Blogheim.at Logo

Advertisment

Assassin’s Creed Valhalla: Vollständige Enthüllung heute um 17 Uhr

Was wird uns Ubisoft heute Abend über Assassin's Creed Valhalla erzählen? Wir haben euch einige Leaks zusammengefasst.

Artikel von
Assassin’s Creed Valhalla - (C) Ubisoft

Ubisoft hat gestern einen Photoshop-Künstler das Setting für Assassin’s Creed Valhalla zeichnen lassen. Wie schon Leaks vor einem Jahr besagt haben wird man zur Zeit der Wikinger eintauchen.

Assassin’s Creed Valhalla wird heute, wie Ubisoft mitgeteilt hat, um 17 Uhr via YouTube und Facebook angekündigt.

Advertisment

Valhalla spielt im Zeitalter der Wikinger. Dieses Setting wurde während eines Livestreams des Künstlers Bosslogic gezeichnet. Den Cinematic-Trailer findet ihr dann auch hier, bei uns:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kein Ragnarok, sondern Valhalla

In den vielen Leaks, die bis zu einem Jahr zurückreichen, war immer von Ragnarok die Rede. Allerdings waren sich viele Leaker nicht sicher ob nicht auch Valhalla der Name ist. Nun, das Ubisoft-Marketing dürfe sich nun einig gewesen sein.

Der Ubisoft-Titel wird angeblich das Rekrutierungssystem der Bruderschaft zurückbringen, wie einige Leaker unabhängig voneiannder berichteten. Die Spieler können ein Wikinger-Boot benutzen, um auf dem Seeweg zu reisen. Und man kann auch in übernatürliche Reiche wie Asgard und natürlich die Gegenwart reisen, was typsisch für AC-Spiele wäre. Die Spieler werden Berichten zufolge Wesen aus der nordischen Mythologie begegnen, darunter Odin und Loki. Außerdem soll es eine eigene “Mjolnir”-Edition für den Einzelhandel geben, einen 4-Spieler-Koop-Modus und vom Genre her soll man mehr Rollenspiel-Atmosphäre erleben dürfen, als Action.

Valhalla wird heute um 17 Uhr angekündigt - (C) Ubisoft

Valhalla wird heute um 17 Uhr angekündigt – (C) Ubisoft

Assassin’s Creed Valhalla: Crossplay, Release und Waffenhaltbarkeit

Das neue AC wird also mehr RPG als Action-Titel, sicherlich eine kluge Entscheidung. In einem Leak hieß es, dass die Waffenhaltbarkeit ein wesentlicher Faktor im Spiel ist. Man wird also nicht ewig lang mit der selben Klinge herumlaufen können. Vielleicht muss man in eine Schmiede oder selbst schmieden erlernen. Dadurch das der Titel für die aktuelle und die nächste Konsolen-Generation erscheint und ein 4-Spieler-Koop angekündigt wird, bietet Assassin’s Creed Valhalla die Möglichkeit für Crossplay. Ob dieses nun nur zwischen PS4/PS5 und Xbox One/Xbox Series X möglich ist, oder auch quer darüber, wird uns Ubisoft vielleicht heute bereits sagen.

Für dich von Interesse:   Riders Republic (PS5) - Game Review

Assassin’s Creed Valhalla erscheint für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X. Der französische Publisher hat das neue Spiel am 30. April mit einem Cinematic-Trailer vorgestellt. Alles was wir bisher wissen haben wir für euch zusammengefasst.

AktuelleGames News