Der mögliche Online-Karrieremodus im FIFA 24-Ersatz “EA SPORTS FC”

Das nächste Level des virtuellen Fußballs: Online-Karriere mit EA Sports FC. So stelle ich mir das vor!

Vom "Dreiecksspiel" reden nicht nur Trainer, sondern auch EA. - (C) Electronic Arts

Du liebst Fußball und hast schon immer davon geträumt, dein eigenes Team zu managen und gegen andere Spieler anzutreten? Mit EA Sports FC (FIFA 24) könnte dein Traum schon bald wahr werden. Es gibt Gerüchte, dass ein Online-Karrieremodus in der nächsten Ausgabe des  EA SPORTS FC enthalten sein wird, der ein völlig neues Spielerlebnis bieten soll.

Der Online-Karrieremodus wäre eine Revolution und würde es dir ermöglichen, deine Managerfähigkeiten gegen andere echte Spieler auf der ganzen Welt unter Beweis zu stellen. Stelle dein Team aus den besten Spielern der Welt zusammen, entwickle Taktiken, handle mit Transfers und führe dein Team zum Erfolg. Doch das Besondere an diesem Modus ist, dass du nicht nur gegen den Computer spielst, sondern auch gegen andere menschliche Manager antreten kannst. Alles nur ein Traum?

Online-Karrieremodus steht seit Jahren auf der Wunschliste der Spieler

Stell dir vor, du trittst in einer globalen Liga gegen andere Online-Manager an und kämpfst um den Aufstieg in höhere Ligen. Spiele gegen deine Freunde oder finde neue Herausforderungen in der weltweiten Community. Die Konkurrenz wird hart sein, aber mit taktischem Geschick und einer guten Transferstrategie kannst du dich an die Spitze kämpfen.

Du und viele andere FIFA-Spieler träumen schon seit langem von einem Online-Karrieremodus. Es gab bereits in der Vergangenheit Hinweise darauf, dass EA an einem Online-Karrieremodus arbeitet. In einer Stellenanzeige wurden Online-Software-Ingenieure für die Entwicklung dieses Modus gesucht. Viele Fans hatten gehofft, dass der Modus in FIFA 22 oder FIFA 23 eingeführt wird, aber leider war dem nicht so.

Ende März gab es ein Gerücht, dass EA Sports FC tatsächlich diesen Online-Karrieremodus bekommen wird. Dabei gibt es jedoch einige Regeln und Gegebenheiten. Es gibt keine realen Klubs, du musst also deinen Verein selbst erstellen. Es soll eine begrenzte Anzahl an Spielern auf einem Server geben, nur 5 Transfers pro Transferfenster und Zwischensequenzen des Trainings.

Werbung

Beinhaltet EA SPORTS FC einen Football-Manager-Modus?

Wenn sich diese Berichte bewahrheiten, könntest du dich auf ein ganz neues Spielerlebnis freuen. Du wirst die Möglichkeit haben, mit Freunden in einer Online-Karriere gegeneinander anzutreten und dein Managergeschick unter Beweis zu stellen. Es wird spannend sein zu sehen, wie sich dieser Modus entwickelt und welche neuen Features er mit sich bringt.

Der mögliche Online-Karrieremodus in EA SPORTS FC verspricht (in der Theorie) ein aufregendes und dynamisches Spielerlebnis. Du kannst dich mit anderen Spielern messen, deine Fähigkeiten als Manager verbessern und deinen eigenen Weg zum Ruhm und zur Anerkennung gehen.

EA SPORTS FC Online-Karriere-Modus

Die Spannung steigt: Wird EA SPORTS FC einen Online-Karrieremodus bekommen? – (C) EA SPORTS (Screenshot: FIFA 23)

Bisher gibt es seitens EA keine offizielle Bestätigung für den Online-Karrieremodus.

Bislang gibt es einige (ziemlich gute) Leaks zur kommenden Fußballsimulation von EA SPORTS. So soll Manchester City-Star Erling Haaland am Cover abgebildet sein. Der Release-Termin dürfte wohl auch schon stehen.

EA SPORTS FC dürfte wohl für Windows PC, PS5, PS4, Xbox Series X/S und Xbox One erscheinen.

Hinweis in eigener Sache: Gaming Blog-Artikel entsprechen der Meinung des Autors und müssen nicht die Meinung der DailyGame-Redaktion widerspiegeln.
Mehr zum Thema