Blogheim.at Logo

Xbox Series X/S: Günstigere 500GB-SSD-Speichererweiterung (Gerücht)

Seagate wird möglicherweise neue billigere 500-GB-SSD-Erweiterungskarten für Xbox Series X/S herausbringen, um die Speicherkapazität für Spiele zu erhöhen.

Artikel von
Xbox Series X: Die neue Konsole erschien am 10. November 2020 weltweit. - ©Microsoft

Bereits im November könnten günstigere 500-GB-SSD-Erweiterungskarten für Xbox Series X/S von Seagate auf den Markt kommen, wie ein neues Gerücht besagt. Aktuell gibt es die 1GB-Variante, die fast Dreiviertel soviel kostet wie eine neue Xbox Series S.

Seit fast einem Jahr gibt es die neue Xbox Series X/S, die am 10. November 2020 erschienen ist. Aktuell ist besonders die höherpreisige Xbox Series X ein knappes Gut, denn die Konsole ist kaum verfügbar. In den USA sind die Preise bei Wiederverkäufern sogar höher als jene der PlayStation 5. Seit wenigen Tagen ist es auch möglich den Speicher der PS5 zu erweitern, sogar günstiger als wie jenen der neuesten Xbox-Konsolen. Nun scheint es, dass auch der Speicher der Xbox um weniger Geld aufgerüstet werden kann.

Advertisment

Seagate und Microsoft werden angeblich im November eine SSD-Erweiterungskarte mit 500 GB Speicherplatz für rund 155 Euro auf den Markt bringen, wie Xbox Quad aus Frankreich berichtet. Die Kollegen haben ein Angebot bei “Micromania” entdeckt.

Xbox Series X SSD

Angeblich dauert es nicht mehr lange, dann kann man seine Xbox Series X/S auch mit 500 GB SSD-Speicherplatz erweitern. – (C) Microsoft

Microsoft hat tatsächlich bestätigt, dass irgendwann SSD-Erweiterungsspeicher mit geringerer Kapazität angeboten werden. In einem Podcast im Oktober 2020 mit Major Nelson bestätigte Jason Ronald von Xbox die Nachricht:

“Ich denke, im Laufe der Zeit werden Sie feststellen, dass dies eine Kategorie ist, die für uns wirklich entscheidend ist. Sie werden mehrere Optionen und unterschiedliche Formfaktoren und unterschiedliche Größen sehen”, sagte Ronald.

„Aber was für uns wirklich wichtig war, ist, dass wir vom ersten Tag an eine einfache, benutzerfreundliche Option zur Verfügung hatten.

Xbox Series X/S: Mehr Speicherplatz für Spiele

Die standardisierte Speichererweiterung für die Xbox Series X/S ist wirklich praktikabel. Immerhin verwendet es dieselbe SSD-Technologie wie die Konsole selbst und ist mit einem Handgriff eingebaut, man steckt die Karte in den dafür vorgesehenen Platz an der Rückseite der Konsole. PlayStation 5-Benutzer müssen schon das Werkzeug auspacken, um eine M.2 SSD in die Konsole einzubauen, dafür gibt es hier auch einige Modelle, die günstiger sind als jene von Seagate und Microsoft.

Für dich von Interesse:   Halbleiter-Chip-Mangel soll Mitte 2022 zu Ende gehen, so Lisa Su von AMD

Bisher hat Microsoft noch Seagate die Existenz dieser 500-GB-Speicherplatz-Erweiterung angekündigt oder bestätigt.

AktuelleGames News