Blogheim.at Logo

Dailygame.at

World War Z – Review

Vergiss Days Gone, Call of Duty oder Left 4 Dead: Jede Menge Zombies, aber kein Brad Pitt. Haben wir den perfekten Ersatz für Left 4 Dead 3 gefunden?

World War Z - (C) Saber Interactive

Zombies in Spielfilmen, Fernsehserien oder Videospielen. Derzeit funktioniert so ziemlich alles, was Untote beinhaltet. Mit World War Z bringt Entwickler Saber Interactive vor allem eines auf dem Bildschirm: Richtig viele Zombies! Wie das funktioniert und wie unser Eindruck nach den ersten Spielstunden war, erlebt ihr in diesem Testbericht.

Erinnerst du dich an den Zombie-Streifen mit Brad Pitt in der Hauptrolle, der 2013 herauskam? Nun, sechs Jahre nachdem es in Kinos gespielt hat, gibt es endlich wieder eine Auseinandersetzung mit den schnellen Zombie-Horden. Endlich auch als Videospiel.

Das Spiel zum Film ist es dann aber doch nicht. Es gibt keinen Brad Pitt, der herumballert. Dafür gibt es eine Menge Zombie-Horden, einen Vier-Spieler-Koop-Modus und einem Spitzenpreis von 34,99 Euro im Epic Games Store. Das deckt sich auch mit dem Inhalt des Spiels, weil es keinen Singleplayer-Modus gibt und eine reine Multiplayer-Erfahrung ist. Da ein Left 4 Dead 3 als sehr unwahrscheinlich gehandelt wird, weil Valve eben nicht unbedingt dafür bekannt ist derzeit hochkarätige Produktionen rauszuschießen, könnte World War Z ein ebenbürtiger Nachfolger werden. Wenn man nämlich eines der beiden Left 4 Dead-Games gespielt (und geliebt) hat, dann wird man mit diesen Titel von Saber Interactive seine Freude haben. Zwar gab es mit Overkill’s The Walking Dead bereits ein Spiel, welches auf ähnlichen Wegen wandelte, aber das Ende der Geschichte kennen wir.

Gemeinsam sind wir stark! Unter diesem Motto steht World War Z – (C) Saber Interactive

Die Left 4 Dead-Formel

Wie angesprochen rechnen wir nicht wirklich mit einer Fortsetzung von Left 4 Dead in Form eines dritten Spiels. Gerüchte dazu gab es bereits viele, aber nie etwas Konkretes, an das wir wirklich glauben konnten. In World War Z gibt es sehr viele Parallelen. Das reicht von speziellen Zombies und sicheren Häusern bis hin zu den wellen-basierten Horden an Zombies sowie den Charakter-Klassen. Eine Abweichung zur Left 4 Dead-Formel gibt es jedoch schon: Noch mehr Zombies! Der Titel, welcher auf dem gleichnamigen Film basiert, bringt viele schnelle Zombies auf den Bildschirm.

Auch interessant: World War Z: Sechs spielbare Klassen im neuen Trailer erklärt

Die Zombie-Wand von Jerusalem

Jeder, der den Film gesehen hat, kennt das Bild aus Jerusalem, als sich eine richtige Wand von Zombies aufgetürmt hat, um in die Stadt zu stürmen. Genau solche Bilder wollte der Entwickler auch in das Videospiel bringen. Dazu gibt es auch eine interessante Aussage, welche gegenüber Express (britische Tageszeitung) getätigt wurden:

„Unser CEO Matt Karch hat den Film vor seiner Veröffentlichung exklusiv gesehen“, erklärt Creative-Director Oliver Hollis-Leick. „Sobald er diese Schwärme über die Mauer von Jerusalem kommen sah, hatte er die Idee – was irgendwie lächerlich ist, weil es unglaublich schwierig ist – dies in ein Spiel zu bringen.“

„Er ging zu Paramount und sagte: Ich möchte dieses Spiel mit all den Schwärmen machen, die man im Film sieht. Was denken Sie? Sie waren begeistert von der Idee, und so ging er zurück zum Team und wir begannen mit der Entwicklung einer eigenen Engine, der es uns ermöglichte, gleichzeitig bis zu 500 Gegner auf dem Bildschirm zu unterstützen, ohne die Grafik zu beeinträchtigen.“

Und genau diese Zombie-Schwärme sind das Herzstück von World War Z. Der Anblick von Hunderten von Zombies, die sich die Wände hochkrabbeln, verzweifelt über einander klettern und auf den Boden krachen, ist ein beeindruckendes Schauspiel. Nicht, dass man es lange bewundert, weil man sonst draufgehen wird. Die Physik des Spiels ist einzigartig und als ich die ersten Teaser-Videos sah, dachte ich nicht das es im Spiel auch so aussehen würde. Eine wahre Leistung des Entwicklers, welcher ich hohen Tribut zolle! Der Launch-Trailer hat nicht zu viel versprochen.

New York, Moskau, Tokio und Jerusalem

Das Spiel beschränkt sich – wie auch der Film – auf die genannten Standorte. Dabei erlebt man im Koop-Modus eine Story – wie im Film – und begibt sich auf verschiedene Missionen. Den Klassen- und Waffenfortschritt nimmt man zwischen den unterschiedlichen Standorten mit. Die Level wurden durch die Story verknüpft, jedoch ist nicht jede Mission gleich. Also man kann immer wieder die selbe Mission spielen, durch den KI-Director werden die Gegner unterschiedlich ins Level kommen und auch die Spezial-Zombies werden jedes Mal anderes platziert. So entsteht die nötige Abwechslung. Damit es nicht nur eine wilde Ballerei gegen Wände von Zombies wird, hat sich Saber etwas einfallen lassen. So kann man auch Fallen und Barrikaden einsetzen oder interaktive Elemente einsetzen, um die Horden von Untoten abzuwehren.

Ich hoffe stark auf weitere Inhalte mit der Zeit, nach dem heutigen Release (16. April 2019). Gerne bin ich auch dafür bereit dafür Geld hinzublättern, immerhin handelt es sich auch nicht um einen Vollpreistitel.

World War Z – (C) Saber Interactive

Fazit

Man mischt die Formeln von Left 4 Dead, Days Gone und den Spielfilm World War Z zusammen, dann kommt dieses Spiel hervor. Vor allem die Schwarm-Physik ist mehr als beeindruckend und was mich mehr erstaunt: Die Inszenierung des Spektakels. Die lange Entwicklungszeit hat sich wirklich ausgezahlt. Die Geschichte des Koop-Spiels ist sehr gut gemacht und es fühlt sich an als wäre man im Film, auch ohne Brad.

Das Gameplay macht Laune! Einziger Mankopunkt ist das Schießen selbst, welches besser und reaktionsschneller sein könnte. Mit den vielen NPC’s am Schlachtfeld wird es schnell ungemütlich, wenn man nicht immer gleich die Köpfe erwischt. Etwas was aufgrund der Horden an Zombies heruntergeschraubt wirkt ist die Grafik. Nicht falsch verstehen, sie ist zeitgemäß, aber nicht überragend. Es fehlt ein wenig an Farbe im Spiel und die Effekte beeindrucken mich jetzt auch nicht sonderlich.

AktuelleGames News

Assassin's Creed Valhalla erscheint am 17. November 2020 für PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X - (C) Ubisoft

Assassin’s Creed Valhalla – Neuer Gameplay-Trailer und Release-Termin

Games

Assassin’s Creed wird für die diesjährige Folge, Assassin’s Creed Valhalla, „nordisch“, und jetzt haben wir einen Release-Termin für das Wikinger-Abenteuer-Rollenspiel. Assassin’s Creed Valhalla wird am 17. November für Xbox One, PlayStation 4 und im Epic Games Store und bei Uplay für PC veröffentlicht. Die Ankündigung erfolgte während des heutigen Ubisoft Forward mit einem schönen neuen…

Hyper Scape: Ein Battle-Royale-Spiel von Ubisoft.

Hyper Scape: Neues Battle Royale-Spiel bekommt einen Open Beta-Starttermin spendiert

PC-Games

Hyper Scape, Ubisofts neues Battle Royale-Spiel, erhält eine neue offene Beta – und es ist jetzt live auf dem PC. Das kostenlose Spiel wurde erst kürzlich enthüllt und ging kurz darauf in eine geschlossene technische Beta-Phase. Bei der heutigen Präsentation von Ubisoft Forward gab das Unternehmen bekannt, dass das Spiel sofort in die offene Beta…

Nvidia News

Nvidia GeForce RTX 3060: Top Grafikkarte zu niedrigen Preis?

Hardware

Nvidia scheint sich auf die Einführung seiner nächsten Generation von GeForce-Grafikkarten vorzubereiten, da die Informationen über die Karten Woche für Woche weiter verbreitet werden. Das Hauptaugenmerk lag auf dem Flaggschiff der GeForce RTX 3080 Ti-Karte von Nvidia, da diese in absehbarer Zeit wahrscheinlich eine der leistungsstärksten Grafikkarten sein wird. Es sind jedoch auch neue Details…

Watch Dogs: Legion - (C) Ubisoft

Watch Dogs Legion – Release-Termin bekannt und neuer Gameplay-Trailer

Games

Für Watch Dogs: Legion besucht die Serie London, um ein drohnenlastiges Open-World-Spiel über die Unterwelt der englischen Hauptstadt zu spielen, und wir haben jetzt einen Release-Termin erhalten. Wir können der englischen Abteilung von Deadsec am 29. Oktober beitreten. Die Ankündigung erfolgte in einem neuen Gameplay-Trailer während des heutigen Ubisoft Forward, der unten zu sehen ist….

PlayStation 5 Controller "DualSense"

PS5 DualSense-Controller: Erstes Bild in „freier Wildbahn“

Playstation

Das Publikum hat eine ganze Menge des DualSense-Controllers der PlayStation 5 gesehen, jedoch nur in offizieller Funktion. Wie bei jedem neuen Gerät, das auf den Markt kommt, suchen die Leute immer nach mehr. Dieser Wunsch wurde kürzlich – wenn auch teilweise – erfüllt, da ein PS5-Controller in freier Wildbahn entdeckt und ein Bild davon schnell…

Final Fantasy 7 Remake - (C) Square Enix

Final Fantasy 7 Remake Entwickler erklären, warum Red XIII nicht spielbar ist

Playstation

Fans und Kritiker lobten Final Fantasy 7 Remake nach seiner langjährigen Entwicklung gleichermaßen, aber das heißt nicht, dass alle das Spiel als perfekt betrachteten. Eine der Überraschungen, die auf die Spieler warteten, war, dass Red XIII zwar im Titel erschien, aber nicht wirklich spielbar war. Die Gründe für diese Entscheidung wurden nun von den Entwicklern…

Ubisoft

Ubisoft Forward: Der Live-Stream startet um 21:00 Uhr

Games

Um 21:00 Uhr MEZ startet der Ubisoft Forward Livestream mit den aktuellen Neuheiten des französischen Publishers. Der Live-Stream beginnt in wenigen Minuten. Daher solltet ihr, wenn ihr keine aktuellen News zu Assassin’s Creed Valhalla, Far Cry 6, Watch Dogs Legion und vielen weiteren kommenden Games von Ubisoft verpassen wollt, die Seite nicht mehr wechseln. Unterhalb…

Die Sims 4

Die Sims 5 nicht in Sicht: Enormer Anstieg der Spieler-Zahlen für Teil 4

Games

Während „Die Sims 4“ im September auf dem PC 6 Jahre alt werden, ist der Lebenssimulator seit dem letzten Quartal auf 10 Millionen aktive Benutzer pro Monat gestiegen. Irgendwie wartet niemand mehr auf Die Sims 5. Die Sims 4 hatten bereits vor dem letzten Quartal eine beträchtliche Spielerbasis. Die Community des EA-Spiels verzeichnete einen Anstieg…

Cyberpunk 2077 - Comics geplant- © Bandai Namco Games

Warum Cyberpunk 2077 nicht so gespielt werden sollte, als wäre es GTA

Games

Die Entwickler CD Projekt Red haben bestätigt, dass Cyberpunk 2077 kein Moralsystem hat, sodass Spieler Autos stehlen und nach Herzenslust Ärger nach Night City bringen können. Einer der Entwickler des Spiels hat jedoch gesagt, dass viele Spieler das Spiel zwar im GTA-Modus starten, sich aber wahrscheinlich nicht lange an das gesetzlose Verhalten halten werden. Warum…