slytherin kann sich den Bösewichten nicht anschließen, obwohl der große Bösewicht ein ehemaliger Todesser sein soll.

Für dich von Interesse:   Harry Potter Reunion mit Emma Watson, Daniel Radcliff etc. kommt

Zu welcher Zeit soll Hogwarts: A Dark Legacy spielen?

Die Geschichte des Spiels spielt Jahre nach dem Ende der Harry Potter-Romane, nachdem die Kinder der Potters ihren Abschluss gemacht haben. Trotzdem sollen viele Harry Potter-Charaktere auftauchen, einschließlich Potter selbst. Warner Bros. plant mehrere Fortsetzungen für das Spiel, obwohl nicht klar ist, ob es sich um direkte Fortsetzungen mit demselben Protagonisten handelt.

Was das Gameplay betrifft, bietet Hogwarts: A Dark Legacy eine robuste Erfahrung. Hogwarts und die Zaubererwelt sind vollständig erforschbar, wobei Hogwarts, Hogsmeade und das Ministerium als drei von vier Drehkreuzen dienen. Das Spiel schafft Rivalen für den Spieler, um über ein fokussierteres Nemesis-System zu kämpfen, das duelliert werden kann. Missionen werden die Spieler damit beauftragen, viele Orte zu besuchen und eine Vielzahl von Aufgaben zu erfüllen. Quidditch wird natürlich zum Spielen zur Verfügung stehen. Es klingt nach einem absolut gewaltigen Spiel. Für die Fans der Serie also ein Must-Have-Titel.

Es gibt noch einige andere kleinere Details, so dass das Spiel “dunkel” ist und für Erwachsene gedacht ist, die mit Harry Potter aufgewachsen sind. Es wird auch romantische Optionen geben, die zu Ehen werden können. Die Spieler haben auch NPC-Begleiter für Missionen, über die die Spieler eine gewisse Kontrolle haben werden.

Für dich von Interesse:   Hogwarts Legacy: Release 2022 erst nach dritten Phantastische Tierwesen-Film

Hier der massive Leak auf Reddit:

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Wann wird uns Warner Bros. etwas Konkretes verraten?

Der Leak trifft womöglich die Wünsche der Fans, wie der Hammer den Kopf des Nagels. Allerdings wären wir nicht davon abgeneigt, wenn das Spiel wirklich so kommen würde.

Die letzte Anmerkung des Leaks ist, dass Hogwarts: A Dark Legacy ca. Juni 2021 veröffentlicht wird, aber dass es geplant ist, vor August 2020 enthüllt zu werden. Hoffentlich hören wir bald mehr. Leider wurde es nun verschoben auf 2022.

AktuelleGames News