Blogheim.at Logo

Halo 4 bekommt einen interessanten Third-Person-Mod

Ein Modder versucht sich an der Third-Person-Ansicht von Halo 4 und zeigt in einem Video seine Fortschritte.

Artikel von
Halo 4 - (C) 343 Industries, Xbox Game Studios

Das Wichtigste in Kürze

  • Modder zeigt wie Halo 4 in der Third-Person-Ansicht aussieht
  • Was diese Modifikation noch nicht kann
  • Wissenswertes zum vierten Haupteintrag des Halo-Franchise

Miguel Ortega hat einen coolen Mod für Halo 4 veröffentlicht, mit dem man als Spieler den Xbox-Titel in der Third-Person-Modus erleben kann. Um seinen Mod zu präsentieren, hat Ortega auch ein Gameplay-Video veröffentlicht, dass wir unterhalb eingebunden haben.

Mit diesem Mod können Spieler die gesamte Kampagne von Halo 4 in der Third-Person-Ansicht erleben. Der Modder hat auch einige Gameplay-Änderungen eingeführt.

Zum Beispiel hat Ortega alle HUD-Elemente (wie z. B. Screen Shake) entfernt und die meisten übergroßen Fadenkreuze verändert. Zusätzlich hat er den Energiebalken entfernt und den UNSC-Waffen mehr Munition und Genauigkeit verliehen. Active Shield ist ebenfalls unendlich (und die Spieler können es jederzeit ein- und ausschalten).

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zuletzt entfernte der Modder das Radar sowie die Zonengrenzen in einigen Ebenen.

Du kannst diesen Third-Person-Mod für Halo 4 bei Nexusmods.com herunterladen.

Was der Mod anscheinend nicht kann

Wir haben uns das Video genauer angesehen. Es ist eine netter Versuch Halo 4 in die Third-Person-Ansicht zu bekommen, aber es ist kein vollständiges Spiel. Man sieht zum Beispiel keine Waffe im Zoom, wie ein Scharfschützengewehr, deshalb wurde dem Sturmgewehr anscheinend auch fast unendlich Munition verliehen.

Ob Halo auch in dieser Ansicht cool ist? Auf jeden Fall. Wenn Miguel Ortega den Mod weiter verfolgt und das Spielerlebnis beibehalten kann, wäre das wunderbar.

Der Master Chief in Halo 4 - (C) 343 Industries, Xbox Game Studios

Der Master Chief in Halo 4 – (C) 343 Industries, Xbox Game Studios

Über Halo 4

Der Shooter ist das achte Spiel in der Halo-Spielserie, der erste Teil der „Reclaimer Trilogie“, und erschien am 6. November 2012 für die Xbox 360. Es war auch das erste eigene Spiel von 343 Industries, welche von Microsoft die Entwicklung des Franchise erhalten haben, nachdem Bungie ausgestiegen ist.

Die Handlung des Ego-Shooters startet vier Jahre nach den Ereignissen aus Halo 3. Auch diesmal ist der Master Chief wieder spielbar und die KI Cortana steht ihm zur Seite. Ein Großteil der Handlung findet auf dem Blutsväter-Planeten Requiem statt. Es gab auch eine fünfteilige Miniserie namens Halo 4: Forward Unto Dawn.

AktuelleGames News