Blogheim.at Logo

Silent Hill: Reboot-Gerüchte durch Musik-Produzenten weiter angeheizt

Mehrere verschiedene Quellen melden, dass der gemunkelte Neustart von Silent Hill für die PlayStation 5 bereits nächsten Monat angekündigt werden soll.

Artikel von

Mit The Medium erschien ein guter Silent Hill-Ersatz, doch viele Spieler wünschen sich natürlich einen Reboot der legendären Survival-Horror-Serie von Konami. Doch sie kommt nicht. Noch nicht. Der Musik-Produzent Akira Yamaoka sprach auf YouTube in einem Interview über seine neueste Arbeit in The Medium.

Laut Yamoaka, der auch zu seinen zukünftigen Projekten gefragt wurde, wird es im Sommer 2021 eine Ankündigung für das Silent Hill Reboot geben. Das Interview wurde jedoch binnen eines Tages wieder entfernt. Auf Twitter gibt es ein Statement dazu.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Ursprüngliche News-Meldung vom November 2020:

Seit Monaten gibt es Gerüchte, dass sich ein Neustart von Silent Hill für die Sony PlayStation 5 (PS5) in Entwicklung befindet. Sony Japan soll hier mit Konami eng zusammenarbeiten, aber bisher gibt es nichts Offizielles. Nun deuten mehrere Gerüchte darauf hin, das der Silent Hill-PS5-Neustart bereits bei den diesjährigen Game Awards am 10. Dezember 2020 angekündigt werden soll.

Der Videospiele-Leaker Roberto Serrano erklärte auf Twitter, dass der Neustart von Silent Hill auf der PS5 am 10. Dezember präsentiert wird. Ein anderer bekannter Leaker kommentierte diesen Tweet und sagte, dass er ebenfalls die selben Informationen erhalten habe.

Silent Hills - (C) Konami

Silent Hills (Link: Wikipedia) wurde von Kojima Productions von 2012 bis 2015 entwickelt. Das neunte Spiel erschien nie vollständig, sondern nur als PT-Demo. Im August 2014 erschien „Playable Teaser“ kostenlos im PlayStation Store. Seitdem warten Silent Hill-Fans auf einen neuen Titel. – (C) Konami, Kojima Productions

Silent Hill für PS5: Gerüchte für Ankündigung auf Twitter und ResetEra

Der ResetEra-User KatharsisT, ein weiterer bewährter Branchenkenner, fügt dem Feuer mehr Benzin hinzu. „Ich sage nicht, dass wir während der Game Awards etwas haben werden, nur dass ich etwas erwarte.“

Natürlich sollte man Gerüchte nehmen wie sie sind: als Gerüchte. Dennoch ist es interessant, da sich mehrere Quellen finden lassen, die eine Präsentation bei den Game Awards von Silent Hill für die PS5 beschreiben. In früheren Berichten hieß es, dass das Horrorspiel gemeinsam mit der PS5 präsentiert werden sollte – daraus wurde leider nichts.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Sollte der Neustart der Kult-Horror-Spielserie wirklich kommen, wird es interessant für eingesessene Fans. Immerhin gibt es Gerüchte, dass der Neustart den ursprünglichen Game Director des Spiels, Keiichiro Toyama, zusammen mit Silent Hill 2-Komponisten Akira Yamaoka zusammenbringen wird. Der Monster-Designer Masahiro Ito soll ebenfalls an Bord sein, der bereits im ersten Spiel für die grusligen Gegner sorgte. Bis jetzt wurde das alles aber noch nicht bestätigt.

Bis zum 10. Dezember 2020 werden die Silent Hill-Fans durchhalten müssen, ob sich dieses Gerücht bewahrheitet. Das letzte Spiel der Hauptserie erschien 2012, also vor 8 Jahren.

AktuelleGames News