Blogheim.at Logo

Gears 5 entfernt Zigaretten im Spiel, nachdem sie von einer Anti-Tabak-Organisation angesprochen wurden

Keine Tschick mehr in Gears

Artikel von
Gears 5 auf der E3 2019

In früheren Gears of War-Spielen haben die Charaktere manchmal Zigaretten und Zigarren geraucht, aber das ändert sich für die kommenden Gears 5.

Die Anti-Tabak-Organisation „Truth Initiative“ wandte sich an Turner, die die ELeague Gears Summer Series Invitational ausrichtet und Senderechte für Gears 5 besitzt, den „Rauch“ aus dem Spiel zu entfernen. Turner hat dann mit The Coalition zusammengearbeitet, um alle Rauchreferenzen aus dem nächsten Eintrag der Serie zu entfernen, was anscheinend schon Monate her ist, wie Variety exklusiv berichtet.

Während einige Gears of War-Fans dies als eine Form der Zensur ansehen, scheint es, als ob Rod Fergusson von The Coalition für die Entscheidung ist.

„Ich habe die verheerenden Auswirkungen des Rauchens aus erster Hand gesehen“, sagte er. „Es war mir immer wichtig, das Rauchen nicht als Erzählmittel zu verwenden. Deshalb haben wir uns bewusst dafür entschieden, das Rauchen in Gears 5 und im gesamten zukünftigen Gears of War-Universum nicht hervorzuheben oder zu verherrlichen.“

Rauchen in Videospielen: Keinen Sinn für das Spiel selbst?

Ein Grund, warum The Coalition zugestimmt hat, das Rauchen von Gears 5 zu verbannen, ist die Untersuchung, die einen Zusammenhang zwischen dem Sehen von Tabak in der Unterhaltung und dem tatsächlichen Konsum von Tabak im wirklichen Leben zeigt. Obwohl Gears 5 mit M bewertet wird, wird das Spiel zweifelsohne auch von Kindern und Jugendlichen gespielt. Die Hoffnung ist daher, dass das Entfernen von Darstellungen des Rauchens einige junge Leute davon abhält, die Gewohnheit selbst anzunehmen.

Es ist auch erwähnenswert, dass das Entfernen des Rauchens in Gears 5 keine tatsächlichen Auswirkungen auf das Gameplay hat. Zigaretten und Zigarren haben außerhalb von Zwischensequenzen nie eine Rolle gespielt, im Gegensatz zu Spielen wie Metal Gear Solid, die das Rauchen tatsächlich als Spielmechanik verwendeten.

Eine solche Entscheidung dürfte sich nicht negativ auf den Verkauf oder die Rezeption von Gears 5 auswirken. Man kann mit (wahrscheinlicher) Sicherheit sagen, dass niemand die Spiele spielt, um die Charaktere rauchen zu sehen.

Wie sich herausstellt, haben Fans der Serie die Möglichkeit, den Multiplayer-Modus des Spiels frühzeitig zu testen. Der erste technische Test für Gears 5 im Mehrspielermodus beginnt am 19. Juli und ist für Xbox Game Pass- und Game Pass Ultimate-Abonnenten sowie für diejenigen, die das Spiel vorbestellen, verfügbar.

Gears 5 wird am 10. September für PC und Xbox One gestartet.

AktuelleGames News