Noch 3 Jahre schlafen...

Final Fantasy 7 Remake – Teil 3 der Trilogie wird für 2027 erwartet

Wann findet der Release von Final Fantasy 7 Remake - Teil 3 statt? Square Enix spricht offiziell darüber.

Final Fantasy 7 Remake Rebirth - Bild: Square Enix

Du hast wahrscheinlich mitbekommen, dass Final Fantasy 7 Rebirth eine ziemlich glatte Entwicklungsphase hatte. Das liegt daran, dass das Team des ersten Spiels größtenteils intakt blieb und bereits die Grundlagen in Sachen Optik und Gameplay-Systeme gelegt hatte. Es dauerte etwa drei Jahre, um Rebirth zu gestalten, und Square Enix erwartet einen ähnlichen Zeitrahmen für den dritten und letzten Teil der Trilogie.

Woher wir das wissen? Das sagt zumindest Regisseur Yoshinori Kitase. Er erklärt, dass das gleiche Team erneut am dritten Spiel arbeiten wird, und dass das Ziel ist, einen weiteren Titel auf dem Niveau der Gesamtqualität von Remake und Rebirth zu schaffen. Es scheint also, als wäre die Hauptgeschichte von Teil drei bereits geschrieben worden – wie du dir vielleicht denken kannst – und der Entwickler denkt bereits darüber nach, die Sprachaufnahmen in naher Zukunft zu machen.

Wann erscheint Final Fantasy 7 Remake Teil 3?

Kurz gesagt, wir können erwarten, dass der dritte Teil der Remake-Trilogie um 2027 herum erscheint. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass Remakes Yuffie-DLC ein zusätzliches Entwicklungsjahr erhalten hat, der Teil von Final Fantasy 7 Remake Intergrade auf der PS5 war. Wir wissen noch nicht, ob Rebirth eine ähnliche Erweiterung erhalten wird, aber wenn doch, könnten wir 2028 für das dritte Spiel im Blick haben.

Es ist erwähnenswert, dass die PlayStation 5 (PS5) im November 2027 sieben Jahre alt sein wird. Zu diesem Zeitpunkt werden wir wahrscheinlich bereits auf die nächste PlayStation-Konsole schauen, wenn man sich an frühere Generationen orientiert. Die Zeitangaben sind auf jeden Fall sinnvoll, wenn Square Enix alle drei Remake-Spiele auf einer Plattform haben möchte.

Final Fantasy 7 Remake: Episode 2 "Rebirth" erschien am 29. Februar 2024 für die PS5. - (C) Square Enix

Final Fantasy 7 Remake: Episode 2 “Rebirth” erschien am 29. Februar 2024 für die PS5. – (C) Square Enix

Was dürfen wir uns vom dritten Remake des PlayStation-Klassikers erwarten?

Zunächst einmal dürfen wir eine Fortsetzung der epischen Geschichte erwarten, die in den ersten beiden Teilen begonnen wurde. Der dritte Teil wird höchstwahrscheinlich die Handlung von Cloud Strife und seiner Gruppe weiterführen, während sie sich gegen die Machenschaften von Shinra und Sephiroth stellen. Darüber hinaus können wir mit neuen Schauplätzen, Charakteren und Gegnern rechnen. Final Fantasy 7 Remake hat bereits gezeigt, dass es bereit ist, die Welt von Midgar zu erweitern und neue Facetten des Universums zu erkunden. Teil 3 wird wahrscheinlich noch tiefer in die Geschichte eintauchen und uns neue Orte zum Erkunden bieten.

Auch in Bezug auf Gameplay dürfen wir gespannt sein. Die ersten beiden Teile haben mit ihrem actiongeladenen Kampfsystem und den anspruchsvollen Bosskämpfen überzeugt. Teil 3 könnte dieses Erbe fortsetzen und möglicherweise noch neue Mechaniken oder Verbesserungen einführen, um das Spielerlebnis zu vertiefen.

Final Fantasy 7 Remake Teil 3 befindet sich für die PS5 bei Square Enix in Entwicklung.

Fakten
Mehr zum Thema