Dailygame.at

PS5: Sony stellt seinen Fokus auf Hardcore-Gamer und AAA-Games ein

PlayStation Logo

Sony möchte mit der PlayStation 5 vor allem eines bewirken: Begeisterung bei den “Hardcore”-Kunden. Und natürlich möchte man grafikintensive Games zeigen, die exklusiv für die Sony-Plattform erscheinen.

Laut einem Bericht des Wall Street Journal besteht die Hauptstrategie von Sony für PlayStation 5 darin, die Verbraucher mit Triple-A-Titeln zu überzeugen. Kenichiro Yoshida, Vorstandsvorsitzender des Unternehmens, sagte kürzlich bei einem Strategietreffen:

“Spiele sind wichtiger denn je.”

Dies bedeutet, dass Sony sich weniger auf die Präsentation unabhängiger Spiele als vielmehr auf High-End-Angebote konzentrieren wird, so ein anderer Sony-Vertreter. Während man weiterhin Indie-Titel unterstützen wird, wird der Schwerpunkt auf den größeren Publishern liegen. Darüber hinaus wird sich das Unternehmen selbst mehr auf die Entwicklung von Spielen mit großem Budget in seinen eigenen Studios konzentrieren. Das liegt daran – so zumindest die Meinung bei Sony, dass die Leute Konsolen kaufen, um „hochwertige Spiele zu spielen, die nur auf dieser Plattform verfügbar sind“, nicht kleinere Spiele.

Sony hofft, dass sein Fokus auf Verbraucher, die das Neueste und das Beste auf dem Markt wollen, es von seinem größten Konkurrenten, Xbox Scarlett, trennen wird, wenn es auf den Markt kommt. Microsoft war schon immer der (Haupt-)Konkurrent von Sony, da man Nintendo und seine Switch nicht als Bedrohung ansieht. Dies liegt daran, dass das Unternehmen der Ansicht ist, dass Nintendo im Vergleich zur “Kerndemografie” von PlayStation eher ein “jüngeres Publikum” anspricht.

Sony sieht die Hybrid-Konsole von Nintendo weniger als Mitbewerber, wie Microsoft und seiner Xbox Scarlett

Stadia keine Bedrohung für Sony

Den kommenden Streaming-Dienst für Gaming von Google, Stadia, sieht man bei Sony ebenfalls – wie Nintendo – nicht als Bedrohung. Aber: Sobald die Internettechnologie Fortschritte macht, kann es zu einer potenziellen Bedrohung werden. Abgesehen von Konkurrenten und Nicht-Konkurrenten wird sich der Unternehmensfokus von Sony mit PS5 von den allgemeinen Verkaufszahlen auf diejenigen verlagern, die sich für die neuesten Technologien wie Ray-Tracing und Unterstützung für bis zu 8K interessieren.

Derzeit gibt es noch keinen Releasetermin für die PlayStation 5. Man kann aber davon ausgehen das man Microsoft nicht das Feld überlassen wird und die neue Konsole zu Weihnachten 2020 unter dem Christbaum gelegt werden darf.

AktuelleGames-News

PlayStation Logo

Playstation 5 Ende 2020

Zwischendurch

Wenige Tage ist es her, da durften wir uns über den Release Termin der neuen Playstation freuen. Sony Entertainment hat sich aber mit einem genauen Datum zum Release eher zurückhaltend gezeigt, dennoch können wir uns Ende 2020 auf die neue Generation von Konsolen freuen. Bisher sind allerdings wenige Details bekannt. Neben einer im Vergleich zum…

Sonic the Hedgehog - Film

Sonic Mania-Entwickler half bei der Überarbeitung des Film-Sonics

Movies

Anfang des Jahres haben wir den ersten Trailer zur kommenden Verfilmung von Sonic the Hedgehog bekommen. Der Trailer hat viel Aufsehen erregt. Vor allem das Design des blauen SEGA-Igels brachte viele Fans (zurecht) zum Aufregen. Sonic sah sehr verstörend aus, fast schon menschlich. Bei der Überarbeitung des Designs war ein Animator vom Videospiel Sonic Mania…

Commandos 2 HD

Commandos 2 HD und Praetorians HD werden beide am 24. Jänner 2020 veröffentlicht

PC-Games

Du sehnst dich nach guten alten Strategiespielen? Dann solltest du dir die HD-Remaster von Commandos 2 und Preatorians von Kalypso Media genauer ansehen. Beide Spiele werden am 24. Januar 2020 für den PC veröffentlicht, Konsolenversionen sollen später nachgereicht werdenfolgen später. Wir haben euch beide Trailer unten angefügt. Commandos 2 konzentriert sich mehr darauf, eine Truppe…

Stadia Launch Lineup bekannt

Games

Google hat die vollständige Liste der verfügbaren Titel angekündigt, die für den den Start von Stadia am 19. November verfügbar sein werden, sowie 14 Spiele, die bis Ende 2019 auf die Plattform kommen. Ab dem Launch verfügbar: Assassin’s Creed Odyssey (Ubisoft) Destiny 2: The Collection (Bungie) GYLT (TequilaWorks) Just Dance 2020 (Ubisoft) Kine (Gwen Frey) Mortal Kombat 11 (Warner Bros. Interactive…