Blogheim.at Logo

Gotham Knights ist KEIN Batman: Arkham Knight-Sequel

Das kommende Videospiel Gotham Knights der Batman-Familie spielt nicht im Arkham-Universum, das Batman seit einem Jahrzehnt im Gaming definiert.

Artikel von
Gotham Knights - (C) WB Montreal

Es wurde nun bestätigt, dass das aktuell enthüllte Gotham Knights in einer neuen Ecke des DC Multiverse spielen wird und nicht als nächstes Spiel in der Batman: Arkham-Serie ist. Nach Jahren der verschiedenen Spekulationen aus dem Entwicklungsteam bei WB Games Montréal, war Gotham Knights ein wichtiger Teil des digitalen DC FanDome Ereignisses.

Das Spiel wird die Batman-Familie (Batgirl, Nightwing, Robin und Red Hood) gegen verschiedene Gotham-Bösewichte antreten, während sie eine Handlung aufdecken, die vom mysteriösen Court of Owls orchestriert wurde. Das Spiel konzentriert sich auf das Koop-Spiel mit zwei Spielern. Die Charaktere bilden Superhelden-Teams und meistern gemeinsam Herausforderungen in verschiedenen Missionen.

Die Premiere beinhaltete einen Teaser-Trailer, der das Spielekonzept vorstellte, sowie den ersten Blick der Community auf das Gameplay von Gotham Knights bot. Batgirl und Robin infiltrieren eine Einrichtung von Mr. Freeze, die Tonnen von kryogenem Gas in Gothams Atmosphäre abgibt. Die beiden Helden schlagen sich bis zum Boss durch. Mr. Freeze taucht dann zum Bosskampf auf, obwohl das Gameplay unterbrochen wird, bevor die Spieler einen Blick auf das Ende werfen kann.

Es war eine gute Wahl für das Debüt von Gotham Knights, da es einen Charakter zeigt, der in der Arkham-Serie eine herausragende Rolle spielte und sich anders verhält. Das liegt daran, dass dies ein neuer Mr. Freeze und eine neue Gotham City ist. Weitere Hinweise im Trailer sind Barbara Gordon als Batgirl anstelle von Oracle und eine Erzählung, die den Tod von James Gordon bestätigt, einer Figur, die Rocksteadys Batman: Arkham Knight überlebt hat. Während viele der Gameplay-Elemente dem Fan vergangener Batman-Spiele bekannt vorkommen, wird diese Veröffentlichung laut einer mit ComicBook geteilten Erklärung von WB Games Montreal eine neue Geschichte in Batmans Universum erzählen. Nur ohne Batman selbst am Ruder.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gotham Knights: Vieles neu, aber auch vieles bekannt

Der kürzlich veröffentlichte offizielle Gameplay-Walkthrough zeigt einige weitere interessante Tricks, die diese neuen Charaktere ausführen können. Robin hat einen Teleportationszug, den er durch „Zugriff auf den Satelliten der Justice League“ gelernt hat, und der Trailer zeigt, wie er mit dieser Fähigkeit mehrere Schläger herumwirft. In der Zwischenzeit scheint Batgirl am meisten aus der Darstellung von Bruce Wayne in diesem Universum gelernt zu haben, da einige ihrer Bewegungen direkt von Batmans Fähigkeiten aus den Arkham-Spielen abgeleitet wurden. Barbara bringt auch ihren eigenen Waffenstil mit.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Die Präsentation von Gotham Knights im DC FanDome zeigte ein Spiel, das genau die Energie liefert, die die Arkham-Serie seit Jahren benötigt. Nach vier Spielen war die Formel abgestanden, und die vielen spielbaren Charaktere, die Rocksteady Studios immer wieder in Nebenmissionen und Herausforderungsräume einsetzte, fühlten sich wie eine verpasste Gelegenheit an. Mit vier spielbaren Helden und einer neuen Handlung ist wieder alles möglich. Werden die Spieler eine andere Version des Jokers sehen? Wird Catwoman in dieser Situation noch eine heldenhafte Seite haben? Diese Fragen werden bis 2021 bestehen bleiben, wenn Gotham Knights auf Konsolen und PC trifft.

Gotham Knights wird 2021 seinen Release feiern. Ein mögliches Datum gibt es bereits.

The Batman mit Robert Pattinson zeigte sich übrigens auch am DC FanDome. Den Titel des Spiels wussten eifrige DailyGame-Leser bereits schon länger.

AktuelleGames News