Blogheim.at Logo

Sieht aus wie eine Sega Dreamcast, ist aber viel mehr!

So sieht es aus, wenn man einen Gaming-Computer in eine Sega Dreamcast stopft. Die "Dreamcast Pro" ist geboren.

Artikel von
Ein Hardware-Modder zeigt wie man einen Gaming PC in ein Dreamcast-Gehäuse bekommt! - Quelle: YouTube

Für Retro-Gaming-Fans der alten Schule gibt es nicht viel besseres als die Sega Dreamcast. Die letzte Videospielkonsole von Sega war für ihre Zeit voraus und hatte einige wahnsinnig gute Spiele. Leider war ihre Zeit viel zu schnell um, aber Kinder der 80er und 90er haben sie nicht vergessen. So auch nicht ein PC-Modder.

Stell dir vor, man könnte den klassischen Dreamcast-Look vor einem stehen haben, darin aber die volle Power eines Gaming-PCs. Genau das hat der PC-Modder Temujin123 getan.

Advertisment

Im ComputerBase-Forum stellte er sein “Dreamcast One Project (PC)” vor. Der PC-Modder baute einen kompletten Gaming-Computer in einer klassischen Sega Dreamcast-Konsole. Und es scheint keine einfache Aufgabe zu sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im YouTube-Video zeigt er wie er eine alte Sega Dreamcast-Konsole zuerst einmal innerlich ausgeräumt hat. Dann bekam die Hülle einen weißen Lack spendiert. Und wie man im Video sieht, reicht der Platz für den Gaming-PC in der kleinen Dreamcast fast nicht aus. Der übergroße Lüfter wird also an der Bodenseite des Dreamcast-Gehäuses montiert, zuvor noch dementsprechend Platz ausgefräst.

Das steckt im Sega Dreamcast-PC

Der PC basiert auf einem AMD Ryzen 4650G Prozessor, sodass der Dreamcast-PC keine dedizierte Grafikkarte benötigt. Dies ermöglicht mehr Platz im PC für die 2 x 8GB RAM und 2 TB SSD-Festplattenspeicher.

Für dich von Interesse:   Banjo-Kazooie Remastered - So würde eine Fortsetzung aussehen

Einer der coolsten Teile dieses PC-Builds ist das neue DVD-Laufwerk, das der PC-Modder installiert hat. Er verwendete einen Magnetschalter, der das Laufwerk dreht, wenn es sich schließt. Dadurch funktioniert der PC ähnlich wie die ursprüngliche Dreamcast-Konsole.

Auch wenn es kein wahnsinnig leistungsstarker PC ist: Mit der Ryzen 4650G-Plattform kann diese umgebaute Dreamcast Spiele mit 720P bei etwa 30 bis 60 FPS ausführen. Immerhin sprechen wir von einer Konsole die 1998 auf den Markt gekommen ist. Eine PS5 ist ein wahrerer Riese gegen die letzte SEGA-Konsole.

AktuelleGames News