Blogheim.at Logo

Dying Light 2: Kostenloses Upgrade für PS5 und Xbox Series X/S

Dying Light 2: Stay Human hat kürzlich einen Release-Termin und nun eine gute Nachricht für Xbox One- und PS4-Spieler erhalten.

Artikel von
Dying Light 2 bekommt ein gratis Upgrade von PS4 auf PS5 und Xbox One auf Xbox Series X/S. -(C) Techland, Sony, Microsoft; Bildmontage: DailyGame

Nach dem vorzeitigen Leak und der Bekanntgabe von Techland wird Dying Light 2 am 7. Dezember 2021 für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S erscheinen. Nun haben potenzielle Spieler auch die Gewissheit, dass es ein kostenloses Upgrade für die nächste Konsolen-Generation geben wird.

Auch wenn die PlayStation 5 und Xbox Series X/S Ende 2020 auf den Markt gekommen sind können noch nicht viele Spieler in den Genuss der neuen Konsolen-Hardware kommen. Derzeit ist die Nachfrage im Gaming-Sektor zu groß, aber auch andere Faktoren spielen mit für den notorischen Halbleiter-Mangel auf diesem Planeten. Auch wenn manch Spieler dieses Jahr noch keine neue Next-Gen-Konsole haben wird, Dying Light 2 kann ruhig auf für PS4 und Xbox One gekauft werden, um anschließend ein kostenloses Upgrade zu erhalten. Bei GTA 5 sieht das womöglich ganz anders aus.

Advertisment

Techland präsentierte uns diese Woche rund 8 Minuten Gameplay.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dying Light 2: Kostenloses Upgrade von PS4 auf PS5 bzw. Xbox One auf Xbox Series X/S bestätigt

Dies geht aus einer Twitter-Nachricht von Taylor Lyles (von IGN) hervor, die er gepostet hat. Er bekam die Informationen direkt von Techland. Das bedeutet, dass alle Spieler, die Dying Light 2 für PlayStation 4 oder Xbox One kaufen, kostenlos auf die PlayStation 5 oder Xbox Series X/S-Version des Spiels upgraden können.

Twitter

Für dich von Interesse:   PS Plus-Spiele im Oktober 2021 bestätigt

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Auf der PS5 bzw. Xbox Series X/S wird Dying Light 2: Stay Human einen Qualitätsmodus (inklusive Raytracing und 4K) einen Performance-Modus (60+ FPS) erhalten. Damit können Spieler entscheiden ob sie entweder Grafik oder Leistung des Open-World-Horror-Spiels bevorzugen.

Besitzer der alten Konsolen sollen sich laut den Entwicklern keine Sorgen machen müssen, denn diese seien schon lange die Priorität des Studios. Demnach wollen alle Beteiligten sicherstellen, dass die Qualität von Dying Light 2 auf PS4 und Xbox One „auf höchstem Niveau“ ist. Nach dem “Cyberpunk 2077-PS4-und-Xbox-One-Desaster” machen sich Spieler Sorgen um die Qualität der Last-Gen-Versionen. Auch Ubisoft Toronto unterstrich bei Far Cry 6 die Qualitätsansprüche für die PS4 und Xbox One.

Dying Light 2: Wovon handelt die Geschichte?

Die Story des Spiels beginnt 20 Jahre nach den Ereignissen des Vorgängers und entführt die Spieler in der Rolle des neuen Protagonisten Aiden in einen anderen Teil der Welt. Dort müssen sich Spieler entscheiden, welcher der Fraktionen sie beitreten wollen, und gleichzeitig ein Geheimnis aus Aidens Vergangenheit lüften. Für Aiden ist es jedoch immer wichtig, menschlich zu bleiben. Damit wäre auch der Untertitel des Spiels “Stay Human” erklärt.

Für dich von Interesse:   Jurassic World Evolution 2 wird "Was wäre wenn"-Szenarien beinhalten

Dying Light 2 befindet sich für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S und PC in Entwicklung und erscheint am 7. Dezember im Handel.

Mehr zu Dying Light 2

Techland präsentierte einen neuen Trailer und zeigt Gegner und Gameplay des Spiels.

AktuelleGames News