Blogheim.at Logo

Dailygame.at

Games on Demand: PS Plus hat jetzt schon seinen Wert überschritten

PlayStation Plus lohnt sich. Die Mitglieder haben jetzt schon den Beitrag wieder in Games zurück.

Artikel von
PS PLUS jetzt auch für die Sony PlayStation 5 (PS5) - (C) Sony, Bildmontage: DailyGame

Das PlayStation Plus Abo ist immer wieder mal Thema von Kontroversen. Manche bezeichnen es als unnötig. Andere wiederum nennen es Abzocke. Wenn man aber ganz nüchtern hinsieht, ist es ein absoluter Mehrwert.

Oft wurde ich schon gefragt ob sich das PS Plus Abo denn überhaupt lohnt. Die Antwort ist ein klares „Ja!“.

Sowohl PS Plus, als auch der Xbox Game Pass und Games on Demand Dienste haben einen definitiven Mehrwert. PS Plus hat den Kostenpunkt des Jahres-Abos bereits jetzt im Wert der Games überschritten.

Xbox Game Pass vs PlayStation Now - (C) Microsoft, Sony

Games on Demand bietet meist mehr als es kostet. © Microsoft & Sony

Aber welchen Wert hat PS Plus tatsächlich?

Die monatliche Gebühr für PlayStation Plus beläuft sich auf € 9,99. Kauft man allerdings ein Jahres-Abo, spart man an dieser Stelle einiges an Geld. Denn die Gebühr für das ganze Jahr beläuft sich auf nur € 59,99 .-

Im Jahr 2020 hatten die monatlichen Spiele, die in diesem Abo kostenlos zum Download geboten wurden, einen Wert von fast € 600. Diese Rechnung geht also Länge mal Breite auf.

Natürlich lädt nicht jeder Spieler auch jedes der angebotenen Games herunter. Aber der Games on Demand Service steht. Es steht einem auch frei, die Spiele vorerst mal in der Bibliothek zu speichern und sie zu einem späteren Zeitpunkt runterzuladen und zu spielen.

Aber rein in Zahlen gesprochen, lohnt sich die Investition in PS Plus durch den Wert der Games.

Für 2021 hat PS Plus nun im Januar drei Titel in das Abo geladen. Es handelt sich dabei um Maneater (PS5), Shadow of the Tob Raider und Greedfall. Auf Amazon sind diese Games noch im ganz normalen Handel erhältlich. Dort schlägt Maneater mit € 34,64 auf, Shadow of the Tomb Raider mit € 25,00 und Greedfall mit € 17,60 zu Buche. Das Bedeutet also einen Warenwert von € 77,24.

Wenn man sich also alle drei dieser Games in die Bibliothek legt, oder auch sofort Downloadet und spielt, hat man bereits gewonnen. Denn das PS Plus Abo hat seine Gebühr bereits im Wert überschritten. Folglich ist alles was dieses Jahr noch kommt, ein reines Geschenk an die Gamer mit PlayStation Plus Abo.

Und uns erwarten einige großartige Titel. So ist für Februar 2021 bereits bestätigt, dass das PS5 Game Destruction All Stars zu den PS Plus Titeln zählen wird. Die Dienste der Hersteller, die Games on Demand bieten, sind also ganz nüchtern betrachtet, eine gute Investition für Gamer.

Kommentare

AktuelleGames News