Blogheim.at Logo

Battlefield 6: Massive Multiplayer-Maps und Battle Royale-Modus möglich

Über Battlefield 6 ist wenig bekannt, aber ein neues Gerücht besagt, dass das Spiel riesig sein wird, mit massiven Multiplayer-Maps und vielleicht auch einem Battle Royale-Modus.

Artikel von
Battlefield 6: Wann kommt es? - (C) DICE, EA

Das Wichtigste in Kürze

  • Bekannter Leaker gibt Details und Spekulationen zu Battlefield 6 preis
  • DICE setzt auf klassische Elemente, wird aber auch viele größere Modi anbieten
  • Battle Royale scheint für die schwedischen Entwickler noch immer ein Thema, nach dem Firestorm-Debakel

Die Battlefield-Serie steht seit vielen Jahren für groß angelegte Online-Multiplayer-Schlachten. Der Shooter bot bis zu 64 Spielern die Gelegenheit gegeneinander anzutreten. Diese Zahl ist heutzutage im Zeitalter der Battle Royale-Spiele, mit bis zu 200 Spielern pro Runde, beinahe winzig. Wenn man jedoch das neueste Gerücht glauben will, wird Battlefield 6 daran anschließen.

Gegenwärtig ist nicht viel über EA und DICEs nächsten Militär-Shooter bekannt, außer dass bestätigt wird, dass er für PS5 und Xbox Series X entwickelt wird. Nach den beiden Weltkriegen wird die Serie wieder in die Moderne zurückkehren, so die Spekulationen. Eine tatsächliche Spielinformation der Entwickler gab es bis heute nicht.

Advertisment

Battlefield 6: Bekannter Leaker gibt Details bekannt

Hier kommt der Twitter-Nutzer und häufige Quelle von Game-Leaks ins Spiel. Tom Henderson hat heute einen kleinen Einblick in das gegeben, was DICE für Battlefield 6 und den Umfang seines Gameplays auf Lager hat. Zu Beginn behauptete er, dass das Spiel, während der Kern-Multiplayer auf dem klassischen 32-gegen-32-Spieler-Setup basiert, viel mehr als das unterstützen kann, mit Maps, die „für mehr als 128 Spieler entwickelt wurden.

Battlefield 5 - So sieht die neue Maps aus

Battlefield 5 enthüllte seinen vielen Maps und Modis erst im Laufe der Zeit. DICE entschied sich für ein Live-Service-Modell. Ob Battlefield 6 einem ähnlichen Modell folgen wird bleibt abzuwarten.

Henderson würde nicht sagen, ob dies bedeutet, dass DICE auch 64-gegen-64-Modi auf Battlefield 6 bringt, schlug jedoch vor, dass EA und DICE erwägen, diese erhöhte Anzahl von Spielern für eine Art Battle Royale zu verwenden. Natürlich nur unter der Berufung des Erfolgs von Call of Duty Warzone.

Für dich von Interesse:   Battlefield Mobile wird im Herbst auf Android getestet

https://twitter.com/TomHenderson/status/1293873583924666368

Battle Royale-Modus? Dafür werden Spieler der Serie nicht brennen (noch nicht)

Dieser letzte Teil mag Battlefield-Fans nicht sonderlich ansprechen, nicht nachdem der Firestorm-Modus für Battlefield 5 veröffentlicht wurde. Zahlreiche Probleme, darunter ein langsames Tempo und ein schlechtes Loot-System, führten dazu, dass Firestorm größtenteils als eines der schlimmsten Battle Royale-Spiele auf dem Markt abgetan wurde. Da Battle Royale jetzt viel wichtiger ist als zu Beginn von Battlefield 5, besteht natürlich immer die Hoffnung, dass DICE Firestorms Versagen zu Herzen genommen hat und sich mehr auf die Verbesserung des Battle Royale-Erlebnisses von Battlefield konzentriert. Vielleicht mit einer gut gemachten Map und einem ausgeklügelten System. Vielleicht kümmert sich DICE auch selbst darum. Immerhin wurde Firestorm nicht vom schwedischen Entwickler-Team gemacht.

In einem ähnlichen Zusammenhang ging Henderson kurz auf das Thema Free-to-Play ein. In letzter Zeit wird es immer häufiger, dass kostenpflichtige Spiele nebenbei eine kostenlose Erweiterung wie Call of Duty: Warzone und den Multiplayer-Modus für Halo Infinite implementieren. Und da EA und DICE Battlefield 6 möglicherweise einen Battle Royale-Modus hinzufügen, fragte sich Henderson: “Könnten EA und DICE ein F2P Battlefield-Erlebnis planen?

Wir werden sehen ob diese Spekulationen auch Wahrheit werden. Wie groß die Maps werden und wie viele Spieler in den Shooter “hineinpassen” werden.

Für dich von Interesse:   Battlefield 2042: PlayStation 4/5-Test abgesagt! - "Kritische Probleme"

Battlefield 6 befindet sich für PC, PS5 und Xbox Series X/S in Entwicklung und soll im Frühjahr 2021 präsentiert und im November/Dezember 2021 veröffentlicht werden.

Mehr zu Battlefield 6

Neben den Battle Royale-Gerüchten soll das Schlachtfeld immense Auswirkungen auf die Strategie des Spiels haben, denn Gebäude sollen komplett zerstörbar sein. Eine willkommene Abwechslung, auch für Call of Duty-Spieler, die von Campern genug haben.

Ein anderes Gerücht zu Battlefield 6 besagt, dass eine beliebte Funktion aus Battlefield 3 wieder kommen soll. Eine offizielle Ankündigung von DICE/EA steht anscheinend unmittelbar bevor.

AktuelleGames News