Blogheim.at Logo

GTA 6: Neue Rockstar-E-Mails sorgen für Spekulationen im Jahr 2021

Mit Gerüchten über GTA 6, die schon lange im Umlauf sind, hat ein Musikproduzent möglicherweise gerade einen der größten Hinweise in einer durchgesickerten E-Mail von Rockstar Games gegeben. Einige Fans sind jedoch nicht überzeugt.

Artikel von
GTA 6 - Grand Theft Auto Fotomontage

Das Wichtigste in Kürze

  • Bekommt GTA 6 einen modernen Musik-Stil?
  • Zeigt uns Rockstar Games vielleicht 2021 einen Teaser-Trailer?
  • Oder arbeiten die Entwickler gar an einen neuen Max Payne?

Mit der Vorstellung der PS5 und dem ersten „aufpoppen“ eines Entwickler-Namens, nämlich Rockstar Games, hielten viele Spieler weltweit kurz den Atem an. Wird GTA 6 bald für PC, PS5 und Xbox Series X/S erscheinen? Vielleicht schon 2021? Die Stimmung war eine Sekunde lang am Höhepunkt, dann die „Enthüllung der GTA 5-Version für die PS5“. Immerhin hat Grand Theft Auto 5 satte drei Konsolen-Generationen überlebt. Doch Fans warten auf den nächsten Teil, der nun interessante E-Mails von Rockstar Games hervorbrachte.

Die Brotkrümel von Rockstar Games über GTA 6 saugen Fans der Serie auf wie nix! Einige kleine Teaser-Leckerbissen hat es in Form von Codes in Videos gegeben oder sogar im Quellcode von GTA Online. Nun gibt Musikproduzent Chiko Kan vielleicht den bisher größten Hinweis darauf, dass bald etwas Großes kommt, indem er eine E-Mail mit Rockstar Games veröffentlichte.

Die E-Mail, die sich nicht speziell auf GTA 6 oder ein anderes Projekt bezieht, weist nur darauf hin, dass für 2021 große Dinge in Arbeit sind – der Produzent wird gebeten, mit ihnen zu arbeiten. „Wir können noch nicht zu viel Licht auf unsere Projekte werfen, aber eines davon wird RIESIG sein!“ es sagt.

Führt und Grand Theft Auto 6 auch nach Vice City?

Erhalten wir 2021 einen Teaser-Trailer zu Grand Theft Auto 6, dass möglicherweise in Vice City spielt? – (C) Rockstar Games

Einige Teile der E-Mail haben jedoch die Augenbrauen der Fans hochgezogen. Man bemerkte, dass die Farbe des Textes zwischen dem zweiten und dritten Absatz unterschiedlich ist – und anscheinend von woanders kopiert wurde. Andere wiesen auf die Person hin, die die E-Mail gesendet hatte – Richard Barnes, der Rockstar Ende 2019 verlassen hatte, wie Redditer feststellten.

GTA 6: E-Mail von Rockstar Games gibt Fans Hinweise über die Musik

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Leider enthält die E-Mail keine zusätzlichen Informationen darüber, was das Projekt ist oder ob es sich um eine neue Spielmarke handelt. Wenn man sich jedoch die Spotify-Seite von Chiko Kan und die Art der Musik ansieht, die er produziert, besteht die gute Möglichkeit, dass Rockstar für ein Projekt einer modernere Umgebung Musik sucht. Zumindest kann man sich keines der Songs für Red Dead Redemption vorstellen. Für ein GTA 6 oder vielleicht sogar Max Payne eher.

Für den Fall, dass es sich bei diesem „riesigen Projekt“ tatsächlich um GTA 6 handelt, besteht eine weitere Möglichkeit darin, dass Rockstar Games 2021 den Titel neben einem Teaser-Trailer offiziell bekannt gibt. All dies ist jedoch nur Spekulation, und wir werden abwarten müssen, was die Zukunft bringt.

Grand Theft Auto 6 befindet sich anscheinend bei Rockstar Games in Entwicklung. Übrigens könnt ihr bei uns nachlesen wie die Gerüchte über GTA 5 richtig gelegen sind, nachdem es seinen Release feierte.

Mehr zu GTA

Angeblich soll GTA 5 für die PS5 und Xbox Series X/S auf die aktualisierte Version der RAGE-Engine aufgebaut werden.

AktuelleGames News