Dailygame.at

Game Of Thrones Targaryen Spinoff: Fire & Bloods Geschichte erklärt

Game of Thrones-Fans dürfen sich auf etwas Neues freuen, denn es sieht so aus, als würde eine zweite Prequel-Serie grünes Licht von HBO bekommen haben – diese basiert auf der Geschichte der Targaryens, die in George RR Martins-Buch Fire and Blood von Westeroes vertrieben wurden. Von den zahlreichen Prequel-Serien, die sich zum Zeitpunkt des (enttäuschenden) Abschlusses von Game of Thrones in der Entwicklung befanden, wird eine bereits gedreht (Arbeitstitel: Blood Moon), und eine zweite soll jetzt einen Pilotauftrag erhalten aus dem TV-Netzwerk.

Dies wurde von HBO nicht offiziell bestätigt, so dass es keine Garantie dafür gibt, dass es tatsächlich auf die Bildschirme kommt. Selbst wenn die Prequel-Serie der Targaryens kurz vor dem Start steht, bedeutet dies noch Monate und wahrscheinlich Jahre, bevor herausgefunden wird, ob eine vollständige Serienbestellung vorliegen wird.

Es gibt jedoch einige Dinge, die bereits über das jeweilige Gebiet der Game of Thrones-Überlieferungen bekannt sind, mit denen es sich befassen wird. Dieselben Quellen, die den Eintritt in die nächste Entwicklungsstufe offenbarten, haben die kommende Serie als “300 Jahre vor den Ereignissen in Game of Thrones angesiedelt und den Beginn des Endes für Haus Targaryen nachverfolgt” beschrieben. Martins eigene Blogbeiträge im Mai verweisen die Fans auch auf sein Buch über die Targaryen-Geschichte, Fire and Blood. Es sieht also so aus, als würde sich diese Serie mit dem Aufstieg und Fall von Daenerys Haus befassen.

Wann das Targaryen-Prequel gesetzt ist

Es ist nicht ganz klar, wann diese neue Prequel-Serie eingestellt wird, obwohl die Berichte einen Zeitrahmen von “300 Jahre vor Game of Thrones” enthalten. Game of Thrones findet um 300 n. AE statt (der Prolog ist im Jahr 297 und die Eröffnungsszenen im Jahr 298, um ein wenig genauer zu sein). In vielerlei Hinsicht würde dies durchaus Sinn machen; Aegons Eroberung entspricht jedoch nicht unbedingt der Beschreibung des “Beginns des Ende für Haus Targaryen”. Das beschreibt genauer den Dance of Dragons (ein Bürgerkrieg zwischen Targaryen und Targaryen), der im Laufe der Jahre um 130 n. AE stattfand.

Daher gibt es einige Möglichkeiten für einen genauen Zeitplan. Die Serie könnte genau 300 Jahre vor Game of Thrones sein und die Geschichte von Aegons Eroberung erzählen – in diesem Fall würde der “Anfang vom Ende” einfach den Beginn der Targaryen-Herrschaft von Westeros bedeuten. Alternativ könnte die Serie über hundert Jahre dauern.

Was in Westeros während Blood and Fire geschah

Welcher Punkt in der Geschichte der Targaryens auch immer im Mittelpunkt der neuen Prequel-Reihe stehen wird, es besteht kein Zweifel, dass Fire and Blood das Ausgangsmaterial sein werden. Martins Blogbeiträge verweisen direkt auf das Buch, und es wäre eine besonders seltsame Entscheidung von Seiten HBOs, eine Targaryen-Geschichtsreihe zu erstellen und nicht dieses gewaltige Band der Targaryen-Geschichte zu verwenden, um die Lücken zu füllen. Fire and Blood deckt jedoch einen sehr großen Zeitraum ab, daher gibt es viel, aus dem man schöpfen kann.

Das Buch beginnt mit Aegons Eroberung, zusammen mit seinen Schwesterfrauen Visenya und Rhaenys und ihren drei Drachen. Die Eroberung ist nicht ganz einfach, da es verschiedene Widerstandsnester gibt (und natürlich Dorne), aber es ist klar, wie es enden wird. Aegon, Visenya und Rhaenys werden nach einigen großen Kämpfen, einschließlich der Zerstörung von Harrenhal, die Herrscher von Westeros. Dorne bleibt jedoch hartnäckig unabhängig und wehrt sich jahrelang, während des Krieges wird Rhaenys (zusammen mit ihrem Drachen) getötet. Aegons Herrschaft endet mit seinem Tod im Jahr 37 n. AE.

Unruhe nach Aegons Tod

Nach Aegons Tod herrscht eine kurze Zeit der Unruhe, als Aegons Sohn Aenys den Thron besteigt, sich aber bemüht, die Werte von Targaryen gegen den militanten Glauben aufrechtzuerhalten. Er stirbt kurz danach (an Krankheit) und sein Bruder Maegor steigt auf – derjenige, der als Maegor der Grausame bekannt werden würde. Maegors Regierungszeit dauerte nicht lange und es war übermäßig blutig (und es gab eine beeindruckende Anzahl von Frauen, sogar für einen Targaryen), bevor er auf dem Thron starb (auf eine Weise, die ebenfalls übermäßig blutig war). Von hier geht der Thron auf Aenys Sohn Jaehaerys über. Der fünfte König von Targaryen regierte über fünfzig Jahre, und es war eine friedliche Regierungszeit … aber der Nachteil dieses Friedens war, dass er mit einer großen Anzahl von Erben zurückgelassen wurde.

Fire and Blood berichtet dann über den Dance of Dragons, einen Bürgerkrieg, der die Targaryens fast auseinandergerissen hätte. Es beginnt damit, dass Rhaenyra und Aegon II es über den Thron führen, wobei der Rest der Targaryens hinter den einen oder anderen fällt (die Seiten werden als Schwarze und Grüne bezeichnet). Im weiteren Verlauf des Krieges werden Allianzen immer komplexer, Familien werden auseinandergerissen und eine große Anzahl von Targaryens sterben dabei. Es sind nicht nur menschliche Targaryens, die leiden. Zu diesem Zeitpunkt in der Geschichte sind viele Familienmitglieder Drachenreiter, und die Schlachten des Tanzes der Drachen finden auch am Himmel statt. Viele gute Krieger und einige der größten und mächtigsten Drachen werden in Luftschlachten getötet. Am Ende des Bürgerkriegs sind sowohl Rhaenyra als auch Aegon II gestorben. Aegon III übernimmt den Thorn. Noch ein Kind, hat er einen Regierungsrat, und diese geschriebene Geschichte der Familie endet, als die Herrschaft von Aegon III beginnt.

Das Targaryen-Prequel handelt wahrscheinlich vom “Bürgerkrieg der Drachen”

Mit so viel Material, aus dem man schöpfen kann, ist es möglich, dass die kommende Prequel-Serie jeden Teil von der Fire and Blood-Erzählung abdeckt, aber der wahrscheinlichste Kandidat ist der “Tanz der Drachen”. Dies ist der Plan nach EW, der im Allgemeinen eine verlässliche Quelle für Gerüchte über Game of Thrones ist, aber es ist auch die Wahl, die einfach am sinnvollsten ist.

Aegons Eroberung könnte interessant sein, aber die beliebtesten Elemente von Game of Thrones waren eher politische Intrigen als große Kampfszenen. Fans mögen Witze darüber machen und Memes darüber erstellen, aber Game of Thrones wurde geliebt, weil es so viele Charaktere gab und jeder sterben konnte. Obwohl Aegons Eroberung unglaublich wäre, wäre sie vergleichsweise extrem kriegsgetrieben und unkompliziert, was die Game of Thrones-Fans nicht sehen wollen. Der “Drachentanz” hingegen enthält all die Elemente, die die Serie so beliebt gemacht haben: Politik, Intrigen, List, Tricks und eine (wahrscheinlich große) Portion Sex und Romantik. Und vergessen wir natürlich nicht die Drachen. Der Drachentanz hat das Potenzial, die Drachenkunde erheblich zu erweitern und Luftkämpfe mit mehreren Drachen gleichzeitig einzuschließen. Das ist die Art von Spektakel, die definitiv Leute zum Zuschauen bringen würde.

Der Tanz der Drachen würde es der Show auch ermöglichen, sich mit der Geschichte der anderen Häuser von Westeros zu befassen, einschließlich der Seite, für die sie sich entschieden, und welche Loyalitäten sich gebildet haben (die immer noch durch die Zeit bis zu den Ereignissen von Game of Thrones selbst halten). Die Tatsache, dass dies die offensichtliche Wahl ist, kann natürlich bedeuten, dass HBO eine andere Richtung einschlagen möchte und die Fans nur warten müssen, bis die Serie offiziell angekündigt wird, um mehr herauszufinden.

AktuelleGames-News

Herr der Ringe - (C) New Line Cinema

Herr der Ringe-Serie zeigt Game of Thrones-Darsteller als Haupt-Bösewicht

Movies

In der kommenden Herr der Ringe-Serie von Amazon ist der Game of Thrones-Schauspieler Joseph Mawle als sein Bösewicht zu sehen. Derzeit hat die Serie noch kein Erscheinungsdatum. Die Produktion wird jedoch nächstes Jahr starten. Die “Herr der Ringe”-Filme kennen wir alle. Das Filme von 2001 bis 2003 waren der Höhepunkt des Fantasy-Kinos. Der letzte Film,…

(C) Nintendo

Nintendo-Spieler: Bei “Ring Fit”-Abenteuer peinlich verletzt

Nintendo

Jeder hat seine eigene Art zu trainieren: Einige trainieren lieber im Fitnessstudio, andere trainieren gern in der Privatsphäre ihres eigenen Zuhauses. Glücklicherweise haben Unternehmen gelernt, Workouts zu spielen, so dass die weniger sozialen Fitnessliebhaber dies hinter verschlossenen Türen tun können. Während viele das Tragen teurer Trainingskleidung als angenehm empfinden, zieht sich der Reddit-Benutzer Feoen gerne…

Pokémon GO

Pokemon GO fügt ab 2020 Online-Schlachten hinzu

Mobile-Games

Pokemon GO, der mobile Megahit, das auf dem riesigen Nintendo-Franchise basiert, hat sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt. Das Spiel ist immer noch einfach und leicht zu spielen, hat aber eine Menge neuer Pokémon hinzugefügt und sogar Ereignisse und laufenden Kanon eingeführt, da Team Rocket bis jetzt nichts Gutes vorhat. Aber nächstes Jahr wird es…

Red Dead Redemption 2 - (C) Rockstar, Take-Two

Red Dead Redemption 2: So krass ist der Unterschied zwischen PC und Konsole

PC-Games

Die Spieler mussten fast ein ganzes Jahr warten, aber die PC-Version von Red Dead Redemption 2 wurde endlich angekündigt und wird Anfang nächsten Monats auf die Plattform kommen. Und eine Sache, auf die sich PC-Spieler freuen, ist, das Spiel an seine grafische Grenze zu bringen, und heute haben wir einen Vergleich, um zu sehen, wie…