Blogheim.at Logo

Avengers Endgame unterscheidet sich sehr von Infinity War, so Joe Russo

Artikel von

Co-Regisseur Joe Russo sagt, dass der Ton von Avengers: Endgame sich sehr von Avengers: Infinity War unterscheidet. In weniger als einem Monat werden die Marvel Studios den 22-teiligen Filmbogen abschließen, Iron Man im Jahr 2008 begonnen hat.

Eine direkte Fortsetzung des letztjährigen Avengers 3 wird das vierte MCU-Projekt für die Russo Brüder und die Autoren Stephen Markus und Christopher McFeely sein. Mit dem Privileg und der Last haben sie gelernt umzugehen. Nachdem Captain Marvel in unserer Filmkritik nur lobende Worte bekommen hat, würde uns es wundern wenn der vierte Avenger-Teil Schrott wäre.

WERBUNG

Disney führt eine äußerst maßgeschneiderte Marketingkampagne für Endgame durch. Dabei gibt man keine nennenswerten Handlungsstränge frei. Bisher weiß die Öffentlichkeit nicht, was im Film passieren wird. Und das ist gut so. Der Ton ist dunkel und düster, und doch sind die Helden dazu bereit, sich Thanos nochmals zu stellen.

Marvel Studios’ AVENGERS: INFINITY WAR – Thanos (Josh Brolin) Photo: Film Frame – ©Marvel Studios 2018

Avengers 4: Alles ist anders

In einem Gespräch mit BoxOfficePro erklärte Russo (ohne erzählerische Details anzugeben), wie Endgame anders ist als alles, was Fans bisher an der MCU gesehen haben.

„Das ist eine knifflige Antwort, ohne etwas zu verraten, aber ich werde sagen, dass der Film definitiv einzigartig ist. Es hat seinen eigenen Geist, der sich von Infinity War unterscheidet. Deshalb wollte ich unbedingt die Filme trennen. Natürlich geben wir Erzählungen aus und es wurde über 22 Filme serialisiert. Aber es ist tonlich anders als Infinity War und es wird aus einem anderen Blickwinkel erzählt. Für uns als Filmregisseure war es wichtig, diese beiden zu trennen, weil wir nicht den gleichen Film zweimal machen wollen und dass es möglich ist, Filme durch Ton und Blickwinkel zu unterscheiden.“

Während Infinity War ein auf Thanos zentrierter Film war, wird auf Endgame die verbleibenden Helden setzen, insbesondere die ursprüngliche Avengers-Front. Leider könnte dies für einige, wenn nicht für den größten Teil des ursprünglichen Teams, der letzte Einsatz sein. Ein Film ohne Happy End also? Ich werde mich 3 Stunden in den Kinositz krallen und es genießen, wie diese Filmserie zu Ende geht.

AktuelleGames News