Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Fortnite: Ab sofort schließt sich der Master Chief (Halo) der Jagd an

Lange hat es nicht gedauert, nachdem Daten-Leaks es bereits verraten haben: Der Master Chief aus Halo mischt im Battle Royale Fortnite zukünftig mit.

Artikel von
Kratos ist bereits am Schlachtfeld unterwegs und Master Chief für Xbox-Fans als Skins in Fortnite war Teil des Datenleaks! - Bildmontage: DailyGame

Epic Games gibt bekannt, dass der Master Chief – der bekannte Held der Halo-Spielserie – der nächste Jäger ist, der zu Fortnite Kapitel 2 – Saison 5 dazustößt.

Ab sofort können Spieler den bekannten Anzug tragen und als Master Chief Missionen antreten. Das Outfit beinhaltet das holografische Rücken-Accessoire “Kampflegende”, das ab sofort für 1500 V-Bucks auf jeder Plattform erhältlich ist, auf der Fortnite spielbar ist. So kommen PlayStation- und Nintendo-Spieler auch in den Genuss.

Das Master Chief Outfit ist Teil des neuen Master Chief Sets, zu dem auch folgende Gegenstände gehören und zusätzlich erworben werben können:

  • der “UNSC Pelican”-Hängegleiter (1200 V-Bucks)
  • die “Gravitationshammer”-Spitzhacke (800 V-Bucks)
  • “Warthog Junior”-Emote (500 V-Bucks).

Das gesamte Bundle ist zu einem Preis von 2600 V-Bucks erhältlich. (ca. 23 Euro)

Als zusätzliche Würdigung seiner langen Geschichte auf Xbox erhalten Spieler, die nach dem Kauf des Outfits ein Match auf Xbox Series X/S spielen, den Master Chief mattschwarzen Stil gratis.

Abschließend gibt Epic Games bekannt, dass ab heute, dem 11. November – 16 Uhr Spieler im Kreativmodus in die Welt des Master Chiefs eintauchen können und eine Partie Capture-the-Flag auf der Nachbildung (von Atlas Creative) der ikonischen Map Blood Gulch, ausfechten können.

Fortnite ist für alle bekannten Plattformen erhältlich. Der Master Chief-Skin wurde bereits vor einer Woche von einem Dataminer im Battle Royale-Spiel gefunden. Halo Infinite erscheint im Herbst 2021 für PC, Xbox Series X/S und Xbox One.

Kommentare

AktuelleGames News

Cyberpunk 2077 - (C) CD Projekt Red

Cyberpunk 2077 – E3 Demo 2018 war ein Fake!

Games

Laut Insidern und Ex-Mitarbeitern wusste das Management von CD Projekt Red über die großen Probleme des Spiels bescheid. Die Programmierer sagen: Es sollte erst 2022 veröffentlicht werden!