Blogheim.at Logo

Steam Deck: Mehr als 1300 Titel zur Auswahl für den PC-Handheld

Mehr als 1300 Spiele können auf dem Steam Deck gespielt werden.

Artikel von
Steam Deck

Valves Steam Deck ist erst seit etwas mehr als zwei Monaten auf dem Markt, aber der Handheld-Gaming-PC hat bereits jede Menge Verbesserungen vorgenommen. Vor allem hat sich die Anzahl der Spiele, die Valve verifiziert hat, seit seiner Veröffentlichung fast verdreifacht.

Das Steam Deck ist ein Handheld-Gaming-PC, der entwickelt wurde, um die Vorteile der Steam-Bibliothek in die Hände der Gamer zu bringen. Allerdings haben nicht alle Entwickler ihre Spiele für das Linux-basierte Betriebssystem des Geräts optimiert.

Glücklicherweise arbeitet Valve hart daran, genau zu überprüfen, welche Spiele auf dem Handheld-Gaming-PC funktionieren. Und wir können das SteamDB-Sofortsuchtool verwenden, um genau zu sehen, welche verifiziert sind.

Es gibt drei verschiedene Verifizierungsstufen. Steam Deck Verified bedeutet, dass das Spiel einwandfrei funktioniert. Steam Deck Playable-Spiele sollten funktionieren, erfordern aber möglicherweise kleinere Anpassungen. Und Steam Deck Unsupported sind Spiele, von denen Valve bestätigt hat, dass sie auf dem Deck nicht funktionieren.

Beim Start gab es etwas mehr als 300 Spiele mit dem verifizierten Tag. Heute hat sich diese Zahl mit derzeit über 1.300 verifizierten Spielen mehr als verdreifacht. Darüber hinaus gibt es weitere 1.100 Spiele, die mit „Playable“ gekennzeichnet sind.

Dies ist eine ziemlich signifikante Verbesserung für das Steam Deck in etwas mehr als zwei Monaten. Valve steckt viel Mühe in das Deck und das Gerät hat das Potenzial, ein fester Bestandteil des PC-Gaming-Bereichs zu werden.

Valve fügt anscheinend jeden Tag weitere Spiele hinzu, sodass die Zahl möglicherweise bereits wieder gestiegen ist. Doch aufgepasst, einige der Spiele ziehen teilweise ordentlich Akku. Habt also immer euer Ladekabel dabei.

Passend zum Thema