Blogheim.at Logo

Dailygame.at

„Half-Life: Alyx“ – Story- und Gameplay-Details enthüllt

Artikel von
Half-Life Alyx (VR) - (C) Valve

Ich hab es schon 2016, 2006 und eh schon immer gewusst, aber Valve wollte es mir nie verraten (obwohl ich fast jedes Jahr danach gefragt habe): Ein neues Half-Life-Spiel steht vor der Tür. Nach all den Jahren der Witze der Videospiel-Community weltweit passiert es tatsächlich. Die Half-Life-Serie wird in Form eines neuen VR-Spiels namens „Half-Life: Alyx“ zurückkehren.

Wie es aussieht, war es ursprünglich geplant, dass Valve das Spiel nächsten Monat bei den The Game Awards ankündigt. Und es sieht so aus, als ob sich der Trend der frühen Enthüllungen fortsetzt, denn während Valve plant, das Spiel diese Woche offiziell zu enthüllen, hat ein Bericht von Ars Technica die ersten konkreten Details bekannt gegeben.

Ein vollständiges Half-Life-Spiel seit fünfzehn Jahren!

Bei dem Versuch, „die Punkte zwischen dem, was angekündigt wurde, zu verbinden“, werden in der Mediensendung „gut platzierte Quellen“ genannt, die auf das erste vollständige Half-Life-Spiel seit fünfzehn Jahren hinweisen und ein Prequel darstellen, das zwischen Half-Life und Half-Life 2 angesiedelt ist. Valve kann anscheinend noch immer nicht bis 3 zählen. Siehe Half-Life 3, Portal 3 oder Left 4 Dead 3. Oder Half-Life 2: Episode 3, dass sich bekanntlich in Entwicklung befand, aber nie das Licht der Welt erblickte. Wie der Name schon sagt, wird Half-Life: Alyx die Spieler nicht als langjährigen Protagonisten Gordon Freeman, sondern als Alyx Vance, Gordons Partnerin während der Ereignisse von Half-Life 2, besetzen.

Half-Life 2 - (C) Valve

Einzigartiges VR-Erlebnis im Half-Life-Universum

Half-Life: Alyx wird als „vollständige Einzelspieler-Kampagne mit brandneuen VR-Inhalten“ beschrieben und soll ein „Meisterkurs-Beispiel für das Erstellen eines Abenteuerspiels“ innerhalb der einzigartigen Grenzen der virtuellen Realität sein. Einer der Schlüssel dazu wird eine Mechanik sein, die derzeit als „Grabbity Gloves“ bekannt ist und der ähnlich wie eine der bekanntesten Waffen von Half-Life 2, die physikalisch angetriebene Schwerkraftkanone, funktioniert. Mit diesen können Spieler scheinbar entfernte Objekte an sich ziehen und mit ihnen auf der Grundlage realistischer Physik interagieren.

Technik-Demonstration der Source 2-Engine von Valve!

Diese Mechanik bietet nicht nur eine neue Half-Life-Erfahrung, sondern soll auch die Leistung der neuen Source 2-Engine von Valve und die knöchelartigen Steuerungen des Valve Index VR-Headsets demonstrieren. Laut Ars Technica ist fast jedes Objekt im Spiel so konzipiert, dass es glaubwürdig mit den virtuellen Händen der Spieler und dem Rest ihrer virtuellen Umgebung interagiert. Leider wird diese Verpflichtung zur Umkehrung anscheinend bedeuten, dass eine andere ikonische Half-Life-Waffe, die Brechstange, wahrscheinlich nicht im Spiel erscheint, da Versuche, sie in der virtuellen Realität ordnungsgemäß funktionieren zu lassen, nicht in Frage kommen könnten. Geil wäre es schon.

Natürlich bleibt abzuwarten, wie viel davon legitim ist und tatsächlich in dem VR-Abenteuerspiel enden wird. Aber mit der offiziellen Enthüllung in dieser Woche sollten die Fans nicht lange warten müssen, um es herauszufinden. Diese offizielle Enthüllung findet heute, dem 21. November, um 19 Uhr unserer Zeit statt.

Half-Life: Alyx soll im März 2020 für Steam VR erscheinen.

Kommentare

AktuelleGames News