Blogheim.at Logo

PS5-Konsolen wurden gesperrt, nachdem ihre Besitzer Collection-Spiele an PS4-Spieler verkauft haben!

Eine Lücke gibt es immer, wo etwas hindurchpasst. Diesmal waren es PS PLUS Collection-Spiele für PS5-Spieler, die an PS4-Besitzer weitergereicht wurden. Zum Ärger von Sony.

Artikel von
Welche PS4-Games würdet ihr euch für die PS PLUS Collection auf der PS5 wünschen? - (C) Sony; Bildmontage: DailyGame

Das Wichtigste in Kürze

  • Die PS PLUS Collection lässt sich von der PS5 auf die PS4 "übertragen"
  • PS5-Konsolen die mehrmals neue PSN-Konten hinzugefügt bekamen, wurden aus dem Netzwerk entfernt
  • Die Collection wurde ins Leben gerufen, um Spielern den Umstieg auf die PlayStation 5 leichter zu machen

Was ist passiert? Berichten zufolge bannt Sony aktuell PS4-Besitzer, die Geld bezahlten, um über eine Lücke auf die PS PLUS-Collection der PlayStation 5 zuzugreifen.  Die PlayStation PLUS-Collection ist eine Bibliothek aus 20 PS4-Spielen, zehn davon sind Erstanbieter-Spiele, die ausschließlich für PS5-Spieler zur Verfügung gestellt werden, die das kostenpflichtige Abo besitzen.

Einige PS5-Besitzer haben jedoch eine Lücke gefunden, um die Collection auch PS4-Benutzern “freizugeben”. Sobald sich ein Konto mit einer PS5 verbindet, sind diese Spiele freigeschalten, auch auf der PlayStation 4. Dadurch wurden die Collection-Spiele automatisch auf der Konsole der letzten Generation entsperrt.

Advertisment

Laut der Marketing-Abteilung von PlayStation sei die Collection ausschließlich für Besitzer der PS5.

Unter anderem auf eBay gibt es bereits Auktionen, die anbieten, dass man Spieler auf der PS5 anmeldet, damit diese Spiele auch für die PS4 zur Verfügung stehen. Doch die Sache lohnt sich nicht wirklich. Derzeit wurden bereits tausende PSN-Konten gebannt.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Laut den Spielern, die diese Lücke bei der PS PLUS Collection ausgenutzt haben, dauert der Bann satte zwei Monate. Die beteiligten PS5-Konsolen wurden dauerhaft für Netzwerkdienste gesperrt.

Es ist anzunehmen, dass PlayStation eine Konsole automatisch sperrt, wenn man sich an einem einzigen Tag mit einer Vielzahl von Benutzerkonten anmeldet, um sie vor Betrug zu schützen. Daher ist nicht ganz klar, ob PlayStation die PS5-Besitzer wegen dem Teilen der Collection verbietet oder wegen den vielen Anmeldungen.

Für dich von Interesse:   USA: Nintendo Switch verkauft sich öfters als die PS5

Laut Jim Ryan soll die aktuelle Spiele-Aufstellung der PS PLUS Collection für die PS5 nicht erweitert werden. Trotzdem gibt es von Spielern eine Wunschliste, welche Titel der PS4 noch dazugehören.

Erscheint God of War: Ragnarok bereits 2021 für die Sony PlayStation 5? - (C) Sony

God of War könnte bereits 2021 einen Nachfolger erhalten. Daher sollte man zuerst den ersten Teil durchgespielt haben. – (C) Sony

Folgende 20 Spiele sind Teil der PS Plus Collection für die Sony PlayStation 5 (PS5):

  • God of War
  • Bloodborne
  • Days Gone
  • Until Dawn
  • Detroit Become Human
  • Battlefield 1
  • Infamous Second Son
  • Arkham Knight
  • Last Guardian
  • Last of Us Remastered
  • Persona 5
  • Resident Evil 7: BioHazard
  • Uncharted 4
  • Fallout 4
  • Ratchet & Clank
  • Monster Hunter: World
  • Mortal Kombat X
  • Final Fantasy 15
  • Crash Bandicoot N. Sane Trilogy
  • Call of Duty Black Ops 3: Zombie Chronicles Edition

Was ist die PS Plus-Collection für die PS5/PS4?

Um das PS Plus-Abo attraktiv zu halten für PlayStation 5-Spieler hat Sony zum Start ein neues Bonusprogramm gestartet, die Collection. Alle Spieler die ein PlayStation Plus-Abo verfügen und eine PS5 gekauft haben, bekommen 20 PS4-Spiele gratis für die Next Generation-Konsole.

PS Plus kostet für 1 Monat 8,99 Euro, für 3 Monate 24,99 Euro und für ein Jahr 59,99 Euro. Aktuell im Black Friday-Angebot spart man 20%.

Neben der Collection bekommen PS5- und PS4-Spieler exklusive Rabatte im PlayStation Store, Zugriff auf 100 GB Cloud-Speicher für Spielstände oder begrenzte Angebote wie jeden Monat zwei Gratis-Spiele.

Für dich von Interesse:   Halbleiter-Chip-Mangel soll Mitte 2022 zu Ende gehen, so Lisa Su von AMD

Mehr zu PlayStation

Lust auf ein wenig Geschichte über die Sony-Geräte? Wir haben uns in einem Artikel der Entwicklung der PlayStation-Konsolen gewidmet.

AktuelleGames News