Blogheim.at Logo

Halo Infinite Multiplayer wird Free2Play mit 120FPS!

Ein irischer Spielzeugladen stellt versehentlich eine Promotion-Seite Online und bestätigt Details zum kommenden Blockbuster von Microsoft

Artikel von
Halo Infinite: Die bisher größte Ankündigung für die Xbox Series X.

Die bekannte Spielwaren-Kette Smyths Toys aus Irland stellte kürzlich versehentlich eine Promotion-Seite zur Xbox Series X online. Auf der Seite konnte man sich für einen Newsletter registrieren, um sich für den Vorbestell-Start vormerken zu lassen. Dies enthielt auch Informationen zu dem, Launch-Titel Halo Infinite.

Multiplayer ist Free 2 Play

Der Promotion-Text besagt, dass der Multiplayer zu Halo Infinite Free 2 Play sein wird. Er kommt mit 120 FPS und stark reduzierten Ladezeiten, die zu einem immersiven Gameplay-Erlebnis führen sollen. Nachdem einige User die Seite fanden, ist sie mittlerweile auch schon wieder offline.

Xbox Leaker bestätigt Details

Die Details wurden vom bekannten Xbox-Leaker „Klobrille“ bestätigt. Seine Bestätigung als auch die Smyth Toys Werbung seht ihr unten in seinem Beitrag auf Twitter. Ihm zufolge wird es auch ein Battle Pass-System geben, welcher zusätzliche Anpassungsoptionen bieten wird.

Halo Infinite-Entwickler 343 Industries hat sich bis dato dazu nicht geäußert. Die erste Präsentation von Halo Infinite erhielt einiges an Kritik für die grafische Präsentation. Sie haben nun kürzlich Stellung in einem Blog Post dazu genommen.

Klobrille endet seinen Tweet mit „Halo will be huge“. Das klingt schon einmal vielversprechend. Microsoft selbst hat verkündet, dass Halo Infinite das Halo der Xbox Series X Generation sein wird. Es wird kein Halo 6 oder 7 folgen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Xbox Series X Vorbestellung in Startlöchern?

Microsoft und 343 Industries müssen zu den Halo Infinite Gerüchten noch Stellung nehmen. Es ist aber anzunehmen, wenn Smyth Toys bereits die Promotion-Seite parat hat, dass die Vorbestellung bald starten könnte. Wird Microsoft mit der Xbox Series X vor Sony mit der PS5 in den Vorbesteller-Modus gehen? Angeblich soll in den kommenden Tagen der Startschuss für die PS5 erfolgen, Sony soll den Preis und die Details veröffentlichen.

Halo Infinite sollte ursprünglich mit der Xbox Series X zur Weihnachtszeit 2020 starten. Am 11. August 2020 wurde bekanntgegeben, dass der Open-World-Shooter auf 2021 verschoben wurde. Die Release-Verschiebung hat allerdings nichts mit den nächsten Xbox Series-Konsolen gemeinsam.

Mehr zu Halo Infinite

Um den Release von Halo Infinite ranken sich die Gerüchte. Fast jede Woche gibt es für 343 Industries in der PR-Abteilung einiges zu tun, seitdem der Titel verschoben wurde. Das Gerücht, dass der Ego-Shooter mit RPG-Elementen wegen der geplanten TV-Serie verschoben wurde, konnte man „verneinen“. Allerdings steht schon die nächste Spekulation ins Haus: Der Master Chief wird es nicht mehr auf die Xbox One schaffen. Die Standard-Version und das Modell „S“ seien einfach zu schwach für die neue Engine und die Größe des Spiels.

AktuelleGames News