Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Gerücht: Sony und Konami arbeiten zusammen, um Silent Hill wiederzubeleben

Ein Neustart der Serie ist angeblich bereits in der Entwicklung, Gespräche über ein zweites Spiel sind ebenfalls im Gange.

Artikel von
Silent Hills - (C) Konami

Das Wichtigste in Kürze

  • Aktuell kursieren Gerüchte um zwei neue Silent Hill Spiele.
  • Zumindest eines von den neuen Games soll für PSVR 2 (PS5) erscheinen.

Vor allem in den letzten Monaten kursieren Gerüchte, das ein neues Silent Hill in Arbeit ist. Nun scheint es, als ob man den Gerüchten das erste Mal so richtig glauben kann. Es gibt mehrere Quellen, die von einer Wiederbelebung der Spielemarke von Konami berichten. Diesmal soll auch Sony involviert sein, die reges Interesse daran haben das Spiel als Exklusivtitel zu bringen.

Der bekannte Branchenkenner mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz, Dusk Golem, hat auf Twitter einen Thread veröffentlicht, der verschiedene mögliche Details dazu enthält, während Rely on Horror auch separat einen Bericht veröffentlicht hat, der dieselben Details behandelt. Beide behaupten, all diese Informationen aus mehreren zuverlässigen Quellen gehört zu haben, denen sie vertrauen.

Der Until Dawn-Entwickler bekam den Zuschlag für die Entwicklung nicht

Anscheinend wollte Konami vor einiger Zeit verschiedene Entwickler erreichen, um an zwei separaten Silent Hill-Titeln zu arbeiten – einem episodischen Titel und einem sanften Neustart der Serie. Eines der Studios, das kontaktiert wurde, war angeblich Supermassive Games, Entwickler von Until Dawn. Keines der Studios in Gesprächen mit Konami bekam jedoch den Job.

Was anscheinend geschah, war, dass Sony und Konami eine Vereinbarung zur Wiederbelebung der Serie getroffen hatten. Exklusivität ist wahrscheinlich ein Faktor in ihrer Vereinbarung – und ein Silent Hill-Spiel soll Berichten zufolge bereits seit über einen Jahr in Produktion sein. Dieses Projekt ist angeblich ein sanfter Neustart der Serie und wird von Keiichiro Toyama (Regisseur und Autor des ursprünglichen Silent Hill), Akira Yamaoka (Komponist der überwiegenden Mehrheit der bisherigen Spiele) und Masahiro Ito (Monsterdesigner für die ersten vier Silent Hill-Titel). Anfang dieses Jahres neckte Ito, dass er als Kernmitglied an einem neuen Spiel arbeitete, von dem er hoffte, dass es nicht abgesagt würde.

Es ist auch erwähnenswert, dass Toyama seit rund zwei Jahrzehnten im SIE Japan Studio ist und an Spielen wie dem Survival-Horror-Titel Siren (und seiner Fortsetzung) und beiden Gravity Rush-Spielen gearbeitet hat. Es ist auch erwähnenswert, dass es zu Beginn des Jahres Berichte über ein neues Horrorspiel gab, das bei SIE Japan entwickelt wird. Ob es sich bei dem neuen Spiel um einen Reboot handelt ist derzeit noch nicht klar. Vielleicht ist es auch ein eigenständiges Spiel.

Silent Hill in der Unreal-Engine

Silent Hill in der Unreal-Engine

Kojima Productions an der Entwicklung eines Silent Hill-Spiels beteiligt

Nun zum zweiten Projekt – und das wird noch interessanter. Anscheinend hat Sony zwischen Kojima Productions und Konami vermittelt, um die beiden dazu zu bringen, ihre Grenzen „zu reparieren“, was mit etwas Ähnlichem übereinstimmt, das Eurogamer ebenfalls zu Beginn des Jahres gemeldet hatte.

Das Ziel für Sony ist es, Kojima Productions dazu zu bringen, an einem Silent Hill-Spiel zu arbeiten. Tatsächlich könnte es sich durchaus um eine Wiederbelebung der abgesagten Silent Hills handeln, da das Spiel noch Jahre nach seiner Absage nachgefragt wurde. Es scheint auch, dass Konami und Sony die Entwicklung des Spiels zu gleichen Teilen finanzieren werden – wenn es wirklich passiert. Dusk Golem und Rely on Horror berichten beide, dass dieses Spiel derzeit in den Gesprächen ist. Die Verhandlungen sind jedoch noch nicht abgeschlossen.

Sony hat das Spiel Berichten zufolge Kojima als narrativen Titel vorgestellt und verspricht ihm möglicherweise die volle kreative Kontrolle. Das Spiel unterstützt möglicherweise auch das PSVR-Headset der nächsten Generation für die PS5 (das bereits seit einiger Zeit in der Gerüchteküche ist).

Ein offizielles Statement von Sony oder Konami zu den Gerüchten gibt es bisher nicht. Konami wird „wieder“ Games-Publisher und fängt mit Indie-Titeln an.

Laut einen Leaker wird das Spiel „Silent Hillnoch 2020 für die Sony PlayStation 5 enthüllt.

Kommentare

AktuelleGames News

Cyberpunk 2077 - (C) CD Projekt Red

Cyberpunk 2077 – E3 Demo 2018 war ein Fake!

Games

Laut Insidern und Ex-Mitarbeitern wusste das Management von CD Projekt Red über die großen Probleme des Spiels bescheid. Die Programmierer sagen: Es sollte erst 2022 veröffentlicht werden!