Blogheim.at Logo

Nintendo eShop: bald keine neuen Titel mehr für den 3DS und die Wii U?

Was das bedeutet und was auf uns noch zukommen kann.

Artikel von
Nintendo 3DS XL - © Nintendo

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Nintendo 3DS war überaus erfolgreich
  • Die Nintendo Wii U war weniger erfolgreich
  • Sony schließt bald ältere online Stores

Es könnte sein, dass die Bibliothek an Titeln aus dem Nintendo eShop vom Nintendo 3DS und Nintendo Wii U sich bald nicht mehr erweitern wird. Eine E-Mail hat das Gerücht angefeuert, dass nach dem April 2022 keine neuen Titel mehr von Entwicklern hinzugefügt werden dürfen.

Game Over

Dass der Lebenszyklus von Konsolen irgendwann abläuft, ist unvermeidlich. So endet auch der Support der Entwickler für Konsolen. Nachdem wir schon fünf Jahre mit der Nintendo Switch spielen, scheint dieses endgültige Ende der vorhergegangenen Konsolen Nintendo 3DS und Nintendo Wii U langsam zu kommen. Bisher durften immer noch neue Titel von Spielentwicklern zur großen Auswahl hinzugefügt werden. Nun liegt dem Youtube-Channel Impact Game Station eine weitergeleitete E-Mail von Nintendo of Europe vor, in der angekündigt wird, dass nach April 2022 keine neuen Titel mehr auf den Nintendo eShop hochgeladen werden können.

Advertisment

eShop bleibet (noch) bestehen

Vermutlich bleibt der Nintendo eShop aber noch bestehen. Ähnlich verhielt es sich bei Sony mit der PS Vita, bei welcher auch ab einem Zeitpunkt keine neuen Titel mehr hinzugefügt wurden, der Shop aber mit allen bisherigen Titeln erhalten geblieben ist. Das könnte sich aber bald ändern. Nachdem Sony kürzlich das Abschalten, der älteren Stores angekündigt hat, kam die wichtige Frage auf was man tun kann, damit die alten Titel auch in Zukunft in irgendeiner Weise spielbar bleiben werden. Die einzigen Möglichkeiten wären sich vor dem Schließen des Shops noch unzählige Titel zu kaufen oder auf illegale Weise sich Kopien der Titel aus dem Internet zu holen. Beides ist moralisch nicht vertretbar.

Für dich von Interesse:   Nintendo Switch: Geleakter Resident Evil Titel sollte bald offiziell werden

3DS und Wii U waren einzigartig

Während allein der Nintendo 3DS mit 76 Millionen Einheiten (keine Nintendo 2DS Handhelds berücksichtigt) ein voller Erfolg gewesen ist, war die Nintendo Wii U mit 13,5 Millionen leider nicht so erfolgreich. Dennoch waren beide Konsolen verglichen zur Konkurrenz in ihrer Umsetzung und Eigenschaften einzigartig. Angefangen mit den zwei Bildschirmen bis hin zu ihren Steuerungsmöglichkeiten. Sie gaben den Entwicklern ganz neue Ansätze und Ideen ein Spiel zu verwirklichen. So sind einige Klassiker entstanden, die wir nicht mehr missen möchten.

Quelle: youtube.com via IGS – Impact Game Station, gamerant.com

AktuelleGames News