Blogheim.at Logo

Halo Infinite: Neue Beweise für Battle Royale-Modus aufgetaucht

343 Industries hat den Battle Royale-Modus von Halo Infinite offiziell noch nicht angekündigt, aber es gibt Beweise für Online-Tests.

Artikel von
Halo Infinite Multiplayer - (C) 343 Industries

Ein Geheimnis das bald keines mehr ist? 343 hat bisher seine Pläne für einen Battle Royale-Modus von Halo Infinite nicht offiziell gemacht. Das hat das Internet nicht daran gehindert, eine Vielzahl von Leaks rund um das Projekt auszuspucken. Projekt “Tatanka” soll – wie vermutet wird – Ende 2022 oder Anfang 2023 starten. Ein ernstzunehmender Konkurrent zu Warzone 2, Fortnite und Co?

Endes des Jahres bzw. Anfang 2023 soll die dritte Season von Halo Infinite starten. Über den (un-)vermeidlichen Battle Royale-Modus wurde schon viel berichtet, aber angekündigt wurde er nie. Das könnte sich bald ändern.

Der neue Leak zum Battle Royale-Modus von Halo Infinite stammt vom Twitter-Konto “HaloHubGG” und wurde ohne Quelle online gestellt. Ein Bild zeigt einen scheinbaren Screenshot aus dem Halo Infinite-Menü. Dabei gibt es verschiedene Battle Royale-Tests von Tatanka.

Halo Infinite: Battle Royale-Modus bietet anscheinend 5 verschiedene Optionen

Ähnlich wie andere Shooter wird auch Halo Infinite verschiedene Optionen für den beliebten Modi bieten. So gibt es laut dem Screenshot von HaloHubGG fünf verschiedene Optionen:

  • Triples
  • Quads
  • 3P Test
  • Triples Test
  • FFA

Unterhalb der Auswahlmöglichkeiten gibt es noch den Hinweis: “Willkommen im Ring. Gehen Sie als Sieger hervor, indem Sie der letzte Spieler sind, der noch steht.”

We can't wait for the #HaloInfinite Battle Royale mode… pic.twitter.com/5vunmMAlhL

— HaloHub (@HaloHubGG) August 19, 2022

Es scheint ziemlich unwahrscheinlich, dass die verschiedenen Optionen tatsächlich so ins Spiel kommen würden. Vielmehr handelt es sich dabei wahrscheinlich um in Entwicklung befindliche Tests für das Matchmaking, damit 343 sieht, was funktioniert und was noch verbessert werden muss. Da es drei verschiedene Drei-Spieler-Auswahlmöglichkeiten gebe wäre ziemlich eigenartig.

Die eigentliche Erfolgsmeldung – sollte der Screenshot echt sein – wäre, dass man anscheinend in der Entwicklung soweit fortgeschritten ist, um überhaupt Spieltests durchzuführen.

Natürlich gebe es auch die Möglichkeit, dass der besagte Screenshot gefälscht ist. Solange 343 Industries nichts über einen Battle Royale-Modus sagt, wird auch nichts offiziell passieren. Das die Entwickler so viele große Modis auf einmal bringen, wäre erstaunlich. Der Forge Builder sieht zumindest in einigen Videos bereits ziemlich großartig aus.

Halo Infinite ist jetzt für Windows PC, Xbox Series X/S und Xbox One verfügbar.

Passend zum Thema