Blogheim.at Logo

Game of Thrones – House Of The Dragon: Offizieller Teaser-Trailer online

Götter. Könige. Feuer. Blut. House of the Dragon wird 2022 starten und zeigt die Geschichte 200 Jahre vor Game of Thrones.

Artikel von
Game of Thrones - House of the Dragon - (C) HBO, HBO Max

Ein neuer Trailer zu House of the Dragon enthüllt Daemon Targaryen (Matt Smith) in der Prequel-Serie von Game of Thrones. Die kommende HBO-Show der Co-Schöpfer George RR Martin und Ryan J. Condal, die auf Martins Roman “Fire & Blood” aus dem Jahr 2018 basiert, wurde bereits im Oktober 2019 direkt als TV-Serie bestellt. Die erste Staffel von House of the Dragon wird 10 Folgen haben und irgendwann im Jahr 2022 Premiere feiern.

Der Game of Thrones-Ableger spielt 200 Jahre vor den Ereignissen der Hauptserie und konzentriert sich auf die Familie Targaryen, die zu dieser Zeit noch herrscht. Die TV-Serie soll uns einen Einblick über den berüchtigten Targaryen-Bürgerkrieg geben, der als “Dance of the Dragons” den Fans durchaus ein Begriff ist. Der Anfang vom Ende der Herrschaft dieses Hauses über Westeros.

Advertisment

Wenn man aus der Hauptserie nur drei Drachen kennt, in House of the Dragon soll es insgesamt 17 geben, sowie viele neue aufregende Charaktere.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

House of the Dragon: Westeros in Flammenmeer?

Der neue Trailer bietet einen Blick auf die Darsteller, darunter Matt Smith als Prinz Daemon, der jüngere Bruder von König Viserys I (Paddy Constantines). Daemon wird sicherlich eine wichtige Rolle in der TV-Serie spielen, immerhin gilt er als mächtiger Krieger und Drachenreiter. Allerdings könnten auch schnell Köpfe rollen. Oder beliebte Charaktere in Flammen aufgehen. Bei Game of Thrones ist das auch nicht immer sicher gewesen, ob alle Charaktere die Episode überleben. Wahrscheinlich wird auch dieser Ableger dieses Erfolgsrezept beibehalten.

Im Video sieht man auch Emma D’Arcy als Prinzessin Rhaenyra Targaryen. Es gibt ein paar kurze Kampfausschnitte, darunter ein formelles Turnier und ein Duell in einer wunderschön verzierten Rüstung.

Game of Thrones hat viele Fans besonders in der achten Staffel enttäuscht, die nicht ganz so zelebriert wurde, wie man es sich erwartet hätte. Ob House of the Dragon mehr in die Kerbe der ersten Staffeln von GOT zurückschlagen wird, oder eher belanglos und actionreich gestaltet wird, werden wir frühestens 2022 erfahren.

AktuelleGames News