Blogheim.at Logo

Dailygame.at

PSVR 2 nicht vor 2022? PlayStation-CEO Jim Ryan spricht über das nächste VR-Headset

Jim Ryan von Sony diskutiert, wo die PlayStation VR (PSVR) in die neue Ära des Spielens passt, die durch den Release der nächsten Konsolen-Generation im nächsten Monat eingeleitet wird.

Artikel von
Die PlayStation VR ist mit der PS4 und der PS5 kompatibel. (C) Sony

Das Wichtigste in Kürze

  • Keine PSVR 2 für die PS5 in Sicht
  • Kostenloser PS5-Adapter für die PSVR wird von Sony versendet

Die PlayStation 5 von Sony wird in wenigen Wochen veröffentlicht. Endlich. Und alle fragen sich: welche Innovationen wird die PS5 in Zukunft hervorbringen? Jim Ryan, PlayStation-CEO, bezog sich auf die Zukunft der PSVR – indirekt auch über die 2.te Generation.

Im Gespräch mit der Washington Post (hinter einer Pay-Wall) sagte Ryan, dass es wahrscheinlich eine Weile dauern würde, bis VR zu einem „sinnvollen Bestandteil interaktiver Unterhaltung“ wird. Die nächsten großen Schritte sieht der PlayStation-CEO nicht in den nächsten ein oder zwei Jahren. Damit kann man auch ausschließen, dass eine PSVR 2 in naher Zukunft nicht sehr wahrscheinlich ist. Ein Release vor 2022 ist daher sehr unwahrscheinlich.

PSVR 2 nicht in Sicht. Dafür gibt es einen kostenlosen PS5-Adapter

Das heißt aber nicht, dass Sony nicht mehr an VR glaubt. Die PlayStation VR verkaufte seit ihrer Einführung im Jahr 2016 über 5 Millionen Einheiten und machte einen Umsatz von 2 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen hat sogar bekräftigt, an PSVR festzuhalten, indem die PS5 das VR-Headset vollständig unterstützt. Die PSVR ist mit der PlayStation 5 vollständig kompatibel. Es gibt aber einen Haken.

Während das PSVR-Headset und die Breakout-Box, die für den Anschluss an die PS5 unerlässlich sind, problemlos funktionieren, gab Sony bekannt, dass für die PSVR-Kamera ein Adapter erforderlich ist, um eine Verbindung zur Konsole der nächsten Generation herzustellen. Man muss die PSVR-Kamera verwenden, da sonst das Headset und die Move-Controller nicht verfolgt werden können. Der PS5-Kamera-Adapter ist kostenlos und kann über das Online-Formular von PlayStation.com vorbestellt werden. Dazu muss man seine PSVR-Seriennummer (ohne Bindestriche oder Leerstellen) eingeben, die man auf der Rückseite der Prozessoreinheit findet.

PSVR für PS5: Wo finde ich meine PSVR-Seriennummer?

Es gibt die sogenannte „Prozessor-Box“, als Teil des PlayStation VR-Headsets. Auf der Rückseite unter dem USB und Stromanschluss befindet sich ein Barcode, darunter in sehr kleiner Schrift eine Seriennummer. Diese hat 14 Ziffern und beginnt entweder mit dem Buchstaben C, M oder P.

Ihr müsst im Formular alle Angaben machen um eine Lieferung garantiert zu bekommen, dass ist alles kostenlos für euch. Sony zahlt die Kosten. Für neue PSVR-Bundles wird Sony den Adapter für die PlayStation 5 ohnehin dazulegen. Immerhin wird Resident Evil 8 die PSVR auf der PS5 unterstützen, alleine schon deshalb sollte man das kostenlose Angebot von Sony nutzen.

Die wichtigsten Fragen rund um die PSVR 2

Wann erscheint die PSVR 2?
Diese Frage lässt sich nicht so leicht beantworten, aber vor 2022 darf man damit nicht rechnen. Laut einem Job-Angebot hat Sony die Entwicklung bereits gestartet.

Wie wird der PSVR 2-Controller aussehen?
Laut einem Patent fast wie jener von Valve Index bzw. sehr ähnlich.

Warum erscheint PSVR 2 nicht gemeinsam mit der PS5?
Sony sieht „keinen Grund“ zeitgleich mit der PlayStation 5 zu starten.