Blogheim.at Logo

Forza Horizon 4 startet im März auf Steam

Das Xbox-Rennspiel wird im März 2021 auf Steam starten und Cross-Play für alle anderen Plattformen bieten.

Artikel von
Forza Horizon 4 - (C) Microsoft

Wie Microsoft angekündigt hat wird Forza Horizon 4 bereits am 9. März 2021 auf Steam veröffentlicht. Das Spiel erschien ursprünglich 2018 auf Xbox One und Windows PC und bekam 2020 eine gründliches Upgrade für die Xbox Series X/S. Über den Cloud-Dienst für Xbox Game Pass Ultimate können auch Android-Geräte um die schnellste Rundenzeit fahren.

Die Steam-Version des Open-World-Rennspiels von Playground Games wurde in Großbritannien entwickelt und spielt auch dort.

WERBUNG

Zum Release wird Forza Horizon 4 auch Cross-Play mit allen bisher verfügbaren Plattformen bieten. Damit ist sicher gestellt, dass man nicht alleine um die beste Rundenzeit fährt. Die langjährige Xbox-Rennspiel-Serie startet damit erstmals auch auf der PC-Plattform von Valve.

Forza Horizon 4 auf Steam: Jede Menge Erweiterungen zum Start

Zum Start auf Steam startet das Rennspiel mit all seinen Erweiterungen, also Fortune Island und Lego Speed Champions. Außerdem gibt es die “Best of Bond”-, Barrett Jackson- und Hot Wheels Legends-Car Packs.

Forza Horizon 4 - (C) Microsoft

Das Open World-Rennspiel von Playground Games bietet jede Menge Abwechslung. – (C) Microsoft

Derzeit kostet Forza Horizon 4 ab 44,95 Euro für den PC: Wie viel die Steam-Version kosten wird ist derzeit nicht klar. Das nächste Spiel der Rennspiel-Serie, Forza Horizon 5, wurde bisher noch nicht von Microsoft angekündigt.

PC-Systemanforderungen

Um Forza Horizon 4 auf dem PC zu spielen sollte euer Rechner diese Anforderungen mindestens erfüllen:

  • Windows 10-Version 15063.0 oder höher
  • DirectX 12-API
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Videospeicher: 2 GB
  • Prozessor: Intel i3-4170
  • Grafikkarte: Nvidia 650TI oder AMD R7 250x
Für dich von Interesse:   Starfield überraschend auf 2023 verschoben

Das Spiel ist Teil des Xbox Game Pass.

AktuelleGames News