Blogheim.at Logo

Roller Champions Beta – Erster Eindruck

Sport Spaß der schwerer ist als es den Anschein hat. Rammen, Rollen und Runden drehen.

Artikel von
rollerchampions

Ubisoft hat zur Zeit eine Beta laufen für Roller Champions. Das Rollschuh Arena Game bringt eine neue Sportart auf die Konsolen, und das gar nicht mal so ungeschickt. Es ist kniffliger als es aussieht und ein Tor zu erzielen, kann teilweise das ganze Match andauern. Der gnadenlose Kampf um den Ball, zieht sich mehr als nur ein Mal bis in die Verlängerung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Roller Champions Beta: Cooles Spiel, falscher Trailer

Der Eindruck den Roller Champions in der Beta hinterlässt ist wirklich spaßig. Also ein Sport Game in der Art von Rocket League. Ein simples Ziel, schaffe möglichst viele Runden in Ballbesitz und versenke ihn dann im Tor. Das macht es ganz leicht verständlich für Einsteiger. Die Steuerung ist relativ simpel gehalten und das Match kann auch schon beginnen.

Die wirkliche Hürde ist das Match selbst. Wenn man mit Fremden in einer Online Lobby spielt, ist der Egoismus das größte Problem. Es wird nicht gepasst, jeder will selbst die Runden und Tore kassieren. Dabei wird man dann vom gegnerischen Team gerempelt und verliert den Ball. Fahren in die falsche Richtung und mangelndes Teamplay sorgen oft für lange Zeiten zwischen Toren.

Während Roller Champions bereits in der Beta zeigt, wie viel Spaß es machen kann. So ist der Trailer ziemlich irreführend. Denn das Spiel sieht bei weitem nicht so schön aufpoliert aus. Momentan spiele ich in der Beta auf einer PS5 und die Grafik Ingame ist jenseits dessen was der Trailer zeigt. Das tut für das Gameplay nichts zur Sache. Es macht trotzdem Spaß. Es ist aber ein Punkt den ich klar ansprechen will für Alle, die den Trailer sehen!

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Free 2 Play und Lootboxen

An dieser Stelle möchte ich Ubisoft loben aber mit Vorsicht. Dieses Spiel als Free2Play zu bringen (sofern hier meine Informationen richtig sind) ist ein guter Schachzug. Das macht es nicht nur zugänglich für möglichst viele Spieler, sondern lässt den Spaß in Roller Champions nach der Beta erst so richtig beginnen.

Ingame aber zeigen sich jetzt bereits Lootballs (Lootboxen) für kosmetische Items. Das an sich ist nicht verkehrt. Ich hoffe nur, dass Ubisoft hier nicht anfängt zu viel Druck in den Kauf der Boxen zu stecken. Denn der erste Eindruck der Beta von Roller Champions ist wirklich cool. Auch wenn der Trailer zu viel verspricht, so ist das Gameplay echt kurzweilig.

AktuelleGames News