WERBUNG

“Halloween Hunt”-DLC für Zelda: Breath of the Wild vorgestellt

Neue Inhalte für The Legend of Zelda: Breath of the Wild gibt es zwar nicht von offizieller Seite, aber Modder zeigen was sie draufhaben.

Artikel von
The Legend of Zelda: Breath of the Wild - ©Nintendo
Fakten

Auch für die Halloween-Nacht gibt es noch einen Mod-Tipp für The Legend of Zelda: Breath of the Wild! Mit dem Fan-DLC “Die Halloween Hetzjagd”, können begeisterte Nintendo-Fans 30 Kürbisse einsammeln – immer unter der Gefahr, dass der “Ghost Rider” den dunklen Wald betritt.

Worum geht es im DLC? Die Krogs sind in Not und brauche die Hilfe des Recken, Link.

WERBUNG

Wie Waikuteru uns schrieb, enthält diese Erweiterung einen brandneuen Boss “Der Phantomreiter“ (“Ghost Rider”), Herausforderungen, Rüstungen, Waffen, NPCs und mehr! Es ist ab sofort verfügbar. Den Download-Link findet man unterhalb der Videobeschreibung auf YouTube.com.

Den DLC hat der Breath of the Wild-Modder Waikuteru gemeinsam mit seinem Kollegen Sockpoppet erstellt, insgesamt haben sie dafür rund einen Monat benötigt. Dabei hat sich Sockpoppet ums Design gekümmert und Waikuteru um die Logik.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild erschien am 3. März 2017 für Nintendo Switch als Launch-Titel sowie für Wii U. Zelda-Fans sind bereits gespannt auf 2023, wenn Tears of the Kingdom erscheinen wird. Es gibt bereits einige Fragen, die Insider möglicherweise geklärt haben. Zwei der wichtigsten Fragen, wie viele Dungeons es im nächsten Hauptspiel von Link geben wird sowie was die unbekannten Schriften aus dem Trailer bedeuten könnten.

Mehr zum Thema

mehrgaming news