Dailygame.at

Sony ist mit den Ergebnis von Death Stranding unzufrieden! Das Spiel sollte “dunkler und beängstigender” werden

Laut einem neuen Gerücht ist Sony aufgrund der Verkäufe von Hideo Kojima's Death Stranding enttäuscht und frustriert, da ein neuer Vertrag mit Konami wegen "Silent Hill" angestrebt wird.

Death Stranding - (C) Kojima Productions
Disney

Advertisment

Nach der Trennung von Konami ging Hideo Kojima zu Sony, um Death Stranding zu produzieren. Ein Spiel das die Gaming-Welt gespalten hat. Die einen lobten den Ehrgeiz in Kojimas Werk, während andere (wie ich) es einfach nur als tod-langweilig empfanden. Aufgrund neuer Spekulationen scheint auch Sony (ein wenig) enttäuscht zu sein.

Die Informationen stammen von einem Moderator in den Resetera-Foren namens Dusk Golem, der klarstellt, dass diese Informationen von Dingen stammen, die sie gehört haben, und nicht von einer Quelle, die überprüft werden kann. Daher sollten Fans es als das sehen was es ist: ein Gerücht. Es gibt jedoch einige Fakten, die zumindest einigen der neuen Death Stranding-Spekulationen entsprechen.

Verkaufszahlen-Analyse: Nach dem Start von Death Stranding kam der tiefe Fall…

Laut seiner Quelle war der Titel aus dem Haus Kojima Productions eine Enttäuschung für Sony, da die Verkäufe nach dem ersten Startfenster abrupt zum Stillstand kamen und viele der erhofften Meilensteine ​​nicht erreicht wurden. Tatsächlich befinden sich immer noch mehr als 3 Millionen Exemplare in irgendwelchen Lagern. Es ist kein Geheimnis, dass das Spiel in der Community ziemlich gespalten hat, und es scheint ein großer Grund dafür zu sein, wie schwierig die Entwicklungsphase war. Der ursprüngliche Plan war ein dunkleres und beängstigenderes Spiel, obwohl die Entwicklung sanft neu gestartet und anschließend etwa anderthalb Jahre vor dem Start beschleunigt wurde. – Man muss zur Verteidigung Kojimas auch dazu sagen, dass er ein Team von 80 Leuten hatte und keine 800, wie andere Studios vor der Veröffentlichung eines Spiels, wie zum Beispiel Resident Evil 2 Remake.

Resident Evil 2 Remake: Ein Spiel mit 10 Mal so vielen Entwicklern wie Death Stranding.

Die Quelle behauptete auch, dass Sony und Kojima Productions während der Entwicklungsphase zahlreiche Meinungsverschiedenheiten hatten und dass andere Sony-Studios nicht an dem Budget interessiert waren, das für Death Stranding insgesamt ausgegeben wurde. Daher ist dies ein wichtiger Grund, warum das Spiel auch nach dem Neustart der Entwicklung nicht auf ein PlayStation 5-Spiel umgestellt wurde.

Silent Hill-Deal wegen schwacher Death Stranding-Verkäufe

Um dies auszugleichen, arbeitet die Quelle (dieser Geschichte) weiter mit Sony zusammen, um die Entwicklung eines neuen Silent Hill-Spiels mit Kojima Productions als Hauptentwickler zu finanzieren. Der Gedanke dabei ist, dass die Entwicklung eines Horror-Spiels mit niedrigerem Budget, das auf einer bekannten und etablierten Spielemarke basiert und mit Kojimas Namen verbunden ist, einen guten “Return on Investment” bringen und ein starker Titel für die Marke PlayStation sein sollte. Seltsamerweise erwähnte die Quelle auch Keiichiro Toyama und Team Silent, die an einem anderen Projekt arbeiten würden, das auf dem Silent Hill-Franchise basiert. Das haben wir bereits schon einmal gehört.

Silent Hill - (C) Konami

Muss Hideo Kojima ein Silent Hill-Spiel machen, weil Death Stranding so schlecht verkauft hat?

Die Geschichte dieser geheimen Quelle wird untermauert aufgrund der realen Verkaufszahlen von Death Stranding. Nach der Release-Woche ist der Titel nicht mehr wirklich aufgefallen, also hat irgendwo noch einen ersten Platz gehabt. Die Standard-PS4-Version kostet aktuell noch 50,90 Euro bei Amazon.de. In den USA gab es bereits eine Preissenkung, also nur eine Frage der Zeit bis der Titel auch bei uns billiger wird.

Death Stranding ist ab sofort für PS4 verfügbar und wird am 2. Juni 2020 auf dem PC veröffentlicht.

AktuelleGames-News

ARK: Survival Evolved

Ark: Survival Evolved – Neuer Spielerrekord auf Steam im März

Games

Nach all den Jahren ist Ark: Survival Evolved weiterhin stark – und tatsächlich stärker als je zuvor. Die Anzahl der Spieler von Ark: Survival Evolved auf Steam erreichte Anfang März einen neuen Rekord und wurde wochenlang doppelt so hoch wie üblich gespielt. Es scheint, dass hier eine Vielzahl von Faktoren eine Rolle spielen, aber die…

(C) Activision

Call of Duty: Warzone – Duo- und 4er-Modis von Dataminern gefunden

Games

Call of Duty: Warzone wurde nur mit Trios gestartet. Wenn man also etwas anderes als mit einem Drei-Personen-Kader einsteigen wollte, hatte man kein Glück. Nach dem Start haben wir jedoch schnell einen Solomodus erhalten, und es sieht so aus, als ob die anderen traditionellen Battle Royale-Optionen bald verfügbar sein werden. Während die Hinweise auf ein…

Half-Life Alyx (VR) - (C) Valve

Half Life: Alyx – Fans verwandeln die Anfangsszene in ein lustiges Super Mario-Meme

Virtual Reality

Half Life: Alyx hat sich leicht zu einem der gefragtesten und mit Spannung erwarteten Spiele in der jüngeren Geschichte entwickelt. Jetzt, da es endlich da ist, wurde Half-Life: Alyx mit nahezu universeller kritischer Anerkennung aufgenommen. Seit seiner Veröffentlichung haben jedoch viele Half-Life-Fans im ganzen Internet damit begonnen, Memes zu erstellen, die sich auf einen bestimmten…

Minecraft - (C) Microsoft

Minecraft: Spieler baut die Erde – maßstabsgetreu

Games

YouTuber PippenFTS arbeitet daran, die Erde in Minecraft im Maßstab 1: 1 neu zu erschaffen, eines der ehrgeizigsten Projekte, die das Spiel bisher gesehen hat. Minecraft würde normalerweise zu viele Einschränkungen aufweisen, um eine solche Aufgabe auszuführen, aber dank Terra 1-to-1 und Cubic Chunks, zwei Minecraft-Mods, hat PippenFTS einen guten Start hingelegt. Mit den Mods…

Resident Evil: The Final Chapter

Gerücht: Zweite Resident Evil-Serie mit Milla Jovovich für Netflix geplant

Movies

Wenn man den neuesten Gerüchten Glauben schenken will, macht Netflix mit Resident Evil Live-Action-TV-Shows ein “All-in”, wie die Poker-Spieler sagen würden. Ein neues Gerücht besagt, dass Netflix die Entwicklung einer zweiten Resident Evil-Serie für den Streaming-Dienst gestartet hat. Dies ist jedoch nicht nur eine typische Resident Evil-Serie. Dem Gerücht zufolge wird die neu genehmigte Serie…

Star Trek Discovery: Promo-Clip verrät baldigen Start der dritten Staffel

Movies

Amazon Prime hat das Finale von Star Trek Picard gezeigt, jetzt sind wieder alle Augen und (Spitz-)Ohren auf Star Trek Discovery gerichtet. Ein von Quentin Tarantino umsetzeter Star Trek-Film ist leider noch immer nicht in Arbeit, daher hat die dritte Staffel von Discovery unsere vollste Aufmerksamkeit. Und diese soll bald starten. Ein 15 Sekunden langer…

The Last of Us (PS3 - (C) Naughty Dog

The Last of Us 2: Fan erstellt ein Intro das von einer HBO-Serie sein könnte

Movies

The Last of Us 2 ist eines der am meisten erwarteten Spiele 2020, daher hat die Nachricht, dass HBO eine auf dem Franchise basierende TV-Serie produzieren würde, die Aufregung der Fans nur noch verstärkt. Da die Details der Serie begrenzt sind, können Fans vorerst kreativ sein und sich vorstellen, wie die HBO-Serie aussehen könnte. Mit…

Sony

Sony: Keine nennenswerten Auswirkungen der Pandemie zum PlayStation 5-Start

Playstation

Sony gab heute bekannt, dass für das laufende Geschäftsjahr inmitten der Covid-19-Coronavirus-Pandemie „keine wesentlichen Auswirkungen“ auf das Geschäft erwartet werden. Laut Forbes wird das Unternehmen seine Finanzprognose jedoch wahrscheinlich aufgrund der Pandemie überarbeiten (wie es Unternehmen wie Apple und Twitter bereits getan haben). Der Publisher hatte bekannt gegeben, dass trotz der Wiederaufnahme des Betriebs der…