Blogheim.at Logo

It Takes Two (PS5) – Review

It Takes Two ist das überraschendste Coop aus dem Hause EA und entwickelt von Hazelight Studios.

Review von
It Takes Two Titel © EA, Screenshot: DailyGame

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine ebenso liebe wie lustige Story
  • Shooter, Plattformer und Jump'n Run in einem Spiel
  • Das genialste Coop-Erlebnis seit langer Zeit

Um diesen Review schreiben zu können, musste ich mich regelrecht zwingen den Controller wieder weg zu legen. It Takes Two ist ein unglaublich tolles Spiel. Gemeinsam mit meiner Frau, setzte ich mich an dieses Co-Op Erlebnis um es zusammen zu erkunden. Zwar wusste ich von den Trailern was uns erwartet, aber ich bin dennoch überrascht und begeistert.

It Takes Two Puppen © EA, Screenshot: DailyGame

Es beginnt in den Händen eines kleinen Mädchens © EA, Screenshot: DailyGame

It Takes Two: Story

Es geht um May und Cody, ein Ehepaar dass Eheprobleme hat. Schon von Anfang an sehen wir die beiden Protagonisten streiten. Harte Worte werden einander an den Kopf geworfen und lautstark machen beide klar, wie sehr sie sich die Scheidung wünschen. Sie bemerken jedoch nicht, dass ihre Tochter Rosie nicht nur alles mit ansieht sondern auch anhört.

It Takes Two beginnt also mit einem traurigen kleinen Mädchen, dass sich nichts sehnlicher wünscht, als dass ihre Eltern wieder zu einander finden. In einem herzzerreißenden Wunsch und unter Tränen, hält sie ihre beiden Puppen (welche die Eltern darstellen sollen) fest. In diesem sehnlichen Stoßgebet passiert der Zauber und die Eltern werden in die Puppen verwandelt.

It Takes Two verwandelt © EA, Screenshot: DailyGame

Wir sind Puppen, WAAAHHH © EA, Screenshot: DailyGame

It Takes Two im Review: Das Ziel

Die Story von It Takes Two ist nicht nur Herz zerreißend, sondern hat auch ein Ziel. Das Ehepaar soll wieder zu einander finden, Zusammenarbeit lernen und seine Liebe neu entdecken. Begleitet werden sie dabei von einem Liebes-Doktor: Dr. Hakim. Ein sprechendes Buch mit Latino-Akzent und einem sehr sexy Schnurrbart, ist der Comic Relief Charakter der Story.

Dr. Hakim will May und Cody wieder vereinen und als Team arbeiten lassen. Mit viel Humor fällt er den beiden auch gerne mal in den Rücken, wenn er merkt dass sie ihre Lektion noch nicht ganz gelernt haben.

It Takes Two Dr Hakim © EA, Screenshot: DailyGame

Dr Hakim © EA, Screenshot: DailyGame

Gameplay Genialität

Im laufe der Jahre habe ich viele Couch Co-Op Spiele erlebt. Besonders in den letzten Jahren haben jedoch die Co-Op Spiele nachgelassen. Abgesehen von Games wie Overcooked oder auch das Gefängnis-Ausbruchs-Spiel A Way Out. Letzteres ist vom selben Entwickler Studio, Hazelight Studio, welches jetzt für EA arbeitet. Und entsprechend diesem Vorbild, wollte das Studio wieder ein Co-Op Spiel mit getrennten Aufgaben in Angriff nehmen.

Und genau das liefert It Takes Two in einem Ausmaß, dass man erlebt haben muss. Teamwork und „Kollaboration“ sind nicht nur in einer Beziehung das A und O, sondern auch unabdinglich um die Levels dieses Spiels zu meistern.

It Takes Two Ventilator © EA, Screenshot: DailyGame

Timing ist alles © EA, Screenshot: DailyGame

It Takes Two im Review: Steuerung

In Punkto Steuerung räumt It Takes Two einfach ab. Die Steuerung wechselt zwar, von Level zu Level, da man stets neue Fähigkeiten hat, bleibt aber durchgehend einfach und zugänglich. Das macht das Game nicht nur einfach Anfänger oder Kinder, sondern spart sich ein nerviges Tutorial, da ohnehin jedes Level neu erklärt werden muss. So kann man das Spiel ohne weiteres jedem Empfehlen. Denn auch Personen die sehr selten spielen, finden entweder an der Story gefallen oder werden von einem der vielen Levels in seinen Bann gezogen. Es ist für jeden was dabei. Dazu aber gleich mehr.

It Takes Two Maschine © EA, Screenshot: DailyGame

Koordination über verschiedene Perspektiven © EA, Screenshot: DailyGame

Unglaublich viele Levels und Genres

Die Anzahl an Levels und Puzzles die es zu lösen gilt, zu überwinden und gemeinsam zu erarbeiten ist unglaublich. Wenn man bedenkt, dass It Takes Two zur Zeit in verschiedenen Stores gerade mal rund 40 Euro kostet, übertrifft der Umfang des Spiels diesen Preis bei weitem. Und die einzelnen Level decken so viele verschiedene Genres ab, dass man den Controller nicht weglegen möchte.

Shooter, Dungeon Crawler mit Zauberei, Tomb Raider artige Puzzle Maschinen, Racing, Jump’n’Run und sogar eine Sequenz im Beat’em’Up-Fighting-Stil haben wir erlebt. Dieses Game verändert sich von Level zu Level grundlegend ohne je langweilig zu werden. Selbst die Videosequenzen sind einfach schön anzusehen und ermutigen weiterzuspielen.

It Takes Two Fliegen © EA, Screenshot: DailyGame

Der Rote Baron kann einpacken © EA, Screenshot: DailyGame

It Takes Two im Review: Grafik und Audio

Die Grafik des Spiels ist kindlich und fantasievoll gehalten. Aufgrund der Settings. Unter dem Bett der Tochter, im großen Baum im Garten oder auch in der Familien-Kuckucks-Uhr. Die Texturen sehen (auf der PS5 zumindest) wirklich genial aus. Es schafft einen unglaublich schönen Look und das Spiel wird in puncto Grafik, Licht und Tempo in vielen Sequenzen einfach großartig abgeliefert.

Zum Audio kann ich sagen, dass It Takes Two zu großem Teil auf Musik verzichtet. Die Soundeffekte sind jedoch sehr gut und machen Waffen, Fahrzeuge und auch die Atmosphäre stimmig. Hinzu kommt eine wirklich schöne Synchronarbeit. Durch die Leistung der Schauspieler, wirken die Figuren alle sympathisch und man kann sich in sie hinein fühlen.

It Takes Two Licht © EA, Screenshot: DailyGame

Einfach schön © EA, Screenshot: DailyGame

Fazit zu It Takes Two

It Takes Two kostet derzeit auf PS4, Xbox One und PC im Schnitt 40 Euro. Um diese 40 Euro erhält man den besten Co-Op-Spaß der in den letzten 10 Jahren erschienen ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Couch Co-Op ist leider in den Jahren zum Nischenprodukt geworden. Was hier aber gezeigt wird, ist die absolut höchste Liga an Spielspaß. Dieses Game lässt sich nicht einmal im Genre definieren, da es wirklich alles abdeckt, was Gamer kennen und lieben. Es hat Wiederspiel-Wert, allerlei wirklich gut ausgedachte Herausforderungen und so viel Liebe fürs Detail. Nach den ersten 3 Kapiteln wollte ich dem Spiel eine 9er Wertung geben, je tiefer ich jedoch gemeinsam mit meiner Frau eingetaucht bin, umso klarer wurde, dass dieses Game die volle Wertung verdient hat. Ich bin absolut begeistert.

Unterstützte uns! Hol Dir diesen Titel, Merchandise oder Zubehör bei Amazon.de!

ReviewWertung

10SCORE

Der beste Couch Co-Op den man sich holen kann. Zahlreiche Genres in ein und dem selben Spiel, kein Level wie das andere, eine lustig liebevolle Story und so einfach zugänglich.

Detail-Wertung

Grafik

9

Sound

10

Gameplay

10

Story

10

Motivation

9

Steuerung

10

Multiplayer

10

AktuelleGames News