Derzeit kein Bedarf!

Steam Deck 2: Ein “Nachfolger” ist noch Jahre entfernt, so Valve

Nach der OLED-Ankündigung gibt es keine für einen Steam Deck-Nachfolger. Ein "Steam Deck 2" ist derzeit nicht am Plan!

Steam Deck

Am 9. November 2023 enthüllte Valve stolz das Steam Deck OLED, das mit einem HDR-OLED-Bildschirm, längerer Akkulaufzeit und schnelleren Downloads aufwarten kann. Trotz der Freude über diese Innovationen fragen sich viele, wann der heiß ersehnte Nachfolger, das Steam Deck 2, erscheinen wird, besonders vor dem Hintergrund der Konkurrenz anderer Hersteller auf dem Konsolenmarkt.

Im Interview mit IGN.com äußerte sich Jay Shaw, der Designer des Steam Decks, dazu: “Ich weiß es nicht. Es wird eine Weile dauern. Ich denke, es wird eine ganze Weile dauern. Wir haben keinen festen Termin.”

Er betonte, dass sie auf die richtige Technologie warten und darauf warten, sich auf eine Weise zu präsentieren, die sowohl das Team als auch die Spieler begeistert. Das aktuelle Steam Deck sei ein High-End-Produkt, auf das sie stolz seien. Ein Steam Deck 2 wird also noch lange auf sich warten lassen!

Auch Hardware-Ingenieur Yazan Aldehayyat bestätigte in einem Interview mit Polygon.com, dass es noch Jahre dauern werde, bis ein Steam Deck 2 erscheint. Er sagte: “Obwohl Steam Deck sehr erfolgreich ist, ist es für Handheld-Spiele noch sehr früh. Es gibt noch viel zu tun. Wir sehen uns nicht als erfolgreich an. Es liegen noch mehrere Jahre vor uns.”

Steam Deck OLED

Das neue Steam Deck OLED. – (C) Valve

Steam Deck 2: Valve beobachtet die Lage akribisch

Valve zeigt jedoch, dass es die Konkurrenz im Auge behält und begrüßt. Laut Aldehayyat weiters: “Wir lieben das. Wir würden uns freuen, wenn mehr Unternehmen welche herstellen würden.” Dies zeigt, dass Valve die Herausforderung annimmt und durch die Konkurrenz angetrieben wird.

Werbung

In jedem Fall können sich Fans auf das Steam Deck OLED freuen, das ein umfangreiches visuelles Upgrade bietet. Es wird in zwei Versionen erhältlich sein: ein 512-GB-Modell für 549 US-Dollar und ein 1-TB-Modell für 649 US-Dollar. Die Auslieferung beginnt am 16. November, und Vorbestellungen sind in Kürze möglich.

Mehr zum Thema