Blogheim.at Logo

GTA: Rating Board-Leak stellt Fans vor bizarre Tatsachen!

Zwei GTA-Spiele wurden vom "Pan European Game Information Rating Board" für eine Konsole bewertet, die man vielleicht nicht erwartet.

Artikel von
GTA Leak - Artwork aus GTA 5 (C) Rockstar Games / Fotomontage DailyGame.at

Das Wichtigste in Kürze

  • Der erste Teil von Grand Theft Auto erschien 1997 und wurde aus der Vogelperspektive aus gespielt.
  • Mit GTA 3 wurde erstmals eine 3D-Spielwelt eingeführt, in dem man aus der Third-Person-Perspektive spielt.
  • Grand Theft Auto 5 ist das erfolgreichste Entertainment-Produkt aller Zeiten!

Bei einem neuen GTA-Leak kratzen sich viele Fans der Serie am Kopf! Das Pan European Game Information Rating Board, besser bekannt als PEGI, hat kürzlich zwei Grand Theft Auto-Spiele bewertet. Wieso?

GTA 5 wurde 2013 veröffentlicht und war ein großer Erfolg. Dank der Beliebtheit von GTA Online, das bis heute regelmäßig aktualisiert wird, generiert Rockstar Games eine konstante Einnahmequelle. Die Spielausgabe des Entwicklers hat sich nach der Veröffentlichung des Spiels erheblich verlangsamt. Seitdem wurde nur ein weiterer Titel des Entwicklers veröffentlicht, der Open-World-Western Red Dead Redemption 2. Die meisten Leaks und Gerüchte, die in Bezug auf Rockstar auftauchen, drehen sich in der Regel um die mögliche Veröffentlichung von Grand Theft Auto 6, weshalb insbesondere die Bewertung dieser beiden Spiele so seltsam ist.

PEGI prüft gleich zwei GTA-Games

Die Beschreibung der Spiele weist definitiv darauf hin, dass es sich um das Original Grand Theft Auto und Grand Theft Auto 2 handelt, die für die ursprüngliche PlayStation veröffentlicht wurden, und nicht einfach um die falschen Games unter einem falschen Titel. Das erste Spiel hat eine PEGI 16-Bewertung erhalten, während das zweite eine etwas ausgereiftere PEGI 18-Bewertung erhalten hat. Obwohl beide Spiele sehr legitime Bewertungen erhalten, hat Rockstar Games nichts über eine mögliche Neuveröffentlichung oder einen Remaster der GTA-Spiele gesagt. Trotzdem kann PEGI etwas, das nicht existiert, nicht bewerten, so dass dieses Leck möglicherweise außerhalb des Veröffentlichungsdatums und der Plattform glaubwürdig ist.

Die Wahl der Plattform klärt auch nichts auf, da beide Spiele angeblich auf die PlayStation 3 zusteuern. Noch seltsamer ist das angebliche Erscheinungsdatum des 30. April, das bereits gekommen und gegangen ist. Das Veröffentlichungsdatum ist möglicherweise nur ein Platzhalter, da sich in letzter Zeit viele Veröffentlichungsdaten für Spiele verschoben haben, aber die angegebene Plattform ist absolut der verwirrendste Aspekt dieses Lecks. Die PS3 ist seit langem im Ruhestand und sogar die PS4 befindet sich in den letzten Zügen, da die Veröffentlichung der PS5 noch in diesem Jahr geplant ist. Möchte man die Fans der beliebten Spieleserie verwirren?

Grand Theft Auto Online und Grand Theft Auto 2 für die PlayStation 3? - Quelle: PEGI.info

Grand Theft Auto Online und Grand Theft Auto 2 für die PlayStation 3? – Quelle: PEGI.info

Trotz PS4 und kommender PS5: die PS3 lebt weiter (irgendwie)

Die PlayStation 3 wird dank des PlayStation Now-Streaming-Dienstes von Sony immer noch verwendet, und dort könnten diese beiden klassischen Spiele landen. Es wird nichts mehr für das System veröffentlicht, aber Grand Theft Auto ist ein großer Name, der definitiv verwendet werden könnte, um die Bibliothek eines Streaming-Dienstes wie PlayStation Now aufzufüllen. Leider könnten die Spiele aufgrund von Plattformbeschränkungen des Dienstes nicht heruntergeladen werden, aber es wäre ein großer Gewinn für Sony, wenn sie in irgendeiner Weise spielbar wären, selbst wenn sie gestreamt würden, insbesondere angesichts des bahnbrechenden Erfolgs des Xbox Game Pass. Außerdem erleichtert jede Neuveröffentlichung von Grand Theft Auto das Warten auf GTA 6 erheblich. Dies ist praktisch die einzige Möglichkeit, wie dieses Leck sinnvoll ist, es sei denn, die Plattform und die Veröffentlichungsdaten sind beide ungenau und das Spiel wird zu einem späteren Zeitpunkt auf neueren Konsolen veröffentlicht.

GTA 5 - Screenshot - (C) Rockstar Games

GTA 5 war ein Riesenerfolg für Rockstar Games. Doch wann überrascht man uns mit GTA 6? – (C) Take 2

Es kann jedoch für einige enttäuschend sein, wenn die Spiele nur durch Streaming auf PlayStation Now verfügbar sind. Die früheren Grand Theft Auto-Spiele werden nie genug geliebt und daher in der Regel nicht auf andere Plattformen portiert. Ein Remaster oder eine Neuveröffentlichung auf PS4 oder Xbox One wäre eine viel bessere Lösung, aber PlayStation Now ist besser als nichts.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Für eine Fortsetzung zu GTA 5 vergeht eigentlich keine Woche, an der nicht ein Insider sein Wissen auspackt. Leider hat sich jede Ankündigung des Spiels bisher als Blödsinn erwiesen und Fans in die Irre führen. Doch eines ist sicher: der sechste Haupteintrag der Spieleserie wäre die perfekte Chance, GTA Online erneut zu starten.

AktuelleGames News