WERBUNG

Zelda: Tears of the Kingdom – Das letzte große Nintendo Switch-Spiel?

Wird das nächste Zelda-Spiel der letzte große Nintendo-Titel für die Switch werden? Bereitet man sich bereits auf eine neue Konsole vor?

Artikel von
The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom - (C) Nintendo
Fakten

Nachdem Gerüchte aufgekommen sind, dass Nintendo seine “Switch Pro” eingestampft hat, gibt es neuerliche Gespräche über kommende Nintendo Hardware – namens “Switch 2”. Anscheinend bereitet sich das Unternehmen vor 2024 eine neue Konsole auf den Markt zu bringen. Doch The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom soll kein Spiel werden, dass zeitgleich mit einer neuen Konsole veröffentlicht wird.

Woher stammen die Gerüchte? 2024 wäre die Nintendo Switch bereits 7 Jahre alt, ein Zeitpunkt für eine neue Konsole? Nachdem die Mid-Gen-Konsole, in Form einer Pro-Variante mit 4K, nicht kommen wird, liegt es nahe, dass Nintendo eine neue Spielkonsole bald präsentieren wird. Die beiden gut vernetzten Insider, Christopher Dring, Chefredakteur von Gamesindustry.biz und Andy Robinson, früher Entwickler bei Playtonic Games, nun Chefredakteur von VGC.com, meldeten sich via Twitter zu Wort. Sie teilten mit, dass Nintendo angeblich keine weiteren großen Spiele nach The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom für die Switch geplant hat.

WERBUNG

Nintendo: Neuentwicklungen für den Switch-Nachfolger

Wann wird Nintendo den Nachfolger vorstellen? Nicht nur die beiden genannten Insider, sondern auch viele Branchenanalysten gehen davon aus, dass die neue Switch-Konsole erst 2024 vorgestellt werden soll. Die Gerüchte der beiden Chefredakteure sind also durchaus plausibel, immerhin hat Nintendo keine so große Entwicklerstudio-Größe wie PlayStation oder Xbox. Für die Switch werden wir also kein weiteres Mario Kart (9) sehen oder gar ein neues Super Mario-Hauptspiel, wenn es so stimmt. Doch die Beiden haben einen wichtigen Titel vergessen: Metroid 4.

Welche Titel hat Nintendo derzeit in Entwicklung? Neben The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom wissen wir von einem Pikmin 4. Das ist jedoch eher ein Nischentitel, also kein “großer Name” für Nintendo, auch wenn es seine Fanbase vorweisen kann. Außerdem stellt sich die Frage was mit Metroid 4 passiert ist? Seit Jahren haben wir über dieses Spiel von offizieller Seite nichts mehr gehört. Vielleicht schließt gerade dieser Titel das erfolgreiche Nintendo Switch-Kapitel ab. Danach wird es wohl nur noch kleinere Ports und Dritthersteller-Titel geben.

Wie bei allen Gerüchten gilt: sie müssen erst offiziell bestätigt werden. Bis dahin hat es etwas von Kaffeesudleserei.

Die Nintendo Switch erschien weltweit am 3. März 2017.

Mehr zum Thema

mehrgaming news