God of War Ragnarök: Neues PS5- und PS4-Update enthüllt

Ein neues Update für God of War Ragnarök wurde veröffentlicht, das Fehler behebt, die nach der Einführung von New Game+ aufgetreten sind.

Hauptprotagonist Kratos in God of War Ragnarök. - (C) Sony

God of War Ragnarök erschien letztes Jahr für PlayStation 5 (PS5) und PlayStation 4 (PS4) und wurde von Sony Santa Monica Studio entwickelt. 2023 erhielt der Titel ein größeres Update, dass „New Game+“ einführte. Mit dem aktuellen Update beheben die Entwickler Probleme im Zusammenhang mit Quests, Ausrüstung und Trophäen, die nicht richtig freigeschaltet wurden. Die vollständigen Patch-Notizen findet ihr unterhalb der Meldung.

Erst letzte Woche erhielt das neueste Abenteuer von Kratos einen bemerkenswerten Patch, der dem neuesten God of War-Eintrag New Game+ hinzufügte, dass bereits 2022 angekündigt wurde. Obwohl die neue Funktion bei den Fans gut ankam, scheint es doch einige Probleme mit sich gebracht zu haben.

God of War Ragnarök Update: Patch 4.01 veröffentlicht

Das Update für die PS5- und PS4-Version des Action Adventure-Spiels steht jetzt zum Download bereit. Der Patch überarbeitet das Spiel nicht massiv, sondern behebt stattdessen einfach anhaltende Probleme, die nach dem Einfügen von New Game+ aufgetreten sind.

Die vollständigen Patch-Notizen für dieses neue Update:

Ausrüstung

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Darkdale Waist Guard oder Risen Snow Armor in NG+ nicht über Level 9 hinaus verbessert werden konnten.

Aufgaben

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem bestimmte Quest-Ressourcen nach Abschluss in NG+ nicht gewährt wurden (Lindwyrm-Schuppen, Souveräne Kohlen, Essenz der Hel). Diese Ressourcen werden rückwirkend an Spieler vergeben, die sie hätten erhalten sollen.

System

  • Es wurde ein seltener Fall behoben, bei dem die Anwendung beim Laden bestimmter Spielstände abstürzte.

Trophäen

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Trophäe „Bereit für Engagement“ nicht freigeschaltet wurde, wenn die NG+-Rüstung auf Stufe 9 oder höher aufgerüstet wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Trophäe „Drachentöter“ während NG+ nicht verdient werden konnte, wenn der Spieler die Drachenschuppen-Rüstung nicht während des ersten Durchspielens im Basisspiel hergestellt hat.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Trophäe „Phalanx“ nicht verdient werden konnte, wenn der Spieler einen Schild der Stufe 9+ herstellte, bevor er jeden anderen Schildtyp herstellte.

Wenn Spieler die Rüstung aus der Truhe mit verlorenen Gegenständen im Shop erhalten, müssen sie ihr Spiel neu starten oder neu laden, um die Trophäe zu erhalten.

Bitte beachte, dass diese Trophäen rückwirkend an Spieler vergeben werden, die die Voraussetzungen zwischen dem Zeitpunkt der Implementierung des NG+-Patches (v. 04.00) und diesem Patch erfüllt haben.

UI/UX

  • Es wurde ein seltener Fall behoben, bei dem die Anwendung in der Benutzeroberfläche abstürzte.

God of War Ragnarök ist jetzt für PS5 und PS4 verfügbar. Im Review sagte unser Sinan, dass der Titel „purer Spaß“ ist und vergab einen Score von 8/10 Punkten. Für PlayStation-Fans war es das „Spiel des Jahres 2022“.

Fakten
Mehr zum Thema